Auf brennendem Eis 1994

Amazon Instant Video

(25)

Alaska: Eine Ölquelle der Aegis Oil steht in Flammen. Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, wird der Spezialist für Feuerbekämpfung, Forrest Taft, eingeflogen. Als Taft von dem wirklichen Grund des Feuers und den heimtückischen Plänen seines Chefs Jennings erfährt, sagt er den skrupellosen Öl-Bossen den Kampf an. Eine Schlacht auf Leben und Tod begin...

Darsteller:
Steven Seagal, Michael Caine
Laufzeit:
1 Stunde 37 Minuten

Auf brennendem Eis

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Abenteuer
Regisseur Steven Seagal, On Deadly Ground
Darsteller Steven Seagal, Michael Caine
Nebendarsteller Joan Chen, John C. McGinley, R. Lee Ermey, Shari Shattuck, Billy Bob Thornton, Mike Starr, Irvin Kershner
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian S. am 22. Februar 2007
Format: DVD
"Auf brennendem Eis" ist vielleicht einer der hochwertigsten Seagal-Filme überhaupt!
Die aufwändigen Actionszenen, untermalt von dem starken Soundtrack von Basil Poledouris (Robocop, Starship Troopers, Total Recall), reissen den Zuschauer gleich in ihren Bann. Auch die Kameraarbeit ist gelungen und fängt manche tolle Aufnahme ein. Auch die Dialoge sind gut, manch esoterisch-philosophischer Dialog ist sogar überaus gelungen für einen Actionfilm.
Seagal, welcher auch die Regie übernahm, setzt sich so in Szene, wie er es sich vorstellt und wie es auch seine Fans ihn sich vorstellen, nämlich stark, ehrlich und unbeugsam. Teilweise mag dies schon etwas zu überspitzt wirken, trotzdem könnte diese für Steven typische Figur nicht besser charakterisiert worden sein. Für mich sind die vielen schlechten Feedbacks nicht ganz verständlich. Der Film bietet doch alles, was das Actionherz begehrt: Unterhaltsame, sehr gut inszenierte und aufwändige Edelaction mit ambitionierter Ökobotschaft.
Die Umweltschutz- Rede am Ende des Films ist hier liebenswert, besonders, da es Seagal damit wirklich ernst ist, er engagiert sich schließlich auch privat. Die Rede, nicht so kurz, dass nichts hängen bleibt, aber auch nicht so lang, das die Debatte langweilt, sorgt dann dafür, dass die edle Botschaft bei all den Schauwerten nicht untergeht. Vielleicht ist es auch dieses gelungene Ende, welche den Film letztlich überdurchschnittlich erscheinen lässt und dafür sorgt, dass man ihn nicht so schnell vergessen mag.
Also, ungekürzt bietet der Film tolle Action, auch die Story ist überzeugend und beinhaltet überdurchschnittliche Sequenzen, und, last but not least, Michael Caine ist cool!
Empfehlenswert
Achtung: Nur die DVD ab 18 ist ungeschnitten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stefan am 8. August 2010
Format: DVD
also....was hier geschrieben wird mit b-movie
und blöder handlung keine action und fehlbesetzte
darsteller teile ich nicht.

der film ist unterhaltend, gut gemacht und
bietet ( zumindest in der fsk 18 version ) alles
was man von seagal erwartet.

handlung......seagal ist experte für brände bei
ölbortürmen ......irgendwann kommt raus , das sein
chef , der "böse" ölbaron ( michael cane ) hier
selbst sabotiert( ......warum, das erschließt sich
mir nicht) .noch dazu will er verhindern, das eine
borlizenz wieder an die indianer zurückfällt.

nach einigem hin-und her tappt seagal in eine falle,
wir schwer verletzt und von den indianern aufgepäppelt.
sein freund wird auch noch "erledigt"..........das maß
ist voll !
jetzt muß nur noch der ölbaron zu fall gebracht werden

regie=seagal .....gut gemacht.

dieser film ist von der machart her wie die älteren
big-budget-seagal filme ......und NICHT mit seinen neueren
vergleichbar.

also: für fans ein muß , aber auch sonst unterhaltsam.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ungeschnitten@genion.de am 22. November 2001
Format: DVD
Der Film ist für Actionfans sicher nicht schlecht, die Story - na ja ..., aber 4 Sterne hätte er verdient, wenn er nicht geschnitten wäre. Die richtige DVD ist an der roten Plastikhülle zu erkennen. Leider kostet die 18er Fassung auch etwas mehr (so 40-50 Mark), aber besser so als diese geschnittene Kinderfassung. Sowas müßte verboten werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lex J. Oven (BloodBoobsBicepsPoetry) am 8. Juni 2008
Format: DVD
Wichtig ist natürlich zunächst einmal: Die ungeschnittene Version ist, wie bei allen SeagalKrachern mit Ausnahme von Fire Down Below, ab 18. Also Finger weg von allem mit FSK16.
Hat man aber die korrekte Version gekauft, ist Auf brennendem Eis meiner Meinung nach ein super Film.
Pazifisten könnten geifern, dass wieder einmal alles darauf hinausläuft, unserem Steven eine Legitimation zum Eliminieren der bösen Jungs zu verschaffen. So eine Kritik läuft natürlich ins Leere, denn genau das macht für uns Fans einen guten Seagal Movie aus. Also:

Erstens: Das ist Seagal. Er tötet und zerstört hier sehr unterhaltsam, während er das Ökosystems Alaskas heldenhaft verteidigt.
Zweitens: Und darum ist dieser Film gut. Punkt. Wem das nicht reicht, der soll sich nach irgendetwas Avantgardistischem aus Frankreich umsehen. Oder was solchen Leuten gefallen mag. Und dabei Pilates machen. Im pinken Tütü.

Nur vier Sterne deshalb, weil Nico, Hard to Kill, Marked For Death und Out for Justice noch besser sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Big Man am 4. März 2010
Format: DVD
Klasse, hier gibt es viele schöne Szenen. Es ist noch eine große Produktion im Vergleich zu Filmen neueren Datums. Ich finde Seagal hier authentischer als z.B. in Alarmstufe Rot oder Exit Wounds. Lasst die Story und die üppigen Bilder auf Euch wirken. Ein Minuspunkt sind leider die z.T. dunklen Hintergründe, z.B. in der sehr schönen Bar-Szene.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birgit Ackermann am 16. April 2009
Format: DVD
Hier wird ein weltweites Problem aufgezeigt.Leider begreifen viele Leute immernoch nicht, wie wichtig die intakte Natur für uns alle ist.
Mit faszinierrenden Naturaufnahmen und sehr guten Darstellern! Echt sehenswert!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlow Hinz am 4. Juni 2009
Format: DVD
Auf brennendem Eis (Uncut)
Nachdem ich am Vormittag "The Foreigner - Black Dawn" mit Steven Seagal
gesehen habe, was eine RIESEN Enttäuschung war, war ich happy das dieser Film so überaus gut war.
Hier sieht man noch den "alten" Seagal und das in Topform. Kein Vergleich zu seinen neueren Werken, wo er bedingt durch die fast doppelte Leibesfülle auch kaum in der Lage ist, gescheite Kampfszenen abzuliefern.
In diesem Film glänzt Seagal wirklich noch durch seine Material Arts Künste und das gleich am Anfang.
Die Story mit dem Naturschutz finde ich toll, ist mal was anderes und zudem recht realistisch.
Oft zeigt der Film die schönen weiten von Alaskas einmaliger Natur, so das auch ruhige Momente im Film gut überbrückt werden.
Auch wenn der Film 1-2 leichte Durchhänger hat, so wird er doch niemals langweilig, da die Actionszenen und Special Effects gut verteilt sind und zudem echt sehemswert sind.

Fazit:
Ein Film mit guten Schauspielern, realistischer Handlung, tollen Naturaufnahmen und Actionszenen, sowie einem wirklich gutem Steven Seagal, was will man mehr.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen