Aushilfsgangster 2011

Amazon Instant Video

(60)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Arthur Shaw badet förmlich im Geld. All das hat sich der Wall-Street-Hai ergaunert und nebenbei seine Angestellten durch Fehlspekulationen um deren Ersparnisse gebracht. Das darf nicht sein, also beschließen sein geprellter Manager Kovacs mit ein paar Mitgeschädigten, den 20-Millionen-Dollar-Safe Shaws zu leeren - unter Anleitung des einschlägig erfahrenen Kleinganoven Slide.

Darsteller:
Ben Stiller, Eddie Murphy
Laufzeit:
1 Stunde 44 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Aushilfsgangster

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Abenteuer
Regisseur Brett Ratner
Darsteller Ben Stiller, Eddie Murphy
Nebendarsteller Téa Leoni, Gabourey Sidibe, Nina Arianda, Marcia Jean Kurtz, Juan Carlos Hernandez, Harry O'Reilly, Peter van Wagner, Eljko Ivanek, Annika Pergament, Cl, Clem Cheung, Michael Pena, Judie Hirsch, Casey Affleck
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 100 REZENSENT on 16. Februar 2012
Format: Blu-ray
MEDIUM (Blu-ray/DVD):

- BILD: sehr ausgewogenes Bild, sehr gute Schärfe, natürliche Farben, gutes Schwarz
- TON: gelungene Abstimmung zwischen Dialog und Musik- bzw. Actionpassagen, gute Räumlichkeit, Blu-ray: nur DTS 5.1. in Deutsch, DTS-HD MA 5.1 nur in Englisch, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: HD-Qualität: alternatives Ende: 15 Monate später, alternatives Ende: Lesters Bar,unveröffentlichte Szenen, Gag Reel, Videotagebuch (nur Blu-ray), Die Planung von Tower Heist (nur Blu-ray), normale Qualität: Filmkommentare mit Regisseur Brett Rattner, Cutter Mark Helfrich und den Co-Autoren Ted Griffin & Jeff Nathanson

FILM (OHNE SPOILER):

Manchmal sollte mal auch neben den ganzen teils vermeintlich anspruchsvollen Horrorfilmen, Dramen oder Thrillern auch mal eine platte Komödie schauen, relaxen und hoffentlich mit einem netten Drehbuch und Schauspielern sowie einigen guten Lachern entspannen. Dies ist mir ohne große Erwartungen bei AUSHILFSGANGSTER in weiten Teilen aus den unten genannten Gründen gelungen. Zwar schaut das Hollywood Comedy Fliessband aus allen Ecken des Films hervor, aber der ein oder andere Gag ist ganz gut und Ben Stiller trägt durch seine Wandlungsfähigkeit und gute Mimik schon dazu bei, daß der Film kein Reinfall ist.

Die Story ist übersichtlich aber gefällig (OHNE SPOILER): Ben Stiller spielt als Josh Kovacs einen Manager eines Luxus Appartmenthauses (THE TOWER). Durch eine Fehlinvestition bei dem Wall Street Hai Arthur Shaw (Alan Alda) sind seine Mitarbeiter und er plötzlich pleite. Gemeinsam mit Freunden, einem Mitarbeiter und dem Kleinkriminellen Slide (Eddie Murphy) machen sie sich daran an Shaws geheime Geldbörse zu kommen....
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sirius-sx on 30. März 2014
Format: Blu-ray
Keine Spoiler, ich verrate nichts.

Dies wird eine sehr kurze Rezension, weil es eigentlich nicht viel zu sagen gibt ohne etwas zu verraten. "Aushilfsgangster" ist eine gekonnte Mischung aus Einbruchsthriller, Drama und Komödie. Diese moderne Robin-Hood-Variante macht nicht nur dank des guten Ensembles und der flotten Story Laune. Allen voran der Coup ist wendungsreich und geradezu nervenaufreibend. Ich habe wirklich selten einen solch unglaublich spannenden und langen Einbruch gesehen. Wer hätte das diesem unscheinbar wirkenden Film zugetraut?
"Aushilfsgangster" ist keine Komödie, sondern ein höchst unterhaltsamer und kurzweiliger Film für einen schönen Fernsehnachmittag oder -abend. Sollten Sie nicht verpassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von viper0013 on 23. März 2014
Format: Amazon Instant Video
Nicht anspruchsvoll aber nett anzusehen. Eine Art Oceans 11. Und jetzt 1 wort 2 wort 3 wort 4 wort fertig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katzenfan HH on 3. Juli 2014
Format: DVD
Vielleicht ist mein Humor anders als bei den meisten, aber dies ist wieder eine Komödie, über die ich höchstens kurz schmunzeln kann. Langweilig und nicht lustig....aber so geht es mir mit den meisten Filmen, die dann hier trotzdem 4 oder mehr Sterne kriegen (die Millers z.B. sind auch so ein platter Film mit vielleicht 2 Lachern).
Naja, was solls, wenn es dem Rest gefällt, ich hätte in der Zeit besser Blumen gegossen oder geschlafen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MTB on 16. Mai 2014
Format: Amazon Instant Video
Kurz und knapp gesagt: „Aushilfsgangster“ zählt meiner Meinung nach zu den eher seichteren Komödien. Der typische „ich habe Lust zu faulenzen“-Film eben.
Langweilig ist der Film nicht, aber eigentlich keiner der Gags zündet richtig. Einzig das beachtliche Staraufgebot von Darstellern wie Ben Stiller (Josh Kovaks), Eddie Murphy (Slide), Téa Leoni (Special Agent Claire Denham), Alan Alda (Arthur Shaw) und Matthew Broderick (Mr. Fitzhugh) hält einen bei der Stange. Die ganze Inszenierung dümpelt gut 105 Minuten so vor sich hin und endet, wie sollte es auch anders sein, mit einem Happyend.

Das Problem in diesem Werk ist definitiv die viel zu schleppende und teils nicht ganz so gut durchdachte Handlung: Der schwer reiche Börsenspekulant Arthur Shaw verspekuliert sich an der Börse und verliert augenscheinlich nicht nur einen Großteil seines Vermögens, sondern auch das seiner Anleger. Darunter auch die Angestellten des noblen „THE TOWER“, in dem Wohlhabende ihre Apartments bewohnen und die Dienstleistungen des Personals rund um die Uhr in Anspruch nehmen. So auch Mr. Shaw, der trotz seiner geschäftlichen Niederlage keine Skrupel zeigt und weiterhin auf der „finanziellen Wolke Sieben“ schwebt. Schon bald macht sich Unmut bei einem Teil der Angestellten breit und sie beschließen ihrem Gast eine Lektion zu erteilen, um wenigstens das Geld aus ihren durch ihm verlorengegangenen Pensionsfond wieder zu bekommen.

So weit so gut, aber wie der Plan der Angestellten am Ende umgesetzt wird, ergibt so kaum einen Sinn. Schon allein das Arthur Shaw (Achtung Spoiler!) seine finanziellen Notreserven so versteckt, dass er die Teile seines Autos aus Gold hat fertigen lassen, ist mehr als absurd. Unpraktischer geht’s wohl kaum noch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Klein TOP 500 REZENSENT on 24. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Ein seichtes Filmchen, das trotz Ben Stiller, Eddie Murphy und Mathew "Ferris" Broderik fast ohne Lacher auskommt. Irgendwie Unterhaltsam ist das ganze schon, aber leider auch nicht mehr. Wer typischen Stiller Fremdschämhumor erwartet wird ebenfalls enttäuscht. Halt ein Film, wenn man verkatert von einer wilden Nacht, träge auf der Couch liegt und dringend leicht Kost benötigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen