Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,91
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Auf Grund

Dracul, Madeleine Le Roy Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,91 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Auf Grund + Mystica Sexualis / Gedanken eines Vampirs Re-Release 2013
Preis für beide: EUR 35,02

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Synthetic Symphony (SPV)
  • ASIN: B00ENQD3EC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 202.135 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Intro Sonar Terror 1:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Auf Grund 6:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Heil-Kräuter 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Amanda Lear's Follow Me 4:32EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Dracul's Follow Me Part II 6:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Killing Fields (Rotten Society) 4:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Die Nacht 5:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Wutlied 4:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Entspannung13:04EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das nun fünfte Album Auf Grund ist eine weitere Perle des elektronischen
Sideprojektes von Mozart (Umbra et Imago). Die Musik kreierten diesmal Mozart und
Tom O Connell (House of Usher/Traumtaenzer) zusammen mit den Sängerinnen
Madeleine Le Roy und Karo Hafke.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schiffbruch 22. Oktober 2013
Von Alex
Format:Audio CD
Also erst mal zum positiven: die beiden Songs "Auf Grund" und "Wutlied" gefallen mir wirklich sehr gut, da sie durchaus konzeptionell durchdacht, innovativ und musikalisch wirklich dynamisch sind. Ebenso die rein instrumentalen Passagen bei dem über 13-minütigen "Entspannung" können sich wirklich hören lassen... Aber der Rest des Albums?

Die beiden "Follow me" - Songs wirken ein bisschen wie so eine Art "einfallsloses Recycling/Sequels" von gleichnamigem Album von vor 10 Jahren... Der Titel "Heil-Kräuter" ist selbst für Mozarts Verhältnisse extrem peinlich und absolut zum fremdschämen ausgefallen - und über die sogenannten "weiblichen Gesangskünste" auf "Killing Fields" und "Die Nacht" hülle ich mal lieber ganz den Mantel des Schweigens...

Früher stand Mozart wenigstens noch für sympathischen und (selbst-)ironisch-authentischen "Trash" [= sowohl mit Dracul, als auch mit seinem Hauptprojekt Umbra et Imago]. Aber "Auf Grund" kann kaum noch vom eben diesem Charme, der Authenzität und der Vitalität der vergangenen Jahre profitieren...

Machen wir uns nichts vor = die Welt, die Gesellschaft und eben auch die s.g. "Schwarze Szene" hat sich verändert und weiterentwickelt [= wenn eben leider vor allem auch nicht zum besseren]. Aber auf Biegen und Brechen einen ähnlichen "Spirit" der "guten, alten Tage" wiederbeleben zu wollen? In einer Welt, die nun so definitiv gar nicht mehr nach "utopischen schwarz-weiß-Bildern" funktionieren kann und will? So etwas war letztendlich schon immer zum Scheitern verurteilt gewesen [...insbesondere wenn man sich selbst (scheinbar) einer individuellen Weiterentwicklung konsequent verweigert].

"Aus ihrem Mund tropft Empathie..." = nein, also so bitte ganz bestimmt nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Dracul in vielen Facetten 21. Dezember 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
mal schnell und electronisch dann wieder langsam und beruhigend
wer Umbra et Imago kennt und liebt sollte sich das nicht entgehen lassen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Gesamtkunstwerk 12. Oktober 2013
Format:Audio CD
Ich neige eingentlich nicht dazu Kritiken zu schreiben! In diesem Falle finde ich es aber angemessen um eine Seite des Albums zu beleuchten, die ich bei meinen Vorgängern vermisse! Das schönste an LPs und das verbliebene "restschöne" an CDs war für mich als Sammler immer das ARTWORK!
Beim genüsslichen Hören, suche ich den Kontakt mit dem Booklett und oftmals erschließt sich mir die Musik erst durch diesen visuellen Support!

Bei dieser neuen Veröffentlichung von DRACUL habe ich, das kommt leider immer seltener vor, das Gefühl hier stimmt das "Ganzheitliche!" Das Cover sowie brillante GEMALTE Bildbeiträge (Öl oder Acrylgemälde) sind von Leo Rummerstorfer, einem wirklich talentierten aber nicht gefälligen bildenden Künstler aus Östereich, kreiert worden.
Ob die Bilder (sehr berührend oder beindruckend ist das Bild "Freude" im Innenteil des Bookletts) speziell für diese CD gestaltet wurden, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber Mozart und Leo Rummerstorfer scheint eine Seelenverwandschaft zu verbinden, denn dieser alpenländischer Ausnahmekünstler begleitet sowohl UMBRA ET IMAGO als auch DRACUL schon seit Jahrzehnten. Die Gestaltung als auch die tiefere Bedeutung des Artworks und der Musik erschließt sich meiner Meinung nach erst, durch konzentriertes Einlassen auf Musik und Gestaltung!
Die Fotos sind von Martin Black, der hier durch Kreativität und ein unbestechliches Auge die Arbeit von Rumerstorfer flankiert aber nicht überdeckt. Auch dieser Künstler ist ein bekannter Fotograf mit eigenen Buchveröffentlichungen und ausserordentlicher Reputation.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Album 6. Oktober 2013
Format:Audio CD
Ich finde das Album sehr gelungen.

Lange darauf gewartet und ich wurde nicht enttäuscht.
Es ist sehr abwechslungsreich und stimmungsvoll.

Macht Spaß zuzuhören und es gibt viel zu entdecken.

Das Warten hat sich gelohnt. Einfach mal reinhören....
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar