• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bäume verstehen: Was... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Bäume verstehen: Was uns Bäume erzählen, wie wir sie naturgemäß pflegen Gebundene Ausgabe – 10. Oktober 2011

26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 9,99
68 neu ab EUR 14,00 7 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Jetzt täglich neue Angebote & Aktionen zum Tag der Katze entdecken und bis zu 20% sparen, natürlich nur solange der Vorrat reicht und nur bis zum 08. August 2015.

  • Neu bei Amazon.de: Der Gartenkalender für einen schnellen Überblick jeden Monat.


Wird oft zusammen gekauft

Bäume verstehen: Was uns Bäume erzählen, wie wir sie naturgemäß pflegen + Das geheime Leben der Bäume: Was sie fühlen, wie sie kommunizieren - die Entdeckung einer verborgenen Welt + Kranichflug und Blumenuhr: Naturphänomene im Garten beobachten, verstehen und nutzen
Preis für alle drei: EUR 47,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: pala-verlag; Auflage: 3., verb. Auflage 2013 (10. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895662992
  • ISBN-13: 978-3895662997
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.644 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Peter Wohlleben, geboren 1964, studierte Forstwirtschaft und arbeitete 23 Jahre in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz. 2006 gab er seine Stelle auf und übernahm als Förster ein 1200 Hektar großes Waldgebiet in der Eifel. Dort setzt er seine Vorstellungen von einem ökologisch wie ökonomisch vertretbaren Naturschutz erfolgreich um. Nebenbei entdeckte er seine Lust am Schreiben.
Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen und gibt sein Wissen in Büchern und Seminaren, aber auch durch ungewöhnliche Events wie den Bau von Blockhäusern weiter.


Autorenhomepage:

www.peter-wohlleben.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Förster Peter Wohlleben war zwanzig Jahre Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz, bevor er sein »Traumrevier« in der Eifelgemeinde Hümmel (Kreis Ahrweiler) übernahm. Dort setzt er konsequent auf den Aufbau urwaldähnlicher Laubwälder, setzt Pferde statt tonnenschwerer Holzerntemaschinen ein und verzichtet komplett auf den Einsatz chemischer Substanzen. Der Autor ist engagierter Naturschützer, bietet Waldführungen mit Survivaltraining und Blockhüttenbau an, hält Vorträge und schreibt Bücher über sanfte Wege der Waldnutzung.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bijou am 21. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Der bekannte Autor und Förster Peter Wohlleben hat sich mit diesem Buch selbst übertroffen. In leicht verständlicher und unterhaltsamer Sprache gibt er sein Fachwissen an den Laien weiter. Er spart dabei nicht mit Kritik an der üblichen Forstwirtschaft, der Jagd und selbst dem derzeitigen Biomasse- bzw. Holz-Boom. Er schafft es, auf der Basis sachlicher Beobachtungen Betroffenheit und Empathie beim Leser zu wecken (z.B. beim Erklären von Verletzungen an Baumstämmen) und räumt mit einigen unsinnigen Vorstellungen über Bäume und den Wald auf.
Nach dem Lesen wird jeder seine Bäume im Garten, am Straßenrand, im Park und auch den Wald mit ganz anderen Augen sehen. Dazu tragen nicht zuletzt die schönen und aussagekräftigen Zeichnungen der Grafikerin bei.
Aufgelockert durch Baumporträts von Birke, Fichte, Linde, Pappel, Vogelkirsche, Kiefer, Apfel, Hainbuche und Rot-Buche werden sämtliche Funktionen und Teile des Baumes erklärt: Von der Wurzel über den Stamm, die Wuchsformen, Borke, Laub und Blüten, die tierischen Mitbewohner, Krankheiten und menschengemachten Gefahren für Bäume. Die ökologischen Zusammenhänge im und über dem Boden, Sturmschäden, Wildverbiss, Schädlingsbefall und vieles mehr wird man nach der unterhaltsamen, aber auch nachdenklich machenden Lektüre verstehen.
Das Buch sollte von jedem, ob "Fachmann" oder Laie, Baumbesitzer oder nicht, gelesen werden. Denn auch als "baumloser" Bürger kann man Einfluss nehmen, z.B. auf seine Nachbarn, politischen Vertreter, Naturschützer und Förster. Denn der Zustand unserer Wälder geht uns alle etwas an!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patricia S. am 2. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch hält, was es verspricht, nämlich Bäume zu verstehen. Und das ist viel. Bäume umgeben mich, sind da, bleiben - auch mitten in der Stadt, in der ich wohne. Ich mag Bäume, bewundere ihre mich um ein Vielfaches überragende Größe und Lebensdauer. Doch verstehen konnte ich sie bisher nicht.
Nun tue ich es: Nach der Lektüre des Buches sind Bäume für mich keine "Bio-Roboter" mehr, sondern individualistische und aktive Mit-Lebewesen, deren Geschichte und Zustand ich erkennen und fühlen kann. Ich gehe mit Neugier und offenem Herzen durch Straßen, Parks und Forste und darf am Leben der Bäume teilnehmen. Welche Bereicherung!
Das hat nichts mit Esoterik zu tun. Peter Wohlleben ist Forstwirt und Förster und hat vor allem eins gemacht: seine akademischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen in die richtigen Zusammenhänge gebracht. So kann er seinen Lesern vermitteln, was Bäume ursprünglich ist, was sie treibt und was sie brauchen.
Und das vermittelt er in einer so anschaulichen und heiteren Sprache, dass die Lektüre des Buches rundum Vergnügen macht. Einmal angefangen, wollte ich das Buch garnicht mehr zur Seite legen, sondern endlich einmal das Richtige über die geschätzten großen grünen Mitgeschöpfe lernen. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus: Alles ist so plausibel und nachvollziehbar, und trotzdem so unbekannt!
Allen Menschen, die nicht in einer baumlosen Wüste leben, empfehle ich dieses Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Omni am 8. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte mir dieses Buch gekauft, nachdem die städtischen Mitarbeiter den Baum vor unserem Haus einem "Schnitt" unterzogen hatten. Danach sah "unser" Baum fürchterlich und maximal bemitleidenswert aus und ich wollte einfach nicht glauben, dass dieser Schnitt fachgerecht durchgeführt wurde.

