Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Awake Clean, Import


Statt: EUR 15,25
Jetzt: EUR 15,10 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,15 (1%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 3,28 2 gebraucht ab EUR 2,33

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Godsmack-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Godsmack

Fotos

Abbildung von Godsmack
Besuchen Sie den Godsmack-Shop bei Amazon.de
mit 21 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Awake + Faceless + Godsmack
Preis für alle drei: EUR 27,08

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Oktober 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Clean, Import
  • Label: Umvd Labels
  • ASIN: B000050HS1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 695.591 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Die Band Godsmack spielt ihren makabren Hard Rock mit einem derart naiv-unschuldigen Gesichtsausdruck, dass Metallica im Vergleich dazu wie Insane Clowns Posse aussieht. Als Beweis reicht schon ein Blick auf den so drastisch gepiercten Frontman Sully Erna, der nicht nur ein praktizierender Wiccan ist, sondern auch noch der Urheber von so melodramatischen Deklarationen wie "Can't you see what this pain has fucking done to me" (Siehst Du denn nicht, was dieser verdammte Schmerz bei mir angerichtet hat).

Schade, dass das Album, das auf den Dreifach-Platin-Erfolg der Band aus Boston mit dem nach ihnen benannten Debütalbum folgt, nicht mit der gleichen Intensität rüberkommt. Stattdessen liefert diese Platte einschläfernde, aufgewärmte Statements zu den gleichen Themen wie Aggression ("Sick Of Life"), Entfremdung ("Bad Magic")und Hokus-Pokus ("Vampires")und quer durch diese ganze Prozedur schwirren dann auch noch die allzu vertrauten sägenden Geräusche von New-Metal-Gitarren und langgezogenen Bass-Grooves. --Aidin Vaziri


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Mai 2001
Format: Audio CD
Nun ist es soweit das langerwartete Nachfolgewerk zu "Godsmack"(1999),dem selbstbetitelten Debut der gleichnamigen Bostoner Bnad,erscheint nach fast 9monatiger Verspätung auch hier in Europa.In den USA konnte sich "Awake" in der ersten Woche in den Billboardcharts in den Top Ten plazieren und ging rund 250.000 mal über die Ladentische.Godsmack machen mit "Awake" da weiter,wo sie mit dem platinveredelten Erstwerk vor gut 2 Jahren aufgehört haben.Vorab gesagt-wem das Debut zugeagt hat,kann sich auch problemslos die neue Platte holen,aber da wären wir beim springenden Punkt der Platte:Wo ist die Weiterentwicklung oder größere Reife?Sountechnisch klingt "Awake" dichter,was wohl kaum zu erstaunen war,da "Godsmack" gerade läppische 5000 Dollar gekostet hat-auch Sänger und Frontman Sully hat sich stimmtechnisch weiter entwickelt,doch klingen viele Stücke nach den ersten Durchläufen so,als hätte man sie so oder so ähnlich schon gehört.Godsmack bleiben ihrer Linie treu und vereinen Led Zeppelin,Black Sabath,Metallica,Tool und Alice in Chains zu einm harten,lauten und emotionsgeladem Mix.Besonders letztgenanntere haben musikalisch einen großen Einfluss auf den Vierer aus den Staaten,denn nicht nur ihr Name(Ein Song auf Alice in Chains Meisterwerks "Dirt" aus dem Jahre 1992)auch die Arrangements und viele Gesangsparts erinnern an die Seaattlecombo.Doch nun zu "Awake" selbst:Godsmack gehen nicht dem New Metal-Trend nach,sondern rocken ordentlich drauf los,wobei jedoch die melodischen Teile etwas darunter leiden und man sgen könnte,dasss sie auf dem Vorgänger ausgeprägter waren.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Mai 2001
Format: Audio CD
hi leute, also hier nun endlich das rockbrett aus boston. wer über`s netz öfter us-radio hört kennt sie schon. godsmack. das !!! new-rock album. gelungene mischung aus metalelementen die nicht sofort nach korn oder bizkit klingen und dann noch das quentchen melodie und spielfreude haben um spass zu machen. und die stimme steht jenseits aller kritik. richtig ist sie klingt ein bißchen nach "alice in chains". wobei man auch die einflüsse aus seattle (peral jam/soungdarden) jderzeit unterschwellig hört und das tut der musik ebenfalls sehr gut. eben nicht obercool sondern ehrlich. godsmack sind keine götter an den instrumenten aber das was sie können, können sie so gut umsetzten das es neu und frisch klingt, eben nicht wie der x-te korn klon. das ganze hat also mit new-metal nix zu tun sondern kann als echter gitarrenrock durchgehen. wem diese scheibe gefällt der sollte sich unbedingt die erste besorgen. nicht so perfekt produziert. aber auch von einer unbändigen spielfreude geprägt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Dassinger am 16. Februar 2003
Format: Audio CD
Mit ihrer Mischung aus Metallica, Alice In Chains und etwas Black Sabbath haben Godsmack schon mit Ihrem Debüt für Furore gesorgt. Auch mit dem zweiten Album "Awake" verhält es nicht anders, Kracher wie der Opener "Sick of life", der Titelsong, "Bad magick" oder "Mistakes" sind sehr eingängig und bleiben meistens schon nach 2-maligem Hören im Ohr hängen. Musikalisch gibt's meistens wie schon erwähnt eine Mischung aus Metallica (das selbstbetitelte Album) und Alice In Chains ("Dirt") mit persönlichen Texten, die sich mit Horror-Themen ("Vampires") abwechseln. Manchmal ist noch ein gewisser Black Sabbath-Einfluss rauszuhören ("Mistakes" & "The journey/Spiral"), aber egal ob eher schleppend oder schnelleres mid-tempo, die Songs krachen allesamt ziemlich heftig und Kompromisse in Form von Balladen gibt's (leider) nicht. Auch die Stimme von Sully Erna passt perfekt zu den Songs - eine Mischung aus James Hetfield und Lane Stayley. Zu guter letzt bleibt noch anzumerken, dass sich Godsmack in keinster Weise an irgendeinen Trendsound anbiedern und sogar kurze, knackige Gitarrensoli in die Songs einbauen, was ja heutzutage eher selten ist.
Fazit: Sowohl Metallica- als auch Alice In Chains-Fans müssten von diesem Album begeistert sein, das gleichzeitig modern und retro-lastig klingt. Daumen hoch !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VoiceM am 11. März 2003
Format: Audio CD
Dieses Album ist bereits in meinen "All-Time-Favourites" enthalten. Warum? Ganz klar: Meiner Meinung nach hat dieses Album absolut keinen Hänger. Es geht von Anfang an einfach nur durch, knarzt, rattert und kracht so, wie man es sich vorstellt. Außerdem ist es eine super Harmonie zwischen den Instrumenten. Und die Stimme ist einfach genial! Rauh, hart, dreckig aber vor allem super anzuhören!
Einlegen und wohlfühlen würde wohl gut zu dieser CD passen.
Anspieltipps: Awake, Greed, Forgive Me. Aber im großen und ganzen reicht es, die CD einzulegen und Play zu drücken. Man wird es nicht bereuen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Oktober 2000
Format: Audio CD
Die letzte CD "Godsmack" war ja schon richtig gut, aber diese schlägt sie aushoch! "Awake" , mit dem harten Gitarrensound und mit der unverkennlichen super Stimme von Sully Erna! Diese Stimme von Sully , hat mich schon im 1. Album fasziniert. Aber als ich mir auf [...] in die neue CD reingehört habe...wow! Ich liebe diese Stimme, Alle Musikinstrumente unterstützen sie noch! Also, wer ein Fan von hartem Gitarrensound mit absolut geiler Stimme ist, für den ist diese CD ein Muss. Und sie ist nicht nur was für Halloween......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen