Gebraucht kaufen
EUR 1,36
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Aufstieg und Fall des Dritten Reiches. Sonderausgabe Gebundene Ausgabe – Dezember 1994


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Dezember 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 27,80 EUR 1,36
1 neu ab EUR 27,80 11 gebraucht ab EUR 1,36

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1174 Seiten
  • Verlag: Gondrom Verlag GmbH (Dezember 1994)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3811207105
  • ISBN-13: 978-3811207103
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 16 x 6,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 543.253 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Gründliche und umfangreiche Darstellung des Dritten Reiches

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Hartmann am 30. April 2006
Dieses Buch ist inzwischen in die Jahre gekommen. In dieser Ausgabe wird das Jahr der Erstveröffentlichung verschwiegen - meinem Wissen nach muß es um 1960 gewesen sein. Die Forschung ist heute natürlich viel weiter, so daß in dem Buch eine Menge überholt ist - man muß nur die Darstellung des Attentats von Georg Elser auf Hitler im Jahr 1939 lesen, um zu wissen, was ich meine. Trotzdem ist das Werk als ganzes m.E. immer noch lesenswert. Shirer hat das Dritte Reich und seine Entstehung als Journalist mit eigenen Augen erlebt. Seine Darstellung beruht auf vielen Quellen, aber auch auf eigener Anschauung, die er - behutsam und nie aufdringlich - in seinen Bericht einfließen läßt, ebenso wie seine darauf beruhenden Wertungen. Die mag man nicht immer teilen, aber als die Sicht eines, der ganz nah dabei war und doch Beobachter von außen blieb, sind sie immer noch erhellend - etwa die nachvollziehbare Wut über Chamberlain, die aus seinen Zeilen spricht, auch wenn wer diesem Mann vielleicht nicht ganz gerecht wird. Shirer berichtet besonders ausführlich über das, was er selbst mitverfolgt hat (etwa den Einmarsch in Österreich) oder worüber er ausführliche Quellen hat (z.B. das Hoßbach-Protokoll), anderes wird nur kursorisch abgehandelt oder gar nicht erwähnt. Vor allem die Außenpolitik nimmt breiten Raum ein, während die Innenpolitik, der Alltag im Dritten Reich, das Funktionieren des Systems etc. nur eine Nebenrolle spielen. Hier ist das Buch unvollständig. (Vom Kirchenkampf z.B. scheint der Verfasser nur die Person Martin Niemöllers zu kennen.) Was völlig fehlt, sind Bilder, Statistiken und Landkarten; dafür ist das Register sehr ausführlich. Alles in allem ein Buch, das seine Grenzen hat (auf die Golo Mann in seinem Vorwort hinweist); aber seine Beschränkungen sind zugleich seine Stärken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Christian Kühn am 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Ein Buch, dass jeder gelesen haben sollte. Ein Zeitzeuge beschreibt, teilweise auf eigenen Erfahrungen und teilweise auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, den schrecklichsten Teil der deutschen Geschichte. Sehr ausführlich, so dass es sich auch als Nachschlagewerk für einzelne Zeitabschnitte eignet. Sprachlich brillant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
dieses Sachbuch hat sehr beeindruckt,der Autor dieses Buches hat sehr gruendlich recherchiert, man kann die Geschichte noch einmal serioes nachvollziehen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden