In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Auf den Flügeln der Angst: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Auf den Flügeln der Angst: Thriller [Kindle Edition]

Catherine Shepherd
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (268 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,49  
Taschenbuch EUR 9,99  
KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Aktionspreis anlässlich der Einführung des 5. Zons-Thrillers "Tiefschwarze Melodie" am 01.05.2015


"Shepherd's vierter Thriller führt Sie auf einen trügerischen Pfad, auf dem nichts so ist, wie es scheint. Eine weitere Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart, die Sie nicht mehr loslassen wird ..."

Zons 1497: Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache steht vor einem Rätsel. Am Morgen nach dem Geburtstagsfest von Pfarrer Johannes schwimmt eine tote Frau im Burggraben. Vom Täter fehlt jede Spur. Als kurz darauf vor den Stadttoren von Zons ein Bote brutal ermordet wird, beginnt eine atemlose Jagd. Bastian entdeckt ein Geheimnis hinter den Steinen der Stadtmauer. Eine geheimnisvolle dunkle Flüssigkeit führt ihn auf eine gefährliche Reise, denn auch der Mörder ist auf der Jagd nach dem teuflischen Elixier ...

Gegenwart: Die alleinerziehende junge Mutter Saskia nimmt an einer klinischen Studie teil. Doch statt der erhofften Befreiung von ihren Ängsten fühlt sie sich von Tag zu Tag schlechter und kann am Ende nicht mehr zwischen Wahn und Wirklichkeit unterscheiden. Während Saskia von unerklärlichen, grausamen Bildern verfolgt wird, ermittelt Kommissar Oliver Bergmann in einer neuen Mordserie. Ein Stadtrat wird in seiner Zonser Wohnung ertränkt, wenig später führt ein Anruf die Polizei zu einer weiteren Leiche. Die einzige Verbindung zwischen den Opfern ist eine seltene Droge in ihrem Blut. Obwohl alles auf ein männliches Täterprofil hindeutet, hat Oliver starke Zweifel. Erst im letzten Moment erkennt er den wahren Zusammenhang, der ihn zurück ins Mittelalter führt ...

Über 350.000 Leser waren bisher von den Bestsellern von Catherine Shepherd begeistert. Bisher sind folgende Thriller von Catherine Shepherd erschienen:

"Der Puzzlemörder von Zons" (Jahresbestseller 2013) - Thriller Nr. 1
"Der Sichelmörder von Zons" (Jahresbestseller 2013) - Thriller Nr. 2
"Kalter Zwilling" (Jahresbestseller 2014 und Buchpreisträger auf Leipziger Buchmesse 2014) - Thriller Nr. 3
"Auf den Flügeln der Angst" - Thriller Nr. 4
"Tiefschwarze Melodie" - Thriller Nr. 5 (ab 01.05.2015)

Alle Bücher von Catherine Shepherd können unabhängig voneinander gelesen werden.

Lesen Sie jetzt auch den Nachfolger "Tiefschwarze Melodie", derzeit für nur EUR 0,99


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1135 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 388 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Kafel Verlag (26. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00N30B558
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (268 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #93 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Thriller-Autorin Catherine Shepherd (Künstlername) wurde 1972 geboren und lebt mit ihrer Familie in Zons am Rhein. Catherine Shepherd hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Gießen studiert und nach Ihrem Abschluss als Diplom-Ökonomin in einer Düsseldorfer Bank gearbeitet. Catherine Shepherd`s Thriller haben sich mittlerweile über 350.000 mal verkauft (Stand: Mai 2015).

Ihren ersten Bestseller-Thriller veröffentlichte sie im April 2012. Als E-Book erreichte "Der Puzzlemörder von Zons" bereits nach kurzer Zeit die Nr. 1 der deutschen Amazon Bestsellerliste. Ihr zweiter Kriminalroman "Der Sichelmörder von Zons" folgte im März 2013. Beide Bücher gehörten zu den Jahresbestsellern 2012 und 2013. Am 01.12.2013 folgte ihr drittes Buch mit dem Titel "Kalter Zwilling". Der Thriller erreichte ebenfalls die Nr. 1 der Kindle Charts und gewann Platz Nr. 2 des Indie-Autoren-Preises 2014 auf der Leipziger Buchmesse. Der vierte Thriller "Auf den Flügeln der Angst" erschien im August 2014 ist.

Ganz neu ist der 5. Band aus der Zons-Thriller Reihe mit dem Titel "Tiefschwarze Melodie", der seit dem 01.05.2015 erhältlich ist.

Diverse Print- und Onlinemedien berichteten über Catherine Shepherd`s Bestseller, z.B. ZDF heute, ZEIT Online, das FOCUS Magazin, die BILD am Sonntag, die Westdeutsche Zeitung oder die FÜR SIE.

Homepage: http://www.catherine-shepherd.com
Facebook: http://www.facebook.com/Puzzlemoerder und http://www.facebook.com/catherine.shepherd.zons
Twitter: http://www.twitter.com/shepherd_tweets

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Flügeln der Angst - neuer Krimi aus Zons 8. Oktober 2014
Von Thomas E.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wer bereits die ersten und bisherigen Zons - Krimis gelesen hat, der ist eigentlich schon süchtig nach diesen. Und so fragte ich mich in manch einsamer Stunde der letzten Wochen und Monate, ob und wann es denn wohl wieder kriminalistische Spannung aus Zons geben würde. Und siehe da, das Schicksal war gnädig. Ich konnte wieder einen brandneuen Krimi in der Hand halten, der mich sofort fesselte. Eine spannende und rätselhafte Handlung, die faszinierende Verknüpfung von Vergangenheit und Gegenwart sowie das Wiedersehen mit altbekannten Figuren ließen die Stunden des Abends und der Nacht zusammenschmelzen und mich wieder einmal ein wunderbares Leseerlebnis haben. Für jeden Krimi- und Zons - Fan absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen wieder voll und ganz erfüllt 16. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nach den drei ersten Zons-Krimis von Catherine Shepherd und der Ankündigung des Vierten über ihre Facebookseite konnte ich es kaum erwarten, diesen endlich lesen zu können. Die Wartezeit wurde belohnt mit einem Roman, der in Shepherds unnachahmlicher Art Gegenwart und Vergangenheit verbindet.

Durch die vertrauten Hauptpersonen in Gegenwart und Mittelalter fühlt man sich beim Lesen schnell heimisch, die ein oder andere überraschende Wendung hält die Spannung aufrecht. Auch, wenn man das Ende der Gegenwart-Fälle schon vorher erahnen kann, so ist man doch bis zur letzten Seite gefesselt von diesem Roman.

Bitte, bitte, liebe Catherine Shepherd, schnell den Fünften Zons-Krimi nachschieben :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend von Anfang bis Ende! :-) 21. September 2014
Format:Kindle Edition
Ich bin zufällig in der Kindle-Leihbücherei auf den Roman gestoßen und dachte, ich probiere ihn mal aus, obwohl ich die Autorin bisher nicht kannte. Ich bin begeistert, es war genau die Richtige Lektüre für meine ewig langen Zugfahrten und das obwohl ich Zons nicht einmal kenne. Die Parallelen, die immer wieder zwischen Vergangenheit und Gegenwart gezogen werden und die vielen Perspektivwechsel machen die Story einfach spannend, auch die Frage nach dem Mörder bleibt bis zum Ende weitgehend offen. Auch die Vermischung von Realität und Fiktion, die zum Ende des Romans aufgeklärt wird, finde ich interessant. Wenn ich mal nach Zons komme, werde ich sicher die ein oder andere Stelle wiedererkennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der schmale Grat zwischen Sinnestäuschung und Realität. 11. September 2014
Format:Taschenbuch
Zons im 15. Jahrhundert: Eine unter mysteriösen Umständen ermordete Frau wird im Burggraben aufgefunden. Bastian Mühlenberg von der Stadtwache nimmt sich des Falls an. Schnell wird ihm klar, dass hinter dem Verbrechen ein noch viel größeres, giftigeres Geheimnis stecken muss. Dann holt ihn ein Dämon seiner eigenen Vergangenheit ein und weist überraschend einen Weg, der zum Täter führen könnte.
Zons im 21. Jahrhundert: Kommissar Oliver Bergmann wird in die Wohnung des Zonser Stadtrats gerufen. Dort wurde die Leiche des Mannes, der durch ertrinken starb, gefunden. Außerdem hatte das Opfer einen bizarren Drogencocktail im Blut. Nur der erste Tatort einer unerklärlichen Mordserie. Unterdessen bekämpft eine junge Mutter ihre Angstzustände mit einem dem Markt unbekannten Medikament und beginnt zu halluzinieren. Nebenwirkungen, die in doppelter Hinsicht tödlich sein können und die die Aufmerksamkeit des Kommissars auf sich ziehen.

Mit ihrem Krimi "Auf den Flügeln der Angst" lädt Catherine Shepherd ihre Leser bereits ein viertes Mal nach Zons ein, um auf Verbrecherjagd zu gehen. Der Startschuss für einen packenden Wettlauf um Leben und Tod hallt durch die Zeit.

Das Figurenensemble, welchem Catherine Shepherd in ihrem neusten Werk eine Bühne schenkt, besteht aus Charakteren mit deutlichem Profil. Die Gier nach Profilierung wird dabei ebenso zu einem zeitlosen Charakterzug wie die Sehnsucht nach innerem Frieden. Bastian Mühlenberg und Oliver Bergmann verleihen dem Streben nach Gerechtigkeit abermals ihre Stimme, während die Autorin ein neues Opfer-Täter-Netz spannt, dessen Elastizität dramaturgisch gekonnt ausgereizt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
In Catherine Sheperds 4. historischem Thriller rund um die Stadt Zons geschehen grausame Morde in der Gegenwart und in der Vergangenheit. Wie gewohnt, ermittelt der Kommissar Oliver Bergmann in der Gegenwart und Sebastian mit seinen Freunden in der Vergangenheit.

Insbesondere finde ich in diesem Thriller die Übergänge von Vergangenheit und Gegenwart sehr gelungen.

Die fesselnden Geschichten versprechen Spannung, Verfolgungsjagden in der Vergangenheit, dunkle Gestalten, ein geheimnisvolles Elixier und eine verwirrte Frau, die an einer Arzneimittelstudie teilnimmt.

Falls man die drei Vorgänger dieser Reihe nicht gelesen hat, würde ich raten, mit dem ersten Krimi "Der Puzzlemörder von Zons" zu beginnen. Man lernt die Figuren besser kennen und ärgert sich nicht über Spoiler, falls man nach diesem Thriller die Vorgänger lesen möchte. Sie sind allesamt lesenswert mit interessantem Plot in Vergangenheit und Gegenwart.

4/5 Sterne für diesen historischen Thriller mit interessanter, zeitgemäßer Thematik, Lokalkolorit und liebenswerten Ermittlern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Einmal mehr: Grossartig
Die Geschichten aus Zons gehen weiter und ich habe mich riesig darüber gefreut. Ein weiteres tolles Buch, dass ich nur jedem empfehlen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Claudia Stucki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Für mich bisher der beste Zonskrimi von Catherine Shepherd. Sehr spannend und immer wieder imponierende Wechsel zwischen Mittelalter und Neuzeit.
Vor 2 Tagen von uffizien veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut zu lesen
Mir gefallen diese Geschichten aus Zons. Auch der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart ist gut geschrieben. Würde mir dieses Zons gerne mal ansehen.
Vor 5 Tagen von Bayerisches Funkenmariechen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch
Die Autorin verknüpft in ihren Büchern geschickt Vergangenheit und Gegenwart. Die Charaktere sind lebensecht und begegnen einem in den verschiedenen Büchern immer... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von John McLane veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein guter Roman
Wie auch in den ersten 4 Romanen spannend und unterhaltsam geschrieben .jetzt aber erst mal eine Pause da sich einige Passagen in jedem Roman wiederholen
Vor 7 Tagen von CappHo59 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Krimi der Spitzenklasse
Wieder einmal ein toller Krimi aus Zons. Von mir als alter Zonser gerne gelesen. Natürlich gehört die Fantasie dazu. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Amazon-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Spannend
Ich bin total begeistert von dieser Autorin. Habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Die Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart ist total gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Hannes Alt veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht so gut
Die Handlung scheint mir dann doch etwas weit hergeholt und erinnert eher an ein modernes Märchen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Reiner Zufall veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mehrteiler 1
Das Geschichten erzählen in der Gegenwart und im Mittelalter ist eine lesenswerte Idee.
Ich habe 4 Teile gelesen, da die Bücher logisch und kurzweilig sind. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Cethlionn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Gutes und kurzweiliges Buch,welches mir bis auf das etwas vorhersehbare Ende sehr gut gefallen hat.Da wir letztes Jahr Zons einmal besucht und erkundet haben konnte ich mir beim... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Trasric1958 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden