Aus Licht gewoben: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Aus Licht gewoben: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Aus Licht gewoben: Roman [Taschenbuch]

Alexandra Bracken , Anne Hügel
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

16. Mai 2011
Ein einziger Tropfen Regen verändert ihre ganze Welt ...

Die sechzehnjährige Sydelle kennt nichts als Trockenheit und Dürre, bis der lang ersehnte Regen kommt – und mit ihm Wayland North. Der mysteriöse Magier ahnt, welch große Gabe Sydelle in sich trägt. Und so wählt er sie als Gefährtin für eine geheime Mission, die die beiden durch viele Gefahren bis in die entlegene Hauptstadt des Königreichs führen soll. Denn nur, wenn Wayland seine inneren Dämonen besiegt und Sydelle ihre wahre Bestimmung erkennt, können die beiden ihrer Heimat neue Hoffnung schenken …


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (16. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442472601
  • ISBN-13: 978-3442472604
  • Originaltitel: Brightly Woven
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 389.654 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexandra Bracken wuchs im US-Staat Arizona auf. Nach ihrem Studium am „College of William & Mary“ in Virginia zog es sie nach New York City, wo sie derzeit lebt und arbeitet. Ihren ersten Roman schrieb sie schon während des Studiums als Geschenk für eine Freundin. Die Liebe zu Büchern hat sie aber nicht nur dazu gebracht, selbst zu schreiben. Sie arbeitet außerdem bei einem großen amerikanischen Buchverlag und hat jederzeit eine Buchempfehlung parat.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Romantisches High Fantasy Vergnügen! 14. Mai 2011
Format:Taschenbuch
Inhalt:
Sydelle lebt ein sehr bescheidenes Leben in ihrem Dorf Cliffton. Gemeinsam mit ihren Eltern versucht sie die seit Jahren anhaltende Dürre zu überleben, denn nur durch verschiedenen Tauschhandel mit dem Nachbarland Saldorra gelangt das Dorf an genug Wasser. Eines Tages bricht jedoch ein tobender Sturm auf und beendet die Trockenzeit, aber genau zu diesem Zeitpunkt trifft auch der junge Zauberer North ein, der prompt als Retter des Dorfes gefeiert wird. Allerdings hat dieser schlechte Nachrichten, da eine in Krieg naht und Sydelles Dorf Cliffton genau an der Grenze zum Feind liegt. Sydelle ist beunruhigt, ebenso um ihren Familie, wie um ihren Kindheitsfreund Henry. Doch dann wendet sich ihr Schicksal, als der Zaubrer North sie mit sich nehmen will, um einen wichtigen Auftrag zu erfüllen, bei dem er Hilfe braucht, um das Land Palmar vor dem Krieg zu bewahren. Aber kann Sydelle ihm einfach so trauen? Zwischen beiden baut sich eine Verbindung auf, hinter der sich jedoch unheilvolle Geheimnisse verstecken, die ebenso Norths, wie auch Sydelles Leben kosten können, denn Sydelle scheint verflucht, wie gesegnet zu sein '

Meinung:
Bei 'Aus Licht gewoben' handelt es sich um einen High Fantasy Einzelroman. Der Hauptcharakter ist die sechzehnjährige Sydelle, aus ihrer Sicht wir der ganze Roman auch erzählt. Mich hat das Buch eindeutig positiv überrascht, weil ich keineswegs eine so schöne Liebesgeschichte erwartet hätte. Alles dreht sich um das Land Palmar und die angrenzenden Länder. Sydelle wächst an der Grenze zu Saldorra auf, mitten in einer wüstenartigen Umgebung, sodass sie und ihre Familie meist ums nackte Überleben kämpfen, da Wasser und Nahrungsmittel beinahe nur durch Tauschgeschäfte gebracht werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaftes Debüt 13. September 2011
Von S. Buddensiek VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
"Du musst das trinken. Es tut mir so leid, so schrecklich leid", flüsterte er. "Bitte trink!" Obwohl ich hustete und würgte, lief die warme Flüssigkeit meine Kehle hinunter. Widerlich. Es schmeckte nach Tod und Schmerz.
Die ganze Zeit über hielt North mich fest und zwang mich, die Schüssel bis auf den letzten Tropfen leer zu trinken. Bis auf den letzten brennenden, widerwärtigen Tropfen.
Ich fühlte...
Ich fühlte überhaupt nichts. Und dann alles.
--

INHALT:
In dem Dorf, in dem Sydelle aufgewachsen ist, herrscht schon lange eine Dürre, wegen der die Menschen um ihre bloße Existenz kämpfen müssen. Doch dann kommt Wayland North, ein Zauberer und mit ihm auch der Regen. Aber er hat eine wichtige Aufgabe und da er ahnt, welch mächtige Gabe Sydelle in sich trägt, wählt er sie als Gefährtin, ohne ihr zu sagen, weshalb. Die beiden erwartet eine lange und gefährliche Reise, auf der nicht nur er mit seiner eigenen Last zu kämpfen hat, sondern auf der auch sie ihre Bestimmung erkennen muss - damit sie gemeinsam ihre Welt retten und ihr neue Hoffnung schenken können.

DIE BUCHAUFMACHUNG:
Das Cover des Buches finde ich persönlich wunderschön. Das dunkle Blau wirkt sehr geheimnisvoll und der ganz leicht erhabene Titel in hellblau-weiß sticht perfekt hervor. Die Schriftart, in der der Autorenname geschrieben ist, gefällt mir nicht wirklich, aber das ist nicht schlimm. Natürlich ist auch hier das obligatorische Mädchen zu sehen, allerdings nur von der Seite, was mir persönlich gefällt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bedingt empfehlenswert 26. Januar 2012
Von jeanyz
Format:Taschenbuch
Ich bin auf diesen Roman durch die Leseprobe auf der Verlagsseite aufmerksam geworden. Hier kann sich der Leser einen Eindruck über die ersten 35 Seiten des Romans verschaffen.
Ich konnte mit Sydelle nicht wirklich warm werden". Ihr Verhalten waren mehrfach zu naiv und ihre Gedanken zu engstirnig dargestellt. Erst zum Ende entwickelt sie sich in eine selbstbewusste junge Frau.
Werden auf den ersten Seiten noch sehr gut die Gefühle von Sydelle geschildert, verlieren sich diese, sobald Noah in die Welt der Protagonistin eintritt. Sydelle schildert beispielsweise wie schön sie eine Stadt findet, wie eindrucksvoll eine Brücke aussieht, zwischenmenschliche Gefühle werden fast gar nicht mehr behandelt.
Noah ist fast bis zum Ende ein blasser Charakter. Zunächst wird er aus Sicht der Protagonistin als ein wortkarger Mann, mit einem fehlenden Orientierungssinn und einem Alkohol Problem dargestellt. Im Verlauf der Geschichte wird dem Leser aber bewusst, dass hinter seiner abweisenden Art ein dunkles Geheimnis steckt.
Zwischen Noah und Sydelle kommt nach meinen empfinden kein prickeln/ knistern auf.
Überzeugt hat mich der Nebencharakter von Owains, ein sympathischer Freund von Noah, sowie die Rolle des Bösewichts Dowans, ein abtrünniger Zauberer, der seine eigenen dunklen Pläne verfolgt.
Für mich persönlich war die Welt, in der Sydelle und Noah leben nicht greifbar. Auf der einen Seite marschieren fremde Soldaten in Städte ein, Diebesbanden und gefährliche Heckenhexen sind unterwegs - auf der anderen Seite sind fremde Personen Sydelle gegenüber ohne jegliches Misstrauen und sehr hilfsbereit. Hier passen die Gegebenheiten einfach nicht zueinander.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Da sollte die Autorin noch ein wenig üben...
Ich habe mir das Buch aufgrund der recht positiven Bewertungen angeschafft und bin doch eher enttäuscht! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Bille veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen schöne neue Geschichte
Das Buch ist schnell gelesen. Es gibt viele neue Fantasy-Ideen, die ich so zuvor in dieser Kombination noch nie gelesen hatte. Das Buch macht Spaß. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Pamela Faber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zauberhafte Geschichte
Zur Autorin:
Seit ihrer Kindheit träumt Alexandra Bracken davon, Schriftstellerin zu werden. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Patricia veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Tropfen Regen verändert alles...
„Nur ein Tropfen Regen verändert ihre ganze Welt“ (Aus Licht gewoben)

Inhalt:
In dem Heimatdorf der 16-jährigen Sydelle Mirabil herrscht schon ihr ganzes... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von ChrisyLo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar!!!
Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob die Geschichte schon am klappentext rauslesen.
Aber zum Glück war dem nicht so, das Buch ist toll! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. September 2012 von Leo-Luca
3.0 von 5 Sternen Nett...
... aber eben nicht mehr.

Ich hatte mich gefreut, einen in sich abgeschlossenen Fantasy-Roman in den Händen zu halten und nicht wieder in die Mehrteiler-Fall zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2012 von Marion
4.0 von 5 Sternen Ein Fantasygewebe mit allem drum und dran
Stell Dir vor, Du gehst aus deinem Haus und siehst nichts außer deinem Dorf, Sand, Dürre und Felsen. Genau so geht es der sechzehnjährigen Sydelle. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Mai 2012 von Buchliebhaberin
5.0 von 5 Sternen Einfach super!
Eigentlich bin ich nicht so begeistert von Magie aber dieses Buch ist einfach super!

Es hat mich absolut gefesselt! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. März 2012 von Katrin
4.0 von 5 Sternen Zauberhafte Liebesgeschichte
Im Grunde kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Buch war sehr gut zu lesen und die Geschichte war spannend, gut erzählt und verlor nie die Spannung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. März 2012 von Petra Apelhorst
4.0 von 5 Sternen Aus Licht gewoben !
Ich muss sagen, das sich mus zunächst echt schwer in das Buch hineinfinden konnte.
Was auffällt ist die manchmal recht verschachtelte, alte Schreibweise, daran muss... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2011 von Liss - goood-reading.blogspot
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar