Audioline - Audioline BIG... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 58,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SparDichBLAU GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 64,80
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
In den Einkaufswagen
EUR 65,43
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Audioline - Audioline BIGTEL 50 Alarm Plus - Telefon mit Schnur - Silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Audioline - Audioline BIGTEL 50 Alarm Plus - Telefon mit Schnur - Silber

von Audioline
58 Kundenrezensionen
| 20 beantwortete Fragen

Preis: EUR 60,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
54 neu ab EUR 58,99 9 gebraucht ab EUR 36,00
  • Verstärkung der Hörerlautstärke auf +40 dB möglich
  • spritzwassergeschützter Alarmsender
  • Sprachausgabe bei Tastendruck
  • Klangregelung des Hörers

Wird oft zusammen gekauft

Audioline - Audioline BIGTEL 50 Alarm Plus - Telefon mit Schnur - Silber + Good Connections Telefon-Adapter TAE-F Stecker an 2 x TAE-F Buchse, 20cm + 15m TAE - F Verlängerung TAE-F Stecker - TAE-F Kupplung 15 m
Preis für alle drei: EUR 68,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Dieses Gerät ist vorgesehen und konzipiert für den Telefonanschluss im deutschen Netz, ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands kann nicht garantiert werden.

  • Für dieses Gerät kann ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands nicht garantiert werden.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 17,5 x 8 cm ; 585 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,3 Kg
  • Modellnummer: 592452
  • ASIN: B0012NIW6I
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.080 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Das Audioline BIGTEL 50 Alarm Plus wurde speziell für Senioren entwickelt und wird zusammen mit einem drahtlosen, spritzwasserfesten Notrufsender ausgeliefert, der bequem um Hals oder Handgelenk getragen werden kann.

Die großen Tasten und das übersichtliche Display lassen sich leicht bedienen - zusätzlich kann auch noch durch die Sprachausgabe hinzugeschaltet werden. Außerdem verfügt das Audioline BIGTEL 50 Alarm Plus über eine Freisprecheinrichtung, ein Telefonbuch für 30 Einträge, 3 Direktwahltasten und Premium Hörgerätekombatibilität. Der neuentwickelte, spritzwassergeschützte Alarmsender, der am Hals und am Handgelenk getragen werden kann, löst bei Druck auf die große Alarmtaste einen Notruf an bis zu drei von Ihnen selbst festgelegte Nummern aus.

Insert image caption here

Die Bedienung durch die großen Tasten ist sehr einfach. Eine LED-Anzeige leuchtet gut sichtbar, wenn das „Telefon klingelt“. Sprachausgabe bei Tastendruck, 3 programmierbare Notrufe, 3 Direktwahlspeicherplätze, Premium Hörgerätekompatibilität (verbesserter Empfänger im Hörer), Klangregelung des Hörers, einstellbare Hörerlautstärke, Verstärkung der Hörerlautstärke auf +40 dB, einstellbare Tonruflautstärke, Freisprechfunktion und ein hell beleuchtetes Display sind weiter Komponenten des Telefons. Das Display mit aktueller Uhrzeit kann bis zu 64 Rufnummern aus der Anrufliste oder das alphanumerisches Telefonbuch mit 30 Einträgen anzeigen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

91 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Wünnemann am 4. September 2009
Vorab, dass Telefon Bigtel 50 ALARM Plus erfüllt seinen Zweck und ist bei weitem nicht so schlecht wie durch andere Rezessionen dargestellt.

Meine Mutter ist 93 Jahre alt und bedient das Telefon selber.
Sie wählt jede Nr. selber, die sie aus ihrem handschriftlich geführtem Telefonbuch eingibt.
Da sie bereits etwas schlechter hören kann drückt sie die Hörerlautstärke
+ 40 dB und alles ist gut. Tasten und Display sind groß und gut leserlich.

Der Notrufgeber, und das ist der wichtigste Teil des Telefons funktioniert über mindestens 50m. Getestet auf unserem Grundstück und beim 2. Nachbarn, also durch 2 Häuser hindurch.
Das Telefon wählt bis zu drei vorher eingegebenen Nummern an, wenn der Erste sich nach 10 Min nicht meldet, wählt es den Zweiten u.s.w. und das wiederholt das Telefon bis einer abnimmt. Habe selber einen Notruf auf mein Handy bekommen.

Ein Manko hat das Bigtel 50 ALARM Plus. Die Programmierung muß jemand übernehmen, der ein wenig Zeit und Muße mitbringt. Die Beschreibung ist gut aber sehr umfangreich. Ältere Menschen können damit überfordert sein und werden später nicht alles nutzen. Daher habe ich einen Punkt weniger vergeben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joachim am 28. Dezember 2009
Das Gerät ist gut, lässt sich einfach programmieren - wobei programmieren bedeutet, man muss in erster Linie 3 Telefonnummern eingeben, die im Notfall angerufen werden sollen - mehr muss nicht sein.
Dann meiner Mutter den Streichholzschachtel gro0en Sender umhängen (alternativ gibt es auch eine Halterung für das Handgelenk) ihr erklären dass sie im Notfall 5 Sekunden lang auf den roten Knopf drücken soll, dann wird alles gut - jetzt geht es ihr besser und mir auch. :-)

Im Notfall werden die Notfallnummern so lange angerufen biss einer der Angerufenen mit 0 bestätigt, dann wird die Freisprecheinrichtung vom Telefon aktiviert und man kann mit der Hilfebedürftigen Person sprechen, wenn sie sich denn in Hörweite befindet.
Als normales Telefon ebenfalls brauchbar, große Anzeige, große Tasten, verpasste Anrufe werden angezeigt und auf Knopfdruck wird die Anrufernummer vorgelesen bzw, wenn im Adressbuch hinterlegt, wird der Anrufername angesagt.

Einiger "Nachteil" ist, dass man nur drei Notfallnummern eingeben kann, aber man kann damit auskommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph am 21. Oktober 2011
Ein Super Gerät weil:

- Es sehr einfach zu Programmieren ist
- Die Bedienung selbst für alte Menschen einfach ist
- Man die Lautstärke sehr hoch drehen kann
- die Freisprechfunktion auch über fast 10 m noch sehr gut funktioniert
- der Notrufsender eine enorme Reichweite hat
- man die Notrufansage selbst besprechen kann
- das Gerät so lange anruft, bis irgendjemand erreicht wurde.
- das Gerät bei der Nummerneingabe die Zahlen spricht
- die Tasten riesig sind
- das Telefonbuch vorgelesen wird
- und vor allem, weil es keine laufenden Kosten verursacht, wie diverse Angebote von Pflegediensten!

Einzige Kritik:

man kann leider nur 3 Notfallnummern speichern.

Für uns das perfekte Gerät
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hanneswl am 3. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Das Gerät ist gut, lässt sich einfach programmieren - wobei programmieren bedeutet, man muss in erster Linie 3 Telefonnummern eingeben, die im Notfall angerufen werden sollen - mehr muss nicht sein.
Im Notfall werden die Notfallnummern so lange angerufen biss einer der Angerufenen mit 0 bestätigt, dann wird die Freisprecheinrichtung vom Telefon aktiviert und man kann mit der Hilfebedürftigen Person sprechen, wenn sie sich denn in Hörweite befindet.
Es ist ratsam, an der 3. Stelle die Notrufnummer "112" einzuspeichern.
Ich habe mich vor Inbetriebnahme über folgende 3 Unklarheiten erkundigt:
1.)Was ist wenn das Notruftelefon auf einen Anrufbeantworter trifft? Nichts. Denn der Anrufbeantworte kann die "0" nicht simulieren.
2.)Was ist wenn einer der gespeicherten Personen das Gespräch annimmt, der nicht im gleichen Bundeslad wohnt? Der Empfänger kann seine örtlich 112 anrufen und wird von dort an die entsprechende 112 der hilfesuchenden Person weitergeleitet.
3.)Es wurde von der Notrufzentrale des Notrufsuchenden angeraten den Ansagetext (ursrünglich: "Das ist ein Notruf bitte nehmen sie das Gespräch mit der "0" entgegen)dahingehend verändern daß aus der Ansage der Name und die Adresse der Person hervorgeht die den Notruf abgestzt hat. Das erleichtert die Auffindung der hilfesuchenden Person durch den Rettungsdienst.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.S. am 21. März 2010
Das Gerät kommt bei einer 84-jährigen, nicht technisch versierten Person zum Einsatz. Die wichtigsten Funktionen konnten leicht und verständlich vermittelt werden. Entscheidend war, dass das Gerät akzeptiert und somit auch immer genutzt wird. Ferner, dass es keine EMV-Probleme (Elektro-Magnetische-Verträglich- keit)gibt, wie bei Funktelefonen.
Die Konfigurierung des Gerätes war einfach, so dass das Notruftelefon inkl. Notruf sehr rasch zum Einsatz kommen konnte. Sollte eigentlich mit der Bedienungsanleitung für niemanden ein Problem sein.
Die Tasten und die Displayanzeige sind groß, übersichtlich und einfach zu bedienen.
Die Reichweite des Notrufsenders ist ausreichend im Haus (Keller, EG und 1. OG), sowie im Gartenbereich, rund um das Haus.
Die Verständigung (Sprechqualität)ist sehr gut, so dass im Wohnungsbereich (1.OG),
bei geöffneten Türen, eine Kommunikation nach Notrufauslösung möglich ist.
Die Notrufübertragung erfolgt zurzeit auf ein Festnetztelefon im EG, sowie auf zwei GSM-Handys, entsprechend der Reihenfolge.
Die Lieferung des Notruftelefons erfolgte rasch und ohne Probleme. Das Gerät sieht optisch gut aus, wirkt nicht überladen und bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Es besitzt alle, im normalen Alltagsgebrauch notwendigen Funktionen. Das Gerät kann problemlos weiterempfohlen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen