Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Auf einen Kaffee mit Loki... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt Gebundene Ausgabe – 15. Dezember 2010


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,00
EUR 6,90 EUR 0,01
78 neu ab EUR 6,90 54 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 1,99
EUR 17,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt + Auf dem roten Teppich und fest auf der Erde
Preis für beide: EUR 37,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Hoffmann und Campe; Auflage: 1. Auflage (15. Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455501672
  • ISBN-13: 978-3455501674
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,4 x 19,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 376.404 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Loki Schmidt, Jahrgang 1919, lebte mit ihrem Mann, Altbundeskanzler Helmut Schmidt, in Hamburg. Die ehemalige Lehrerin machte sich unter anderem durch ihr Engagement für den Pflanzen- und Naturschutz einen Namen, wofür sie 1999 den Professorentitel und 2000 die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Biologie der Universität Hamburg bekam. Loki Schmidt verstarb im Oktober 2010.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Es ist Loki Schmidts letztes Buch und zugleich ihr persönlichstes. Das Porträt einer lebensklugen und unverstellten, warmherzigen und wissbegierigen Frau.« (DIE WELT, 10.12.2010)

»In kurzen, launigen Gesprächen gibt Loki Schmidt Auskunft: über ihre Ansichten, ihre Wünsche, ihr Leben.« (Ostsee-Zeitung, 06.10.2011) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Loki Schmidt machte sich u.a. durch ihr Engagement für den Pflanzen- und Naturschutz einen Namen, wofür sie den Professorentitel und die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Biologie der Universität Hamburg erhielt. Bei Hoffmann und Campe veröffentlichte sie »Die Botanischen Gärten in Deutschland« (1997), »Die Blumen des Jahres« (2003), »Loki. Hannelore Schmidt erzählt aus ihrem Leben« (2003), »Mein Leben für die Schule« (2005), »Erzähl doch mal von früher. Loki Schmidt im Gespräch mit Reinhold Beckmann« (2008) und »Auf dem roten Teppich und fest auf der Erde« (2010). Reiner Lehberger, 1948 in Bochum geboren, ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg und wissenschaftlicher Leiter des »Lernwerks« der ZEIT-Stiftung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cl.borries am 12. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Loki Schmidt, die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt, hat die Herausgabe dieses netten Buches nicht mehr erlebt. Kurz vor Beendigung und Schlussfassung der Protokolle gemütlicher Plauderstunden über ihr Leben mit Reiner Lehberger ist Loki Schmidt hoch betagt verstorben.

In den Aufzeichnungen ihrer gemeinsamen Gespräche erkennt man sie noch einmal mit ihrer schnellen und witzigen Gabe, über dieses und jenes zu plaudern. Von der Schule über das Leben unter Bewachung mit Sicherheitsleuten, ihr einfaches Elternhaus und den Stellenwert von Kunst und Musik darin bis zur Nachkriegszeit, ihrem Leben als Kanzlergattin und Naturschützerin und über das Alter reichen die Betrachtungen in diesen Gesprächen. Fast bietet sie mit ihren Ausführungen noch einmal Einblicke in das gesamte letzte Jahrhundert, das von so zahlreichen politisch dramatischen Ereignissen gekennzeichnet war. Sie war eine nüchterne und bodenständige Frau, die schon als Kind und Schülerin praktisch und patent handelte. In gleicher Weise spricht sie über ihr Leben: schnörkellos, ehrlich und geradeaus. Bescheidenheit und Beharrlichkeit sind Merkmale ihres Lebens, in dem sie sich dem Naturschutz und dem Bewahren seltener Pflanzenarten verpflichtet fühlte. Dafür wurde Loki Schmidt geehrt und ausgezeichnet. Das verhalf ihr aber auch zu einem eigenständigen Leben neben ihrem vielbeschäftigten Mann. Neben ihren umfänglichen Verpflichtungen in Politik und Gesellschaft bewahrte sich Loki Schmidt immer ihr selbständiges Denken und Handeln.
Insgesamt liest sich das Büchlein schnell und unkompliziert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Groh TOP 500 REZENSENT am 31. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Nach dem Bestseller ihres Mannes "Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt" erschien nun ein Buch der Gattin mit beinahe analogem Titel. "Trittbrettfahrer", könnten böse Zungen nun lästern, was nicht unbedingt in weiter Ferne läge.
Dass dies erst gar nicht in Betracht gezogen wird, kann in der Tatsache verankert gesehen werden, dass man es hier mit Spezies einer Generation zu tun hat, für die Werte noch einen Maßstab darstellten, an den es sich zu halten galt. Und dies unbeirrt. Loki Schmidt war nie das attraktive No-Name-Aushängeschild eines exponierten Berufspolitikers, das sich in seichten 5-Uhr-Tee-Plaudereien verlor, Pseudo-Charity-Aufgaben übernahm und glattgebügelte, beliebige Höflichkeitsphrasen charmant parlierend zum Besten gab, um auf dem glatten politischen Parkett Bauchlandungen tunlichst zu vermeiden. Ganz bes-timmt nicht.
Sie war die Tochter eines Werftarbeiters und blieb es, die "Einfachheit" betreffend, letztlich lebenslang: Bodenständig, mit eigenem Kopf, weitestgehend uneitel, vor allem aber unbeeindruckt von Titeln, Ämtern und dem damit oft einhergehenden blasierten Gehabe.
Dieses Buch, so nicht geplant, doch vom Schicksal entschieden, ist zu ihrem Vermächtnis geworden - zum Vermächtnis einer klugen, zuweilen spröden Frau, die typisch hamburgerisch platte Sentimentalitäten meidet und sie dennoch gerade infolge ihrer Geradlinigkeit offenbart, aus der wahre Authentizität fern von Effekthascherei gezimmert ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christel Pahmeyer am 18. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist, obwohl sich bestimmte Passagen aus anderen Büchern wiederholen, lesenswert. In ihrer bescheidenen Art, hanseatisch zurückhaltend und beherrscht, finde ich alle Bücher von und über sie großartig. Sie muss eine sehr gute Lehrerin gewesen sein. So etwas gibt es eigentlich sonst nur "im Märchen".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von sommerlese am 25. November 2014
Format: Taschenbuch
Die gemeinsamen Gespräche informieren über 20 verschiedene Themenbereiche, so z. B. über Schule, das Leben mit Sicherheitskräften, Feuersturm und Flutkatastrophe, Hamburg für Besucher, Privates aus dem Hause Schmidt, den Naturschutz, Rollator und das Alter.
Ihren Aussagen drückt Loki Schmidt mit der ihr eigenen bodenständigen, intelligenten Art unterhaltsam einen eigenen Stempel auf.

Besonders beachtenswert erscheint mir, dass diese Frau jahrelang als Gattin des Politikers Helmut Schmidt ein Leben in der Öffentlichkeit gelebt hat, aber nie ihre Eigenständigkeit aufgegeben hat. Sie war nicht "nur" die Frau von Helmut Schmidt, sondern man hat sie als selbständige Frau erleben können und als aktive Unterstützerin seiner Karriere.

Es sind Einblicke in eine Kindheit in einem einfachen Elternhaus, in dem das Leben von Geldknappheit in der Nachkriegszeit geprägt war, aber dennoch Wert auf musikalische und künstlerische Ausbildung gelegt wurde.
Frau Schmidt erzählt von ihrem Leben als Kanzlergattin und den daraus resultierenden notwendigen Sicherheitsmassnahmen, von ihrer Arbeit als Lehrerin und ihrem Engagement im Naturschutz. Sie unternahm Forschungsreisen für das Max-Planck-Institut und es ist ihr es mit der Gründung einer Stiftung 1976 zu verdanken, dass seit 1980 die "Blume des Jahres" auf den Schutz gefährdeter Pflanzen hinweist. Nachfolgend hat sich diese Aktion auf Bäume, Vögel und diverse Lebewesen erfolgreich weiter ausgedehnt und das ist sicher nicht nur ihrem "Prominentenstatus" zu verdanken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden