oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 14,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bölle. Das Buch [Gebundene Ausgabe]

Reinaldo Coddou H.
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 29,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

25. Juni 2014
„Es ist eines der ganz wenigen Stadien heutzutage, die noch richtig viele Stehplätze haben“, sagt Reinaldo Coddou H. über das Böllenfalltor-Stadion, in dem der Kultclub SV Darmstadt 98 spielt, das von Kennern nur „das Bölle“ genannt wird und einmal über den größten zusammenhängenden Stehplatzbereich nach der Dortmunder Südtribüne verfügte. Bei drei Heimspielen der Saison 2013/14 hat sich der Fotograf Coddou nach Darmstadt aufgemacht, um festzuhalten, was bald nicht mehr ist. Denn dem 1921 errichteten Stadion steht der Abriss unmittelbar bevor. Es ist aus der Zeit gefallen – und den Sicherheitsauflagen an ein neues Stadion genügt die alte, sympathische Anlage auch nicht mehr. Die Bilder Coddous zeigen nicht einfach nur plane Stadion-Architektur oder das Umfeld – am interessantesten sind die Beobachtungen im Innenleben des „Bölle“. Dort sieht es etwa im ärztlichen Behandlungszimmer oder dem Entmüdungsbecken noch so aus, als kämen gleich die 70er-Jahre-Kultreporter Wolfhard Kuhlins oder Hans-Joachim Rauschenbach mit Mikro um die Ecke. Was Reinaldo Coddou, Fan von Arminia Bielefeld, zum Zeitpunkt der Aufnahmen nicht wissen konnte: Seine Arbeit in Darmstadt sollte gewissermaßen wegweisenden Charakter haben. Denn am Ende der Spielzeit standen sich Bielefeld und Darmstadt in den Relegationsspielen zur 2. Liga gegenüber.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Spielmacher (25. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3956800087
  • ISBN-13: 978-3956800085
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 17,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 307.010 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Bilder wiegen mehr als Worte 7. Juli 2014
Eine wunderschöne Sammlung, die in keinem Lilien-Regal fehlen darf. Schöner ist es nur dort zu sein und mit Hans und Co. "SVD" zu wechseln. DAnke Hardy und Jens. Nur der Sportverein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar