Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,44

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ausgestochen. Roman [Taschenbuch]

Dick Francis , Malte Krutzsch
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Wird oft zusammen gekauft

Ausgestochen. Roman + Mammon. Roman + Reflex
Preis für alle drei: EUR 30,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Mammon. Roman EUR 9,90
  • Reflex EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 7., Aufl. (Dezember 1995)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257228376
  • ISBN-13: 978-3257228373
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,3 x 1,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.997 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

n." (Der Bund)
Dick Francis versteht es fabelhaft, in seinen Plot den Pferdesport zu verweben nd eine grundsolide, sehr spannende Geschichte zu erzählen mit einem Haufen verlüffender Informationen." (Die Weltwoche)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren 1920, war viele Jahre Englands erfolgreichster Jockey, bis ein mysteriöser Sturz 1956 seine Karriere beendete. Seit mehr als dreißig Jahren schreibt er Thriller, die mehr oder weniger das Pferderenn- und Wettmilieu als Hintergrund haben, gleichzeitig aber detaillierte Kenntnisse über Fotografie, Fliegerei, Steuerberatung, Pferdeschmuggel, Chemie, Kidnapping, Versicherungsbetrug, Tiermedizin und Diplomatie vermitteln. Heute ist Dick Francis der unbestrittene Champion unter den Thriller-Autoren. Seine bisher 30 Romane wurden alle Bestseller und sind, was ihre Beliebtheit und Qualität anbelangt, einfach konkurrenzlos. Für seine Romane erhielt er 1965 den 'Crime Writers Association Silver Dagger', 1969 den 'Edgar Allan Poe Award' und 1988 den 'Cartier Diamond Dagger Award'. 1991 wurde er Doktor honoris causa der Tufts University, Boston. Er lebt mit seiner Frau auf den Cayman-Inseln.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblings-Francis 7. Juni 2005
Format:Taschenbuch
Ich habe alle Dick-Francis-Bücher gelesen und war von diesem Buch besonders begeistert!
Eingesponnen in eine uralte Familienfede zwischen den Fieldings und den Allerdecks erzählt das Buch die Geschichte des Hindernisjockeys Kit Fielding, der seiner Schwester und seinem Schwanger, einem Rennpferde-Trainer und Allerdeck,zu Hilfe kommt, als eine schmutzige Hetzkampagne in einer Zeitung deren Existenz bedroht.
Von der Handlung möchte ich an dieser Stelle noch nicht viel vorwegnehmen, um das Lesevergnügen nicht zu trüben. In jedem Fall kann man als Leser von diesem Buch aber in gewohnter Francis-Manier wundervoll geschilderte Charaktere erwarten, die man sofort in Herz schließt und die die Francis-Bücher immer so sympathisch machen. So wären hier neben Kit beispielsweise die Prinzessin Casilia, für die Kit zahlreiche Pferde bei Rennen reitet und die mit ihrer zurückhaltenden Art und ihrer Intelligenz sofort die Herzen der Leser gewinnt, oder Kits Zwillingsschwester Holly, die Romeo-und-Julia-gleich gegen den Willen der Fieldings und Allerdecks ihre große Liebe Bobby Allerdeck geheiratet hat und mit Kit durch eine Art Telepathie verbunden ist.
Eingebettet in den witzigen und charmanten Schreibstil Francis' birgt dieses Buch ein Lesevergnügen, das nur schwer zu übertreffen sein dürfte. Jeder, der Dick-Francis-Bücher mag, wird dieses Buch lieben!
Empfehlen kann ich auch das zweite Buch über it Fielding, "Festgenagelt".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste! 1. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe schon einige Bücher von Dick Francis gelesen und dieses gehört eindeutig zu den Besten. Hindernisjodkey Kit Fielding kommt seiner Schwester zur Hilfe, als jemand versucht den Stall von ihrem Mann zu vernichten. Zwischen der Familie der Fieldings und der ihres Mannes herrscht schon seit ewigen Zeiten erbitterter Streit. Steckt vielleicht ein Familienmitglied hinter den Anschlägen? Die Charakter sind gewohnt brillant dargestellt und die Handlung lässt wie immer keine Ruhe aufkommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Der erste von insgesamt zwei Romanen in deren Mittelpunkt Kit Fielding, ein Champion, steht.
Seine Zwillingsschwester Holly ist mit einem Trainer verheiratet. Nur Pech, dass die beiden Familien des Ehepaares seit Generationen aufs ärgste verfeindet sind. Eine schmutzige Zeitungskampagne gegen Bobby's Vater bringt nun aber auch das Unternehmen von Holly und ihrem Mann in ärgste Schwierigkeiten und finanzielle Bedrängnis.
Als die ersten Besitzer ihre Pferde vom Hof holen wollen und die Lieferanten alle ihr Geld von Bobby fordern, tritt Kit auf den Plan. Doch mit seinem Engagement für seinen Schwager macht er sich selbst gefährliche Feinde, die vor nichts zurückschrecken.
Doch Kit schafft es nicht nur seiner Schwester zu helfen, er verliebt sich in die Nichte der Prinzessin, für die er viele Rennen bestreitet.
Das ist wieder ein Roman von bester Dick Francis Manier. Spannend, raffiniert, mit einer wunderbaren, atmosphärischen Geschichte rund um die Pferderennbahn.
BS
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste! 1. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe schon einige Bücher von Dick Francis gelesen und dieses gehört eindeutig zu den Besten. Hindernisjodkey Kit Fielding kommt seiner Schwester zur Hilfe, als jemand versucht den Stall von ihrem Mann zu vernichten. Zwischen der Familie der Fieldings und der ihres Mannes herrscht schon seit ewigen Zeiten erbitterter Streit. Steckt vielleicht ein Familienmitglied hinter den Anschlägen? Die Charakter sind gewohnt brillant dargestellt und die Handlung lässt wie immer keine Ruhe aufkommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Romeo und Julia im Pferderennsport 11. September 2012
Von Leserin
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Schon wieder ein nicht ganz so tolles Buch von Dick Francis. Meiner Meinung nach waren die Handlungsstränge zu sehr konstruiert, auf der einen Seite Prinzessin, Daniella, Pferderennen, auf der anderen Seite seine investigatorischen Nachforschungen. Ausserdem erscheint mir der Hauptprotagonist etwas zu grosszügig gezeichnet (keinen Groll auf seine Peiniger mit dem Betäubungsgerät, keinen Groll auf seinen Schwager der ihn 2x umzubringen versucht...). Trotzdem bleibt das Buch bis zum Ende spannend und ist nette Unterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa6de1a14)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar