EUR 10,20
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Aufruhr in Ragusa Taschenbuch – Oktober 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,20
EUR 10,20 EUR 5,89
49 neu ab EUR 10,20 7 gebraucht ab EUR 5,89 4 Sammlerstück ab EUR 17,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Aufruhr in Ragusa + Die Wette + Die seidene Schnur
Preis für alle drei: EUR 34,80

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: MOSAIK Steinchen f. Steinchen (Oktober 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932667611
  • ISBN-13: 978-3932667619
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 0,9 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.759 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Séamus Kennan am 8. April 2013
Format: Taschenbuch
MOSAIK Sammelband 01. Aufruhr in Ragusa

Nach den Digedags erschienen nun (Januar 1976) die Abrafaxe als monatliche Folge im Mosaik, eines der wenigen DDR-Erzeugnisse, die die Wende überlebt haben (auch wenn die neuen Hefte qualitativ bei weitem nicht an die alten heranreichen, das aber nur nebenbei). Über diese Neuauflage habe ich mich nun sehr gefreut, hatte ich die alten Hefte als Kind doch immer bei meinen Großeltern gelesen (allerdings erst ab Jahrgang 1981) und sie ab 1986 dann auch selbst im Abo meiner Eltern. Wer die DDR aktiv miterlebt hat, weiß, wie schwer es war, ein Abo des Mosaik zu bekommen. Da wurde vererbt oder auch unter Nachbarn getauscht, im Laden waren die Hefte nur unter der mysteriösen Ladentheke zu bekommen - wenn überhaupt. Mit der Neuauflage konnte ich also endlich die Lücken meiner Kindheit schließen und mich noch einmal davon überzeugen, daß die Geschichten im Mosaik tatsächlich so gut sind, wie ich sie in Erinnerung hatte.

Das Konzept, das als Ausgangslage und Beginn der neuen Geschichten um die Abrafaxe dient, ist natürlich klar auf die Ideologie des Sozialismus zugeschnitten. Und auch wenn das Mosaik nicht völlig von roter Tinte durchdrungen war wie andere journalistische Elemente in der DDR, so mußte man schon gewisse ideologische Elemente bedienen, um überhaupt in der DDR bestehen zu können. Und so sind im Mosaik die Protagonisten einfache, kleine Leute, die sich den großen Reichen und Mächtigen listenreich entgegenstellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von berndsteffen am 22. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann mich noch gut an die ersten Hefte der Abrafaxe erinnern, die ich nur bekam, weil viele Digedag-Fans ihr Mosaik-Abo kündigten, als die Digedags durch die Abrafaxe ersetzt wurden. Ich war auch etwas skeptisch, da die damalige Erfahrung lehrte, das alles schlechter wurde. Das betraf allerdings nicht die Abrafaxe - zumindest was den Inhalt betraf. Die Papierqualität war dagegen mies. Das hat sich mit dem vorliegenden Nachdruck geändert - schönes farbiges Softcover mit weißem Papier und tollen Abbildungen darin. Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S., Stefan am 29. August 2003
Format: Taschenbuch
Für alle Sammler, die ihre originalen MOSAIK-Hefte nicht gern in die Hände ihrer Kinder geben wollen, ist dieses Buch schon fast Pflicht. Denn auch für die (sogenannten?) Kids von heute sind die lehrreichen, spannenden und gewitzten Abenteuer der Abrafaxe eine vorzügliche Lese- und Anschaukost.
Zu den Geschichten selber ist nichts zu sagen, da diese einfach genial sind. Der anhängende Bonusteil mit Hintergrundinformationen aus dem Zeichenstudio ist interessant und macht den Kauf noch lohnenswerter. Schade ist nur, daß die Titelblätter von damals nicht im Originaldruck abgebildet werden und die Bände leider auch nur vier Hefte enthalten.
Eine Empfehlung ist dieser Sammelband aber auf jeden Fall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von comic-narr am 24. April 2009
Format: Taschenbuch
Die Sammelbände sind nicht nur Neuauflagen der ersten Hefte. Im Anhang befindet sich ein readktioneller Teil zur Vorgeschichte der Abrafaxe samt der ersten Entwurfsskizzen. Dazu kommen noch einige Hintergrundinformationen zum Harlekin (neben den Abrafaxen Hauptfigur der ersten Hefte), zum Schauplatz der ersten Abrafaxegeschichte und zu Califax' Rosmarinextrakt (eine Art Wundermittel, dass auch in den neuen Heften immer mal wieder zur Anwendung kommt).
Außerdem wurden auch Skizzen einiger Comic-Szenen und Nachdrucke der originalen Heftdeckblätter eingefügt.

Ich hab schon als Kind gern in den alten Heften meines Vaters geschmökert, nur waren sie damals Bückware und teils nur sehr schwer zu bekommen. Deswegen ist es für mich (Jahrgang 90) heute umso schöner, die Abenteuer der drei Faxe von Anfang an nocheinmal erleben zu können.
Mir macht das Schmökern in diesem Sammelband sehr viel Spaß und ich werde die Sammlung weiter ausbauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Dirk Funke am 6. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Einfach nur Mosi, was soll mann da große Worte verlieren.
Für jeden der als Kind die Digedags und Abrafaxe geliebt hat eine schöne Zeitreise.

Auch die Kids von heute finden die Comics cool.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen