EUR 15,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Auf Flügeln in die Tiefe: Geschichten vom Aufwachsen von Mirjam Wiesemann Audio-CD – Audiobook, September 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 15,90
EUR 12,80 EUR 15,81
45 neu ab EUR 12,80 1 gebraucht ab EUR 15,81

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mirjam Wiesemann kam als Tochter eines komponierenden Pianisten und einer schreibenden Malerin in Düsseldorf zur Welt. Bereits als Teenager wirkte sie in der von ihrem Vater Bernd Wiesemann gegründeten „Arbeitsgemeinschaft Musiktheater“ mit: Geigend, per Stoppuhr und Millimeterpapier, Wassereimer und Würfel, lernte sie auf diese Weise die neue Musik hautnah kennen, später auch u.a. als Regieassistentin für die Kinderoper Lisetta und 241 von David P. Graham. Die Frau Ihres Geigenlehrers, Barbara Oertel-Burduli, die zu jener Zeit das heutige Junge Schauspielhaus leitete, weckte ihr Interesse am Theater. Nach dem Abitur absolvierte Mirjam Wiesemann daraufhin die Schauspielschule und wirkte bereits während ihrer Ausbildung in Uraufführungen zeitgenössischer Autoren mit (u.a. Dieter Forte, Jens Prüss, Rolfrafael Schröer und Klaus Wirbitzky). Sie veröffentlichte eigene Texte in Literaturzeitschriften und im Rahmen des Literaturbüros NRW, veranstaltete Lesungen, konzentrierte sich aber ab Anfang der 1990er Jahre auf die Schauspielerei. Neben Theaterengagements, unter anderem in Krefeld, Bochum, Köln, Düsseldorf und Bonn, wirkte sie in Film- und Fernsehproduktionen mit (u.a. Helge Schneiders Film Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem, Gott ist tot, Auf Achse, Lindenstraße, TV-Kaiser, Die Partner, Der Dicke und der Belgier (mit Diether Krebs), die Harald Schmidt Show sowie Drunter und Drüber). Darüber hinaus arbeitete sie als Co-Autorin an Drehbuch- und Theaterprojekten mit. 2004 gründete Mirjam Wiesemann gemeinsam mit Vera Forester und Ingo Schmidt-Lucas die Hörbuchreihe Wort&Musik von Cybele Records, deren künstlerische Leiterin sie ist. 2009 eröffnete sie mit Ingo Schmidt-Lucas die SACD-Edition Künstler im Gespräch, die sie inhaltlich und als Gesprächspartnerin der Künstler mit betreut. Ihre Produktionen erhielten mehrere Auszeichnungen, u.a. den ECHO Klassik 2009, den Medienpreis LEOPOLD 2009 („Gute Musik für Kinder“) sowie Nominierungen für den Deutschen Hörbuchpreis (2007 und 2010). Mirjam Wiesemanns Hörbuch „Auf Flügeln in die Tiefe - Geschichten vom Aufwachsen“ mit eigenen Erzählungen erscheint 2010 bei Cybele Records.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne