Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Aviv Geffen

Aviv Geffen Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,68 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Aviv Geffen-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Aviv Geffen-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Aviv Geffen + Blackfield IV
Preis für beide: EUR 22,67

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Blackfield IV EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 2006 Records (rough trade)
  • ASIN: B002E95G9K
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 164.418 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Black & white
2. It was meant to be a love song
3. Berlin
4. It' s alright
5. Heroes
6. It' s cloudy now
7. October
8. Now or never
9. The one
10. Forest in my heart

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In Europa ist Aviv Geffen noch ein Geheimtipp, in seiner israelischen Heimat ist der 36-jährige dagegen längst der Superstar schlechthin. Ein mit goldenen Schallplatten und Preisen ausgezeichneter Musiker, der bereits 14 Alben veröffentlichte und die ganz großen Stadien füllt.

Im Januar 2009 war Geffen erstmals mit seiner eigenen Show und englischen Songtexten auf großer Europatournee. Der Erfolg war so überwältigend, dass der Künstler, der alle Lieder selbst schreibt und textet, nunmehr zu einer internationalen Karriere durchstartet. Zusammen mit Trevor Horn (u.a. Simple Minds, Seal) hat er 10 Titel in London produziert. An die erste Single „It was meant to be a love song“ hat auch noch Dave Sitek (TV on the Radio) Hand angelegt.

Das Album wird in diversen europäischen Ländern veröffentlicht, darunter UK. Parallel zum Album „Aviv Geffen“ erscheint die zweite Single „Black & White“, die das Potential zum Radiohit hat.

kulturnews.de

Zwar kennt man ihn als Mitglied der Band Blackfield, doch solo war Aviv Geffen außerhalb Israels bisher nicht sehr bekannt. Jetzt hat der Popstar, der in seiner Heimat schon über ein Dutzend Alben veröffentlichte, ein Best-of auf Englisch veröffentlicht. Die Arrangements der zehn Songs wirken - bis hin zu den Streichern - angenehm runtergedimmt, sie haben Luft zum Atmen. Dass ausgerechnet dieser Künstler das größte israelische Popwunder und Jugendidol sein soll, mag man beim Hören dieser Musik nicht recht glauben - wohl aber aufgrund seiner Texte. Der Neffe des früheren israelischen Verteidigungsministers Moshe Dajan und Kriegsdienstverweigerer der ersten Stunde war 1996 Gastgeber eines Friedenskonzertes, als der israelische Ministerpräsident Yitzhak Rabin hinter der Bühne von einem jüdischen Fundamentalisten erschossen wurde. Israel hat sich von diesem Mord politisch noch immer nicht erholt - und Geffen arbeitet sich bis heute lyrisch und künstlerisch daran ab. (jw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Aviv Geffen ist in Israel ein von der Bevölkerung gefeierter Popstar und dort bekannt wie ein bunter Hund, der sich auch von Morddrohungen(!) nicht einschüchtern lässt und seinen gewaltlosen Kampf gegen den Krieg in seiner Heimat konsequent fortsetzt. Die restliche Welt dürfte ihn aber erst seit seiner Zusammenarbeit mit Steven Wilson von Porcupine Tree unter dem Namen "Blackfield" kennen.

Ich habe Aviv Geffen bereits Anfang 2009 live gesehen und dort spielte er (mit o.g. Steven Wilson im Schlepptau, hier jedoch weitestgehend nur Aviv begleitend und sehr zurückhaltend an der Gitarre) im Rahmen seiner Promotion-Tour seine neuen Lieder:

Sie sind allesamt absolut radiotauglich, poppig bis leicht rockig, tun keinem weh (böse Zungen würden behaupten: "stört nicht beim Bügeln") und mit ihren Ohrwurmrefrains (Beispiel: "Black & White", "...love song") sehr eingängig und einfach schön - ähnlich wie die Lieder des Wilson/Geffen-Projektes "Blackfield".

Aviv hat eine an für sich angenehme Stimme - auf seine israelischen Landsmänner/-frauen wird der jedoch recht derbe Akzent bei seinen - erstmals ausnahmslos englischen - Texten vielleicht etwas befremdlich wirken (da er zuvor meistens israelisch gesungen hat), aber man verkauft nun einmal international mehr Platten, wenn man auf Englisch singt und es klingt alles besser, glatter und nicht ganz so "exotisch" wie seine israelischen Lyrics, die gewiss authentischer sind, aber eben nur in seiner Heimat Israel so verstanden werden, wie sie gemeint sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht auf Blackfield-Niveau 23. Februar 2010
Format:Audio CD
Der Israeli Aviv Geffen ist in seiner Heimat ein Superstar und hat sich in der hiesigen Musiklandschaft zusammen mit dem Porcupine Tree - Mastermind Steven Wilson einen Namen als "Blackfield" gemacht. Die bisherigen Blackfield-Veröffentlichungen (2 CD, 1 DVD) sind allesamt unbedingt empfehlenswert. Die Debüt-CD aus 2004 ist in meinen Augen bzw. Ohren sogar nicht weniger als d a s perfekte Pop-Rock-Album.

Diese erste Solo-CD Aviv Geffens für den internationalen Markt soll eine Art Best of seiner bisherigen 11 Alben sein. Als "Blackfield- Möger" durfte man gespannt sein, was einen da erwartet. Schließlich hieß es bisher, Aviv Geffen sei ein Großteil des Blackfield-Songmaterials zuzuschreiben.

Ich mach`s kurz. Die Platte hat mich nicht überzeugt.

Weder Song-Material noch Umsetzung reichen an Blackfield-Niveau heran. Offensichtlich hat Steven Wilson bei Blackfield doch alles etwas mehr in die richtigen (bzw. den europäischen Hörgewohnheiten entsprechenden) Bahnen gelenkt, als das bisher zugegeben wurde. Obwohl mit Trevor Horn ein bekannter Produzent ins Boot geholt wurde, klingen viele Songs irgendwie unfertig und nicht auf den Punkt gebracht. Habe ich die Gesangsleistungen Geffens bei meiner Rezension zur Blackfield-DVD noch in Schutz genommen, sind hier jetzt doch deutliche Schwächen erkennbar (sollte vielleicht mal`n bißchen weniger quarzen der Gute?!). Der teilweise recht deutliche Akzent tut sein übriges.

Markantestes Stück mit schönem Ohrwurmpotential ist sicherlich der Opener "Black & White". Leider verliert sich Geffen danach mitunter etwas zu sehr in Singer/Songwriter-Strukturen und Betroffenheitslyrik.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Nicht Blackfield nicht Porcupine Tree 4. August 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Aviv Geffen's Solo Album klingt eher wie eine Best of seiner Songs die er in seiner Heimat veröffentlicht hat.
Sein Kumpel Steven hat ihm unverkennbar unter die Arme gegriffen ,
er hat gute Arbeit geleistet um das ganze ein wenig ab zurunden.

Das Album wirkt nicht wie ein Ganzes sondern eher wie eine schöne Collage an Sounds.
Dennoch ist Aviv Geffen echt und ehrlich , das hört man in seinen Texten die von politischen Statement und sozialen Unruhen sowie innere Zerrissenheit einer ausweglosen Situation handeln.

Es kommt weich legt sich langsam in dein Ohr und die Songs bleiben behaarlich dort.
Ein schönes Album für den Herbst , Melancolisch und zeitlos.

Ich gebe 4****sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Englischsprachig trat Mr. Geffen bisher nur im Rahmen des großartigen Blackfield-Projekts mit Porcupine Tree-Mastermind Steven Wilson in Erscheinung.
Daß er sich aber auch ohne Wilson's Produktionskünste in dessen Muttersprache zurechtfindet, zeigt er mit diesem überzeugenden Album: Zwar kurz, aber dafür auch komplett ohne Füllmaterial auskommend. Stattdessen Songs, die durch Tiefe, Melodien und Athmosphäre zum wiederholten Komplett-Durchlauf animieren.

Anspieltipps: Black & White (Hit !), October (Gänsehaut), Cloudy Now (schon von Blackfield bekannt), The One (einfach nur FETT !)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kaufen, kaufen, kaufen... 4. Oktober 2010
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
es ist einfach geile musik, vom ersten bis zum letzten ton. 100% empfehlenswert, punkt aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar