Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Auf eigene Faust: Aktiensparen für Kleinanleger Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49

Länge: 134 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Aktien sind Teufelszeug. Das denken die meisten Deutschen bis heute. Vergleicht man aber die langfristige Wertentwicklung unterschiedlicher Anlageformen, wird schnell deutlich, worin der Vorzug der Aktie als klassischer Unternehmensbeteiligung gegenüber allen anderen Formen der Kapitalanlage liegt: in der deutlich höheren Rendite. Voraussetzung, um eine solche zu erzielen, sind jedoch, das wusste schon Investment-Altmeister André Kostolany (1905-1999), die vier „Gs“: Geld, Gedanken, Geduld und Glück. Doch muss man kein steinreicher Wirtschafts- oder Finanzexperte sein, um an der Börse Erfolg zu haben. Auch mit niedrigem Kapitaleinsatz, sofern er nur dauerhaft und kontinuierlich erfolgt, und gesundem Menschenverstand lassen sich mitunter beträchtliche Gewinne erzielen. Dieses Buch soll zeigen, wie das gelingen kann, ohne in die Fänge der Banken, Versicherungen und Anlageberater zu geraten, die lediglich ihre – allein für sie selbst lukrativen – „Finanzprodukte“ verkaufen wollen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Claer:

Dr. jur. Thomas Claer, geb. 1971 in Wismar, ist Rechtsphilosoph und seit 2007 leitender Redakteur des Magazins „Justament. Karrierezeitschrift für Juristen“ sowie seit 2009 auch des Internetportals „Justament online“ (www.justament.de). Er lebt als freier Journalist, Privatlehrer und Rechtsanwalt in Berlin. Als Kapital-Anleger ist er Autodidakt und seit über zwölf Jahren ein ständiger Beobachter der Märkte. Weitere Veröffentlichungen: Negative Staatlichkeit. Von der „Räuberbande“ zum „Unrechtsstaat“ (Hamburg 2003), Der deutsche Wirtschaftsanwalt. Handbuch für Unternehmen (Berlin 2006 und 2008).

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 374 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 134 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3844818146
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (8. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00778GEUS
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #120.964 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Thomas Claer wählt für sein Brevier zum Thema Aktiensparen einen geschickten Ansatz: Er zeigt zunächst Verständnis für die angesichts der Verwerfungen des letzten Börsenjahrzehnts berechtigten Ängste und Leiden der Kleinanleger, an die er sich ja schon im Titel richtet, nur um dann dazu aufzurufen, die Geldanlage nicht für einen „Inflationsausgleich“ den Banken zu überlassen, sondern selbst in die Hand zu nehmen und dabei sogar noch Freude und Erfüllung, die ein Aktiendepot auch mit sich bringen kann, zu finden.

Das Buch folgt strukturell den klassischen Voraussetzungen des großen Andre Kostolany für Erfolg an der Börse, den vier Gs: Geld, Gedanken, Geduld und Glück, die der Autor als Leitlinie auch für den Kleinanleger ausgemacht hat. Im einführenden Kapitel „Geld“ räumt er wohltuend mit den Mythen über schnellen Reichtum an der Börse auf und stellt die, in der Tat, überragende Bedeutung des richtigen Liquiditätsmanagements besonders heraus. Das Kapitel „Gedanken“, der Schwerpunkt des Buches, befasst sich mit der grundlegenden Frage eines jeden Börsen-Neulings, kurz: Wieviele und welche Aktien zu welchem wirklichen (inneren) Wert wann kaufen und wann wieder verkaufen. Dabei warnt der Autor nicht mit erhobenem Zeigefinger vor bestimmten Anlagestrategien (mit Ausnahme von Pennystock-Investments), sondern legt Vorzüge und Nachteile von Langfristinvestment und Kurzzeitspekulation, die sich im Ansatz des Autors keinesfalls gegenseitig ausschließen, dar. Charttechnik, Zinswende, Trendkanal, richtige Diversifizierung - jeder dem Leser noch so vertraut vorkommende Begriff wird in diesem Kapitel im Zusammenhang des Börsengeschehens eingeordnet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der unscheinbare Einband und der etwas verwirrende Obertitel des Buches wird dem Inhalt nicht gerecht. Mit viel Fachwissen gibt der Autor seine über Jahrzehnte gewonnenen Kenntnisse bei der Anlage in Aktien an den Leser weiter. Sehr anschaulich stellt der Autor die Unterschiede zwischen einem Investor und einem Spekulanten heraus und wirbt dabei wohltuend für ein langfristiges Investment in Aktien. Die Kapiteleinteilung in Geld, Gedanken, Geduld und Glück wird zwar begründet, erscheint aber etwas weit hergeholt, da 84 der 130 Seiten ausschließlich dem zweiten Kapitel "Gedanken" gewidmet sind.
Das Buch liest sich auch für den Einstieger und Laien flüssig. Es werden grundlegende Begriffe der Aktienanlage erklärt und das Buch bietet eine guten Einführung in das Value-Investment. Alles in allem eine Empfehlung für alle, die sich dem Thema Akteinanlage näher wollen und praktische Tipps suchen ohne dabei zu tief ins Detail zu gehen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Im wesentlichen kann ich mich nur der Meinung meines Vorgängers anschließen. Bin Börsenanfänger und unglaublich begeißtert, ein so wunderbares kleines, günstiges, vielsagendes Buch gefunden zu haben. Es ließt sich leicht, locker und sehr kompakt und sollte reichen um sich der nächsten "Börsenbuchpreisklasse" zu nähern. Bitte erst mal diese 10 Euro investieren und nicht umgekehrt. Habe mich vor vielen Jahren genauso dem Thema Unternehmertum genähert und fand die Antwort in dem Buch: Wie mache ich mich selbstständig - und die knallharte Antwort für 10DM." Bücher in einem so unglaublich guten Preis-Leistung-Verhältnis gibt es leider viel zu selten. Also satte 5 Sterne von jemanden der sich der Börse mit wenig Geld und wenig Erfahrung einen guten Einstiegsüberblick verschaffen möchte.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit kleinem GELD, einigen GEDANKEN, GEDULD bei der Auswahl und etwas GLÜCK habe ich dieses kleine Büchlein gefunden und innerhalb eines Tages gelesen. Jene GROSS geschriebenen Worte sind der Leitfaden des Buches.

Ich, als kleinster unerfahrener Kleinanleger, entspreche exakt der Zielgruppe dieses Buches. Es ist deswegen passgenau für mich und weil der Autor sich einer klar verständlichen Sprache bemüht ohne in die babylonischen Sprachverwirrungen zu fallen. Die Fachtermini, welche er nutzt, die werden einfach erklärt und die allerwichtigsten Kenngrößen ebenso allegemein verständlich dargelegt.

Die Scheu vorm Anlegen ist dahin. DANKE Herr Claer! Ihr kleiner Investierer und nicht Spekulant!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DieterW am 28. Februar 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe eben das Buch zum 3.mal gelesen. Es ist so einfach wie genial geschrieben.
Es bringt das Wichtigste zum Thema Investieren in Aktien auf den Punkt.
Ohne Schnickschnack wird dem Langfristanleger aufgezeigt, auf was es ankommt, um mit Aktien dauerhaft Geld zu verdienen.

Besonders beeindruckend war die Ausführung zum Thema stopp-loss, was von jedem Schreiberling propagiert wird.Ich habe bisher nur viel Geld damit verloren, da ich fast immer unglücklich ausgestoppt wurde.
Mein Kompliment an den Autor, denn der Kaufpreis des Buches ist mehr als gut investiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren