Aufnahmen als TS-Dateien. Wie kann ich sie mit anderen Medien abspielen?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.03.2012 15:18:21 GMT+01:00
Petra meint:
Hallo, wir haben uns seit zwei Wochen den Technistar S1 angeschafft. Ein Hauptgrund für den Kauf war, dass man damit Filme über eine externe Festplatte aufnehmen kann. Wir haben uns eine neue Festplatte zugelegt und das mit dem Aufnehmen klappt prima. Einziger nicht unerheblicher Nachteil ist, dass es sich bei den Aufnahmen um eine Ts-Datei handelt, die ich lediglich nur über den Receiver abspielen kann. Ich kann sie also nicht über ein anderes Medium mit USB-Schnittstelle abspielen, da dieser Dateityp nirgends erkannt wird. Hat jemand Erfahrung damit und vielleicht einen Tipp wie ich das Problem lösen kann? Das wäre super...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2012 09:07:04 GMT+02:00
Downlord meint:
Der VLC Player kann problemlos *ts Dateien abspielen, alternativ kannst du dich mal hier umsehen: http://www.digiextractor.de

Veröffentlicht am 10.06.2012 14:00:01 GMT+02:00
Jerry meint:
Hallo ,
die TS-Dateien mit dem Programm von Haenlein in M2TS umwandeln.Das dauert nur wenige Minuten.Gleichzeitig werden alle Werbungen automatisch weggeschnitten.Jetzt hat man nur noch 1 Datei.Diese kann man wenn man will mit einem Freeware-Programm( z.Beispiel mit Make MKV ) in eine MKV Datei umwandeln.Diese kann man auf eine DVD brennen.Mann kann diese MKV Datei auch mittels einem Speicher auch auf einem TV Gerät oder Blu-ray-Player Player wiedergeben.

Veröffentlicht am 10.06.2012 14:11:41 GMT+02:00
Jerry meint:
Hallo ,

zum Freeware-Programm----MKVmerge GUI---ist zur Konvertierung in MKV sehr gut.
Schnell und kostenlos.

Veröffentlicht am 20.06.2012 09:27:48 GMT+02:00
Ich habe mit einem USB-Stick aufgezeichnete .ts Dateien einfach mal mit Doppelclick angeclickt. Es öffnet sich der Windows Mediaplayer und schon läuft der Film. Das funktioniert so unter Windows 7. Da es sich um 1GB Stücke handelt muß man einfach alle Teile in die Playlist übernehmen, um ohne Unterbrechung zu sehen.

Veröffentlicht am 04.01.2015 12:52:28 GMT+01:00
sww2000 meint:
Der Mediaplayer von Windows erkennt mitunter nicht alle Teile. Unvorhersehbar kommen Fehlermeldungen.
Aber der VLC spielt TS direkt ab, kein Konvertieren nötig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2015 13:45:12 GMT+01:00
Frank Gläser meint:
Hallo , mit dem Programm von Haenlein HD2---jetzt glaube ich aktuell HD3-- werden die TS-Dateien in eine Datei M2TS zusammengefügt. Dieses Programm ist meiner Meinung nach das Beste auf dem Markt. Werbungen vor und nach dem Film werden automatisch weggeschnitten. Das ganze dauern nur wenige Minuten. Danach bearbeitet man mit dem Freeware-Programm mkvmerge GUI diese Datei in eine MKV Datei. Das dauert auch nur ca. 2 Minuten. Fertig....

Veröffentlicht am 04.01.2015 13:46:11 GMT+01:00
Frank Gläser meint:
Hallo , mit dem Programm von Haenlein HD2---jetzt glaube ich aktuell HD3-- werden die TS-Dateien in eine Datei M2TS zusammengefügt. Dieses Programm ist meiner Meinung nach das Beste auf dem Markt. Werbungen vor und nach dem Film werden automatisch weggeschnitten. Das ganze dauern nur wenige Minuten. Danach bearbeitet man mit dem Freeware-Programm mkvmerge GUI diese Datei in eine MKV Datei. Das dauert auch nur ca. 2 Minuten. Fertig....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2015 15:58:15 GMT+01:00
sww2000 meint:
Die Frage ist immer, was will man damit?

Wenn ich Aufnahmen am PC sehen will, kann ich im VLC über Datei öffnen alle Teile einer Aufnahme auswählen, er spielt sie dann ohne Pause hintereinander ab.
Dafür wäre mir das konvertieren in mehreren Schritten zu umständlich.
Um eine Bluray davon zu brennen, wäre es wieder was anderes...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2015 17:03:38 GMT+01:00
Frank Gläser meint:
Ich habe alle Möglichkeiten mit allerlei Software ausprobiert. Die einzigste saubere Lösung kosten nur 2 Minute und das ist Haenlein . Der wandelt in M2TS um und das ist mit fast allen Playern abzuspielen.. Eine andere schnelle Umwandlung Freeware -Lösung habe ich über Jahre gesucht und keine gefunden.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  10
Erster Beitrag:  08.03.2012
Jüngster Beitrag:  04.01.2015

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
TechniSat TechniStar S1 HDTV-Digitaler Satelliten-Receiver (CI+ Schacht, HDMI, Conax-Kartenleser, PVR-Ready) schwarz
TechniSat TechniStar S1 HDTV-Digitaler Satelliten-Receiver (CI+ Schacht, HDMI, Conax-Kartenleser, PVR-Ready) schwarz von TechniSat
4.1 von 5 Sternen   (676)