Automotive Software Engineering (ATZ/MTZ-Fachbuch) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Automotive Software Engin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 20,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen (ATZ/MTZ-Fachbuch) Gebundene Ausgabe – 21. November 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,95
EUR 44,95 EUR 37,38
68 neu ab EUR 44,95 5 gebraucht ab EUR 37,38
EUR 44,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen (ATZ/MTZ-Fachbuch) + Bussysteme in der Fahrzeugtechnik: Protokolle, Standards und Softwarearchitektur (ATZ/MTZ-Fachbuch) + Sensoren im Kraftfahrzeug (Bosch Fachinformation Automobil)
Preis für alle drei: EUR 119,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Student Hochschulrennen
Alle Teilnehmer haben die Chance auf exklusive Preise im Gesamtwert von über 12.000 EUR. Hier geht es zum Hochschulrennen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 334 Seiten
  • Verlag: Springer Vieweg; Auflage: 5., überarb. u. akt. Aufl. 2013 (21. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3834824690
  • ISBN-13: 978-3834824691
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 17,3 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.500 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Automotive Software Engineering
Seit Anfang der 1970er Jahre ist die Entwicklung von Kraftfahrzeugen geprägt von einem rasanten Anstieg des Einsatzes von Elektronik und Software. Dieser Trend hält bis heute an und wird getrieben von steigenden Kunden- und Umweltanforderungen. Nahezu alle Funktionen des Fahrzeugs werden inzwischen elektronisch gesteuert, geregelt oder überwacht.
Die Realisierung von Funktionen durch Software bietet einzigartige Freiheitsgrade beim Entwurf. In der Fahrzeugentwicklung müssen jedoch Randbedingungen wie hohe Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanforderungen, lange Produktlebenszyklen, begrenzte Kostenrahmen, kurze Entwicklungszeiten und zunehmende Variantenvielfalt berücksichtigt werden.
In diesem Spannungsfeld steht Automotive Software Engineering. Dieses Fachbuch enthält die Grundlagen sowie zahlreiche Anregungen und praktische Beispiele zu Prozessen, Methoden und Werkzeugen, die zur sicheren Beherrschbarkeit von elektronischen Systemen und Software im Fahrzeug beitragen. Die aktuelle Auflage stellt den AUTOSAR-Standard und die Norm ISO 26 262 aktualisiert und überarbeitet dar.

Der Inhalt
Gesamtsystem Fahrer-Fahrzeug-Umwelt - Grundlagen - Prozesse zur Entwicklung von elektronischen Systemen und Software - Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung, die Produktion und den Service elektronischer Systeme

Die Zielgruppen
Mitarbeiter von Fahrzeugherstellern und Zulieferern, die sich mit elektronischen Systemen und Software im Fahrzeug beschäftigen.
Studierende der Informatik, der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus mit Schwerpunkten Automotive Software Engineering, Steuerungs- und Regelungstechnik, Mechatronik oder Fahrzeugtechnik an Universitäten und Fachhochschulen.

Die Autoren
Dipl.-Ing. Jörg Schäuffele war Mitarbeiter der BMW AG und der ETAS GmbH. Er ist Produktmanager bei der Vector Informatik GmbH.
Dr.-Ing. Thomas Zurawka war langjähriger Geschäftsführer der ETAS GmbH sowie leitender Direktor der Robert Bosch GmbH. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer der SYSTECS Informationssysteme GmbH.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dipl.-Ing. Jörg Schäuffele war Mitarbeiter der BMW AG und der ETAS GmbH. Er ist Produktmanager bei der Vector Informatik GmbH.
Dr.-Ing. Thomas Zurawka war langjähriger Geschäftsführer der ETAS GmbH sowie leitender Direktor der Robert Bosch GmbH. Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer der SYSTECS Informationssysteme GmbH.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian P. am 22. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Das Fachbuch von Dipl. -Ing. Schäuffele und Dr.Ing. Zurawa bietet einen gelungenen Einstieg in das Gebiet der Softwareentwicklung im Automobil und verdeutlicht die sich daraus ergeben Chancen und auftretende Herausforderungen.
Hierbei ist der rote Faden gut zu erkennen. Die klare verständliche Wortwahl spricht neben dem Fachmann auch themenfremde Leser an. Beispiele, Wiederholungen von wichtigen Aussagen sowie Zusammenfassungen und Ausblicke in den einzelnen Kapiteln machen ein durcharbeiten des Buches einfach und spannend. Die ausgewiesenen Literaturquellen bieten ein wertvolles Verzeichnis auf weiterführende und vertiefende Literatur.

In einem einführendem Kapitel wird die Wichtigkeit der Softwareentwicklung und -Implementierung anhand der zunehmenden Komplexität der auszuführenden Funktionen im Automobil verdeutlicht. Die dabei notwendige Arbeitsverteilung vom OEM auf Zulieferer wird anhand des V-Modells dargestellt.

Aufbauend werden im folgenden Kapitel die wichtigsten Basics auf rund 70 Seiten angerissen. Hierbei wird der Leser über einen kurzen Exkurs in relevante regelungstechnische Strukturen, den groben Aufbau von Steuergeräten, Bussysteme sowie durch weitere Grundlagen auf die folgenden Kapitel vorbereitet.

Das dritte Kapitel erzeugt ein Verständnis für die Notwendigkeit der Aufgabenverteilung bei der Softwareentwicklung und die dafür notwendige Unterstützungsprozesse.

Im vierten Kapitel wird nun detaillierter auf die bei der Entwicklung relevanter Aufgaben eingegangen. Dies beginnt mit der Definition von Schnittstellen, Softwareschichten und Anforderungen an diese und endet mit der Beschreibung notwendiger Tests.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mr-131313 am 20. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Stellt eine Zusammensetzung von Themen vieler Disziplinen dar. Spannt einen weiten Bogen von Beschreibung des V-Modells über Elektronikkomponenten im Fahrzeug, Projektmanagement bis hin zum Aufbau von Mikrokontrollern.
Nach den Grundlagen Kapiteln folgt Kapitel 3 zu den Unterstützungsprozessen bei der Softwareentwicklung, darin dargestellt jeweils in wenigen Seiten unter anderem Projektmanagement, Lieferantenmanagement.
Kapitel 4 widmet sich hauptsächlich der Spezifikation von Software Architektur/Komponenten dem Test sowie der Integration. Kapitel 5, Methoden und Werkzeuge in der Entwicklung stellt mit über 100 Seiten den meiner Einschätzung nach wertvollsten Teil dar. Hier beispielhaft genannt werden kann "Software in the Loop".
Buch richtet sich meiner Einschätzung vor allem an Personen welche mit der Thematik der Softwareentwicklung in der KFZ Branche neu konfrontiert werden, für diese schafft es einen guten Einstieg/Überblick in unter anderem KFZ Branchen typische Abläufe. Es beschreibt gut Themen welche in "Codebüchern" nicht behandelt werden. Für konkrete Probleme sind weiterführende Bücher (Programmiersprachen) notwendig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen