Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Auf dem Franziskusweg: Eine Pilgerreise von Assisi nach Rom Taschenbuch – 11. Januar 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,94
4 gebraucht ab EUR 4,94 1 Sammlerstück ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (11. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451332159
  • ISBN-13: 978-3451332159
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,5 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 378.590 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Anton Ochsenkühn ist ein international anerkannter Mac-, iPhone- und iPad-Experte.

Er hat 1988 seinen ersten Mac bedient und ist seither von den Geräten aus dem Hause Apple begeistert. Als erfahrener Trainer und Consultant kennt er die Bedürfnisse der Anwender. Alle seine Titel sind Bestseller und sollten eigentlich jedem Apple-Gerät beiliegen.


Sein Credo: "Aus der Praxis - für die Praxis". So entstehen Publikationen, die dem Leser in jeder Situation einen echten Mehrwert bringen.


Das sagt die Fachpresse zum Autor:

"Sämtliche Schritte werden mit eingängigen Illustrationen veranschaulicht. Das macht das Lesen und Ausprobieren kurzweilig und zu einem Vergnügen. Wer seine Computerbücher liest, wird viele ungeahnte Möglichkeiten der Geräte entdecken" (»Augsburger Allgemeine«)



Das sagen Leser zu seinen Büchern:

»Ihr Buch hat mir ein Freund empfohlen. Nun kann ich von Anfang an alles richtig machen. Ich hätte gar nicht gedacht, dass ein Betriebssystem für einen Computer soviel Spaß machen kann.«


»Ich muss Ihnen ein Kompliment machen: Ich habe noch nie ein EDV-Buch gelesen, mit dem ich so zufrieden bin. Sie erklären alles auf eine leichte und anschauliche Weise, so dass ich als Neuling auf dem iPhone nun schon Dinge kann, von denen ich gar nicht wußte, dass diese mit so einem Gerät überhaupt möglich sind.«

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Buch der Ochsenkühns ist in erster Linie deshalb lesenswert, weil es ein unterhaltsamer, aber nicht oberflächlicher, ein offener und persönlicher, jedoch nicht aufdringlicher sowie ein sinnlicher und lebendig geschriebener Bericht ist, der Lust darauf macht, den Spuren des Heiligen Franziskus zu folgen..." (Stuttgarter Zeitung 2011-02-26)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Das Autorenehepaar Simone Ochsenkühn, geb. 1971, Grafik-Designerin, und Anton Ochsenkühn, geb. 1967, Business-Trainer und Buchautor: In einer schwierigen Phase ihrer Partnerschaft entschieden sie sich, den Frankziskusweg zu gehen - und kehrten verändert zurück.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Hardenberg am 8. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was für eine luftig-leichte Wegbeschreibung! Ein noch gar nicht betagtes Paar macht sich auf den Weg von Assisi nach Rom und hat auf die therapeutische Wirkung dieses Pilgerweges gesetzt. Wunderbar die stets etwas leichtere, etwas zum Schnoddrigen neigende Kommentierung der Autorin. Der Autor scheint exakter, strenger zu sein - aber gerade diese Mischung macht den Reiz der Geschichte. Diese beschäftigt sich mehr mit den individuellen Inhalten der Reise: warum geht das Paar überhaupt los? Wie teilt es die gewonnenen Erfahrungen: die Schmerzen, die Hitze, die Last des Rucksackes, die Landschaftseindrücke, die Begegnungen mit den Menschen? Back to the roots, man braucht nicht viel, um Mensch sein zu können...das scheint die Haupterkenntnis zu sein, und dann: was habe ich für einen Menschen neben mir? Zwei Aufgeklärte erfahren die Wirkung von Spiritualität, Askese und Losgelöstsein von den Errungenschaften unserer Zeit - und kommen zu sich, zueinander und zu Demut und Ehrfurcht vor der Natur und ....Gott. Schön zu lesen, daß beide trotzdem nicht zu weltabgewandten Eremiten werden, sondern ihre Erfahrungen mit in ihren nächsten, gemeinsamen Lebensabschnitt einbringen. Kein Reiseführer für durchŽs Land, aber einer für die Seele und das Herz. Gut gemacht, Ihr wackeren Autoren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Minerva am 25. September 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch gerne gelesen. Der Schreibstil ist gut. Besonders interessant ist, dass aus jeweils zwei Sichtweisen die Pilgerreise auf dem Franziskusweg beschrieben wird.

Das einzige, was mich stört, ist die ständige Angabe von Uhrzeiten, was den Lesefluss behindert. Auch hätte ich gerne mehr über Land und Leute erfahren.
Aber dafür ist die Aufmachung des Buches sehr schön. Auch mag ich den besonderen Humor des Autorenpaares und ihren Schlagabtausch untereinander.

Fazit: Ich würde immer wieder ein Buch von Anton und Simone Ochsenkühn kaufen! Es wäre schön, wenn sie ein Buch über den Jakobsweg herausgeben würden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sheila am 21. März 2013
Format: Taschenbuch
Das Buch ist sehr gut geschrieben. Der Pilgerweg mit seinen Eindrücken wird von beiden Autoren beschrieben. In einigen Gedanken findet man sich wieder. Die innere Wandlung wird sehr gut dargestellt, was macht pilgern mit dem Menschen? Gleichzeitig ist das Buch sehr humorvoll und kurzweilig. Ich habe es an einem Tag durchgelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Peke am 28. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mein Mann und ich haben dieses Buch gelesen. Optisch ein schönes Buch, guter Einband, sehr hübsch.
Inhaltlich unserer beider Meinungen nach, sehr langweilig. Ich hatte mir mehr erhofft, als ich dieses Buch bestellte. Beim Lesen des Buches fehlt die Erzählkunst, Spannung und Tiefgang.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen