Auftanken im Alltag: TaschenGuide (Haufe TaschenGuide) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Auftanken im Alltag: TaschenGuide (Haufe TaschenGuide) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Auftanken im Alltag: Mit Selbstempathie zu neuer Kraft [Broschiert]

Vera Heim , Gabriele Lindemann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,49  
Broschiert EUR 6,95  

Kurzbeschreibung

21. August 2013
Viele Menschen werden mit steigenden Leistungserwartungen konfrontiert. Die Autorinnen helfen mit praktischen Tipps bei der Stressbewältigung. Achtsam mit sich selbst umgehen, gesund bleiben und auch die eigenen Interessen erfüllen – so geht’s! Einfach und plausibel machen Vera Heim und Gabriele Lindemann deutlich, wie Hintergründe aus der Neurobiologie helfen, ungünstige Verhaltensweisen besser zu verstehen. Mit der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation lernen Sie neue Strategien kennen, um in Schieflagen produktiv gegenzusteuern und nachhaltig Resilienz zu gewinnen. Sie erfahren durch Selbstempathie, wie Sie das "Grübelkarussel" verlassen, Ihren Akku aufladen und sich Ihre Motivation auch bei hoher Belastung erhalten.INHALT- Trotz Stress durch gezielte Selbstfürsorge leistungsfähig bleiben- Soforthilfe in kritischen Situationen- Eigenverantwortung und einvernehmliche Konfliktlösung- Anwalt in eigener Sache: seine persönlichen Interessen effektiv und selbstbewusst vertreten- Praktische Tipps, um „Tankstellen" im Alltag zu finden

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Weitere Bücher von Haufe:
    Fachbücher rund um die Themen Rechnungswesen, Human Resources, Management, Immobilien, Marketing und mehr. Im Haufe Fachbuch-Shop.
  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Auftanken im Alltag: Mit Selbstempathie zu neuer Kraft + Praktische Selbst-Empathie: Herausfinden, was man fühlt und braucht. Gewaltfrei mit sich selbst umgehen
Preis für beide: EUR 24,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Haufe-Lexware; Auflage: 1., Auflage 2013 (21. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3648045652
  • ISBN-13: 978-3648045657
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 10,4 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.033 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

ICH MIT MIR: ACHTSAMER UMGANG MIT SICH SELBSTHand aufs Herz: Sind Sie so einfühlsammit sich selbst wie mit Ihrer besten Freundin oder Ihrem besten Freund? Sind Sie bereit, sich selbst so zuzuhören, wie Sie einem Menschen zuhören, den Sie besonders schätzen? Oder neigen Sie eher dazu, sich zu verurteilen, wenn etwas schiefläuft?Die Art und Weise, wie wir in schwierigen Situationen mit uns umgehen, trägt maßgeblich dazu bei, ob wir seelisch und gesundheitlich ausgeglichen sind oder nicht. Was viele schon intuitiv wissen, belegt Kristin Neff, Professor in Human Development and Culture, von der University of Texas in Austin durch ihre Forschungsergebnisse: Wer empathisch (einfühlsam) mit sich selbst umgehen kann, leidet seltener unter Depressionen und Ängsten. Er verkraftet auch Schicksalsschläge besser als Menschen, die sich eher kritisch begegnen. Selbstempathie ist ein wesentliches Element der Gewaltfreien Kommunikation, einem Ansatz, den der US-amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg entwickelt hat. Er zeigt auf, wie wir aus der Dynamik der Selbstvorwürfe wieder in eine Lebenskraft zurückfinden, die uns auch in hektischen Momenten handlungsfähig hält.Unter Selbstempathie verstehen wir die Fähigkeit- verständnisvoll und einfühlsam mit sich selbst zu sein, wenn uns etwas nicht gelingt, wir uns unerwünscht verhalten, Schmerz oder Einsamkeit empfinden.- anzuerkennen, dass wir Menschen sterblich, verletzlich und fehlbar sind. Und dass wir mit dem Schmerz, der daraus entsteht, nicht alleine sind. Dieses Menschsein verbindet uns mit allen anderen Menschen.- sich selbst zu reflektieren: eigene Gefühle wahrzunehmen, anzuerkennen und sich mit der dahinterliegenden Motivation zu verbinden; eigene Gedanken zu erkennen und diese von Fakten zu trennen.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wahre Inspirations-Tankstelle 9. Oktober 2013
Format:Broschiert
Mit Begeisterung habe ich den TaschenGuide "Auftanken im Alltag" gelesen. Mir haben besonders die klare und verständliche Sprache, die praxisnahen und gut nachvollziehbaren Beispiele, die Textgliederung und die übersichtlichen Tabellen gefallen. Der einführende Neurobiologie-Teil erleichtert das Verstehen der eigenen inneren Abläufe z. B. bei Stress oder Ärger. Begriffe werden gut erläutert und anschaulich gemacht (z. B. in einer Tabelle mit "Übersetzung" von Redewendungen in Befindlichkeiten). In mehreren Prozessen wird die Selbstempathie (Einfühlung und Klärung für die eigene innere Befindlichkeit) anschaulich gemacht und zum Ausprobieren eingeladen. Die Beispiele machen das wohlwollende Einnehmen verschiedener Blickwinkel beim Betrachten von Situationen leichter. Wer Gelegenheit hat, sich beim "Auftanken im Alltag" von vertrauten Menschen begleiten zu lassen, wird wohl noch besser seinen Akku aufladen können. Ich werde dieses Büchlein noch oft zur Hand nehmen, um die Schätze dieser gut hundert Seiten zu nutzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auftanken im Alltag - Rosenberg and friends.... 27. Oktober 2013
Format:Broschiert
Vera Heim und Gabriele Lindemann haben mit ihrem Tascheguide „Auftanken im Alltag“ eine bereichernde Synthese aus klassischer Gewaltfreier Kommunikation, Körperübungen und mentalen Impulsen geschaffen, diese gepaart mit den neuesten - und auch für Nicht-Neurobiologen gut verständlichen - Ergebnissen der Hirn- und Stressforschung, und das Ganze dann gewürzt mit Beispielen direkt aus dem Leben!
Das handliche Format, die übersichtliche Gliederung, die „Übersetzung“ von (in der GFK gelegentlich intellektuell anmutenden) Bedürfnisbegriffen in mögliche Handlungsstrategien, sowie die Checklisten machen diesen Taschenguide zu einem praktischen Begleiter im Alltag und zu einem idealen Weihnachtsgeschenk für Menschen, die einen liebevolleren Umgang mit anderen, aber (vor allem!) auch sich selbst suchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Handlicher Unterstützer im stressigen Alltag 16. Oktober 2013
Format:Broschiert
"Auftanken im Alltag" ist das zweite Buch des Autorinnenduos Vera Heim/Gabriele Lindemann, das ich wieder voller Spannung gelesen habe und das, ebenso wie das erste ("Erfolgsfaktor Menschlichkeit"), absolut brauchbare, klar gegliederte und praktikable Unterstützung anbietet. Dieses Büchlein beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Möglichkeiten, die wir selbst haben, um unseren Akku im arbeitsreichen und oft stressigen Alltag immer wieder so aufzuladen, dass wir in Balance kommen und die Aufgaben und Anforderungen, die wir bewältigen möchten, mit mehr Leichtigkeit und Achtsamkeit für uns selbst angehen können. Der Hintergrund dieser Überlegungen basiert auf der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg und bietet damit umsetzbare Übungen zur Selbstempathie an, die wirklich helfen, mit sich selbst in Kontakt zu kommen und energiezehrende Gewohnheiten, wie z.Bsp. Grübeln, zu transformieren.
Die Sprache ist für mich sehr verständlich und einladend, die vielen Praxisbeispiele machen das Büchlein für mich zu einem Schatz, in dem ich immer mal wieder stöbern kann und Ideen finde, wenn ich mich erschöpft und kraftlos fühle. Ein kleiner Überblick über die neurobiologischen Vorgänge, um Hintergründe von Stress und Anspannung besser zu verstehen und sich nicht dafür zu verurteilen, ergänzt für mich dieses Buch ideal.
Als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation bin ich dankbar für diese Bereicherung meiner Büchertische und freue mich, meinen Teilnehmer/innen, dieses Büchlein, das aufgrund seines Formats gut in fast jede Tasche passt und daher auch unterwegs zu lesen ist, empfehlen zu können, denn die Frage nach dem Umgang mit Erschöpfung gewinnt in letzter Zeit in meiner Arbeit zunehmend an Bedeutung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kostbarer Ratgeber für den Alltag 8. Dezember 2013
Format:Broschiert
Mir gefällt das Taschenbuch ausgesprochen gut. Den Autorinnen ist es gelungen, mit vielen praktischen Beispielen und Hinweisen, neurobiologischen Forschungsergebnissen, interdiziplinären Exkursen (Focussing, HerzKreis, Buddhismus, u.v.a.), nützlichen Zusammenfassungen und einprägsamen Eselsbrücken in die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation zu begleiten und sie, dank der alltagstauglichen Fallbeispiele, erlebbar und nachvollziehbar zu machen. Die Ausführungen im Buch unterstützen den/die Leser/in in herausfordernden Alltagssituationen bewusster mit sich selbst und anderen umzugehen, was letzlich der physischen Gesundheit (Ausgewogenheit der Herzkohärenz, Verminderung der Stresshormonausschüttung), der emotionalen subjektiv-empfundenen Zufriedenheit und dem wertschätzenden, konstruktiven Miteinander in der Gesellschaft zugute kommt. Der Ratgeber liest sich leicht und flüssig und enthält sogar einige salopp/lustige Wendungen (z.B. „schlägt die Amygdala Alarm, tendiert unser Denkhirn dazu, sich auszuklinken“). Wertvoll und eingängig fand ich die Einführung von Bildern, wie z.B. der „Ärgerpalme“, des „Grübelkarussels“ oder des „Fallschirmsymbols.“ Das SAAT Prinzip und der KLEE Code helfen dem/der Anwender/in dabei zu erfassen, was Selbstempathie wirklich ist und wie es sich anfühlt, laden ein zur Verlangsamung und lenken die Aufmerksamkeit auf Selbstwahrnehmung und somit auf mehr Bewussheit. Das Buch bietet Soforthilfe für stressige Alltagssituationen und einen praktikablen Leitfaden zu mehr Lebensqualität.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa3cda80)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar