In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett: Thriller
 
 

Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett: Thriller [Kindle Edition]

Cody Mcfadyen , Dietmar Schmidt , Angela Koonen
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (381 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 5,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Der Motor dröhnt. Die Tür schwingt auf. Eine Frau wird auf den Asphalt geworfen. Die Tür knallt zu, und der Wagen jagt davon.“ Die Stimmung auf einer Hochzeitsfeier ist dahin und für FBI- Agentin Smoky Barrett und ihr Team beginnt die fieberhafte Jagd nach einem außergewöhnlich brutalen Serienkiller.

Mehr Register kann man nun wirklich nicht mehr ziehen: Spannung auf jeder Seite und zwischen den Zeilen, eine Sprache, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen lässt, und ein Verbrechen, das in perverseste Sphären führt. Eine transparente und an verbleibende Nerven gehende Aufklärungsarbeit eines bestens zusammengesetzten Teams, das auch im Privatbereich und eigener Vergangenheit nicht von brutalen Verbrechen verschont blieb. Das ist ein bisschen viel auf einmal, aber: unter dem Strich kommt ein Krimi dabei heraus, der mit einer „Wirklichkeit, die manchmal schlimmer sein kann als der schrecklichste Alptraum“ selbst den Leser mit an den Rand des Abgrunds zieht. Die aufgefundene Frau, die aus dem Wagen geworfen wurde, jahrelang vermisst und für tot erklärt, durchlebte eine Zeit der Folter, Jahre ohne Tageslicht. Weitere Opfer des Killers überleben, aber: „Bei den Patienten liegt eine extreme Schädigung des vorderen Hirnlappens vor...eine hausgemachte Lobotomie“. Was für eine Täterpsyche steckt dahinter, wo sind die Zusammenhänge, was treibt einen Menschen zu derart extremer Gewalt und Perversion? „Er ist eiskalt. Sein Verhalten ist pathologisch aber nicht leidenschaftlich. Irgendwas an der Sache ist seltsam.“ Und natürlich ist eine Eskalation der detailreich und auf den Punkt durchdachten Psycho- Story vorprogrammiert: der Täter hat die Agentin im Visier, aber natürlich werden Barrett und ihr Team keine Ruhe geben. Ein Team, zu dem von der Profikillerin bis zum Vernehmungsspezialisten nur die Besten gehören. „Es ist eine Gesellschaft aus Jägern menschlicher Ungeheuer und den Opfern unvorstellbarer Gewalt“.

So breit gefächert sein eigenes Leben auch bisher war, mehrere Weltreisen, mal dieser mal jener Job, so unnachgiebig und bedingungslos konzentriert sich Cody Mcfadyen in seinen Roman gnadenlos nur auf das eine: das Verbrechen, seine Struktur, die Kraft, die es antreibt, die Ursache, die Psychologie dahinter. „Die Wut steht an oberster Stelle; sie schreit am lautesten,... aber der Schmerz ist der Treibstoff, der den Motor am Laufen hält.“ Runder und stimmiger als sein letzter Roman, „Das Böse in uns“ ist sein neuer knallharter Thriller, nichts für zartbesaitete Leser, nicht unbedingt als Abendlektüre allein im Dunkeln geeignet, aber: für hartgesottene Krimifans, die so schnell nichts umhaut garantiert ein 450 Seiten starker Albtraum. Das ist „so sicher wie das Amen in der Kirche“.

Kurzbeschreibung

"Ich bin ganz nah. Und ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett."

Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste beobachten gespannt das Brautpaar vor dem Altar. Da durchbricht Motorenheulen die Stille. Ein Lieferwagen hält auf dem Parkplatz. Die Türe öffnet sich, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren, und sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf das Brautpaar zu und fällt auf die Knie. Ihre Haut ist von blutigen Ritzern übersäht. Sie verzerrt das Gesicht und stößt einen lautlosen Schrei aus. Wer ist diese Frau?

Smoky findet heraus, dass sie vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. Aber sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Smoky hat es mit einem Serientäter zu tun, der weiß, dass es für einen Menschen Schlimmeres gibt als den Tod. Nur eines ist sicher: Es wird weitere Opfer geben. Und Smoky könnte das nächste sein...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1418 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 465 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3404165810
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2013 (20. März 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004ROSZAW
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (381 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.403 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Als die FBI-Agentin Smoky Barrett in Cody McFadyens Leben trat, änderte sich für ihn quasi über Nacht alles. Denn die Protagonistin seines ersten Thrillers "Die Blutlinie" kam bei den Lesern sensationell gut an und machte ihren Autor weltbekannt. Dabei entschied sich McFadyen, der 1968 in Texas geboren wurde, eher spät, seinen lang gehegten Traum vom Schreiben in die Realität umzusetzen. Er war 37 Jahre alt, als er Smoky Barrett erfand. Zuvor hatte er in verschiedenen Berufen gearbeitet, zuletzt als Gestalter von Websites. Mittlerweile wurde aus seinem Debütband eine ganzen Reihe um seine Heldin, und er scheint noch einiges vorzuhaben mit der mutigen Ermittlerin. McFadyen lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
HÖRBUCH-Rezension: AUSGELÖSCHT von Cody McFadyen, gelesen von Franziska Pigulla ~ Bearbeitete Fassung ~ 6 Audio-CDs ~ 78 Tracks ~ Gesamtlaufzeit ~ ca. 7 Stunden (ca. 420 Minuten erschienen bei Lübbe Audio.

Die Serie um die coole, scheinbar schmerzlose FBI-Ermittlerin Smoky Barrett geht mittlerweile in die 4. Runde. Mir hat AUSGELÖSCHT um Längen besser gefallen als die beiden Vorgänger. Vor allem, weil die Details nicht nur blutrünstig und grausam sind - die Faszination und Spannung ergibt sich aus der spannenden Suche nach einem psychopatischen Serientäter, der seine Opfer - Frauen - über mehrere Jahre festgehalten und gefoltert hat. Es stellt sich sogar heraus, dass der Täter sich vermutlich an Männer wendet, die ihre Frauen loswerden wollen ... Was ist sein Motiv? Wer ist es, der Smoky wieder so schön lange an der Nase herumführt - und quält?
Im Verlauf der Ermittlungen sind auch wieder Personen aus Smokys privatem Umfeld involviert, von ihr selbst ganz zu schweigen!
Faszinierend, wie sich die Spannung beim Hören quasi von Minute zu Minute steigert. Nicht ganz unschuldig daran ist Franziska Pigulla, die hier mit ihrer brillanten Stimme dem Hörbuch eine zuweilen beklemmende Lebendigkeit einhaucht, dass man beinahe meint, einen Film sehen zu können. Was wären die Smoky Barrett - Hörbücher ohne die Stimme von Frau Pigulla? Als Thrillerhörbuchfresser mag man sich das gar nicht vorstellen...

Nun noch kurz zur Chronologie der Smoky-Barrett-Fälle von Cody McFadyen (Liste siehe unten):
Man muss die bisher erschienenen Bücher nicht kennen, um AUSGELÖSCHT zu verstehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend aber doch wieder derselbe Plot 12. Juli 2011
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe bisher schon den Menschenmacher und die Blutlinie von Cody Macfadyen gelesen, in denen die FBI-Agentin Barrett alias "Smoky" die Heldin gibt. Wie die beiden anderen Bücher aus dieser Reihe auch fesselt das Buch den Leser durch Spannung und gute Dramaturgie. Auch mit Ausgelöscht geht Macfayden wieder in die Untiefen der menschlichen Seele in das Revier der Serienmörder und der "bösen Menschen".

Diesmal handelt die Geschichte von Entführung und Lobotomierung wobei sich sehr bald herausstellt, dass dahinter neben menschlichen Abgründen handfeste finanzielle Motive stehen. Der Serienmörder entführt und tötet seine Opfer aus wirtschaftlichen Überlegungen. Es ist eine Art Auftragsarbeit, insofern als er lästige Ehefrauen für deren Ehemänner "entsorgt", wobei dies wörtlich zu verstehen ist. In die Dramaturgie ist auch eine Prise Geschlechterkampf und Feminismus bzw. Männerfundamentalismus eingestreut. Das Team der Agentin "Smoky" verfolgt den Serientäter mit allen modernen Mitteln der Kriminalistik. Eingeflochten in diesen dramaturgischen Hauptstrang sind noch menschliche Aspekte, persönliche Dramen und Nebenhandlungen der beteiligten Akteure. In Summe ergibt das einen flott zu lesenden, spannenden Thriller.

Eine kleine Schwäche sehe ich in der Reihe der Bücher: Letztlich verwendet Cody Macfadyen in seinen Werken ähnliche Muster und Abläufe. Kinder, die vom Vater misshandelt bzw. zu späteren Ungeheuern verformt wurden oder die sehr persönliche Bindung der Täter an die Hauptakteurin, Agentin "Smoky".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich stimme manchen Vorrednern zu.. 30. November 2011
Von M. Pytlik
Format:Taschenbuch
Nundenn, ich habe das Buch vor gut zwanzig Minuten aus der Hand gelagt und musste mich fragen: Wars das denn wirklich?

Während die Vorgänger es schafften, die Spannung aufrecht zu halten, war es hier eher mühsam. Teils hatte ich auch den Eindruck, dass der Autor manchen Szenen etwas schwammig beschrieb was für manche verwirrend sein könnte. Ich konnte mir in den ersten Büchern immer ein rcht gutes Bild von den Tätern und dem Team machen, was hier etwas fehlte.

Zu meiner Enttäuschung musste ich auch feststellen, dass (Achtung: es wird nichts verraten), das Ende sehr sehr schwach ausfällt. Es wird auch darüber hinaus nie eichtig auf Handlungen eingegangen. Später erfährt man es ist passiert, aber die hintergründe werden nie genau erklärt. z.b. was Leo in der Zeit gemacht hat, hätte sicher viele Leser interessiert.

Wie dem auch sei, ich werde mir auch das nächste Buch wieder holen in der Hoffnung es geht wieder aufwärts...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen okay 26. November 2011
Von Jessi
Format:Taschenbuch
"Ausgelöscht" ist angesichts des Schreibstils angenehm zu lesen, jedoch merkt man, dass dem Autor etwas die Luft ausging. Ermittlungserfolge waren plötzlich da, denen ich nicht klar folgen konnte. Woher wusste man plötzlich dieses und jenes? Die auf dem Cover angekündigten immer herrschende Spannung, sowie das überraschende Ende fand ich kaum präsent, bzw. überraschend, insbesondere da sich sehr viel um Barrett und deren Leben und Gedanken drehte, welche mit dem Fall nichts zu tun haben. An die Grausamkeit von der "Blutlinie" kann dieses Buch nicht anknüpfen.
Im Allgemeinen finde ich das Buch okay. Man sollte trotz der Sätze auf dem Einband jedoch nichts allzu Großes erwarten.
Ich hoffe, McFadyen erholt sich wieder, um ein Buch schreiben zu können, das einen ängstigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Für Thriller Freunde
Spannent ist untertrieben.
Seit langen mal endlich wieder Hochspannung.
Die ganze Cody McFadyen Serien sind super toll.
Bin ein echter Fan geworden.
Vor 11 Tagen von c.sinai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Super schnelle Lieferung. Alles heile geblieben. Einwandfreie CD's. Einfach tolles Buch!

Habe, bis auf das neuste, das erst Ende des Jahres als Hörbuch rauskommt,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Stubentieger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spitze
Super Buch voller Spannung , fesselnd , alles vorhanden um es nicht aus der Hand zu legen , absolut grandios
Vor 26 Tagen von Tanja Kuhlmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Ich bin sehr begeistert. Die Beschreibung entspricht dem Produkt und ist somit wahrheitsgemäß. Das Produkt kann sich sehen lassen. Ich kann nur noch sagen: WEITER SO!
Vor 27 Tagen von Stephanie Hermans veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5Sterne
Spannend von Anfang bis Ende! Sehr empfehlenswert!
Wer ein Fan von Thrillern ist MUSS dieses Buch gelesen haben. Werde es demnächst noch einmal lesen
Vor 1 Monat von AsparX veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Thriller
Ein weiterer Roman von Cody Mcfadyen der fesselt. Sehr spannend geschriebene Story. Es ist erstaunlich was Smoeky auszuhalten hat. Gott sei Dank ist es nur ein Roman
Vor 1 Monat von renate veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ich weiß ja nicht
ich weiß ja nicht was die anderen an den buch doof finden. nur ich liebe es genau so wie alle anderen bücher von McFadyen :) zum glück hat jeder mensch ein anderen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Shanty veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut
Wer auf Psycho Stories steht sind diese Buchreihe Perfekt, wenn man denkt es geht nicht Schlimmer ... der täuscht sich. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Schmidt, Paula veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...
und wieder ein HIT so wie es die ersten beiden Bücher auch waren! Nachdem der 3. Band nicht so gut war, hatte ich schon meine Bedenken, jedoch wurden diese sofort wieder bei... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von MessiCr7 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tiiiiieeerisch gut
Mittlerweile nach Stephen King mein Lieblingsautor, ich kann die Bücher so gut wie nicht mehr aus der Hand legen, wenn ich erst einmal angefangen hab!!
Vor 3 Monaten von Cin veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
»Intellektuelle Stagnation zeugt nicht nur von Trägheit, sie ist unattraktiv.« &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   



Ähnliche Artikel finden