Nach der Lektüre des Buches war ich als bekennender Naturfreund sehr erschrocken, was ich alles nicht über Bäume wusste und scheinbar auch die städtischen Mitarbeiter nicht.

Letztlich ist mir bewusst geworden, dass sich mein Nichtwissen aber auch auf viele andere Bereiche unserer Natur erstreckt, weil es mich vorher niemand gelehrt hat.

Von daher ist aus meiner Sicht dieses sehr sachlich geschriebene, gut lesbare und sehr informative Buch Pflichtlektüre für jeden Baum- und Naturfreund, der noch keine weitreichenden Kenntnisse hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Radinger TOP 1000 REZENSENT am 15. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Während wir Tierschützer uns leidenschaftlich für eine bedrohte Tierart einsetzen, und es uns noch gelingen mag, ein Faible für Nutztiere oder einen Schönheitssinn für Blumen zu entwickeln, machen wir uns kaum Gedanken um Bäume. Sie sind grün, hoch, und sie sind da. Dass sie aber sehr viel mehr sind, beweist uns wieder einmal der Autor Peter Wohlleben, der es wie kein anderer schafft, Bäum als "lebendigen Wesen" darzustellen, in die man sich regelrecht verlieben kann. Nach seinem faszinierenden Buch "Wald ohne Hüter" gibt uns dieses Buch nun auch einen Einblick in das geheime Leben der Gartenbäume und zeigt uns, was wir als Gartenbesitzer tun können, um unseren Bäumen ein glückliches Zuhause zu geben. Nach der Lektüre des Buches bin ich erst einmal raus in meinen Garten und habe jeden einzelnen Baum um Verzeihung dafür gebeten, dass ich ihn all die Jahre so sträflich vernachlässigt habe. Ich gelobe Besserung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden