Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Audio-Branding. Entwicklung, Anwendung, Wirkung akustischer Identitäten in Werbung , Medien und Gesellschaft Taschenbuch – 10. Februar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 22,00 EUR 16,23
3 neu ab EUR 22,00 4 gebraucht ab EUR 16,23

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 313 Seiten
  • Verlag: Fischer, Reinhard; Auflage: 1., Aufl. (10. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3889274110
  • ISBN-13: 978-3889274113
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 349.736 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Vom Audio Logo der Telekom über die unterschiedlichsten Kooperationen zwischen Markenartiklern und der Musikwirtschaft bis hin zum ausgefeilten Sounddesign beim Automobilbau, zunehmend versuchen Marken die Konsumenten auch bei den "Ohren zu packen", Musik und Klang als "Markenanker". Der Grund dafür liegt nahe, Musik und Marken stiften Identität und durch den technischen Fortschritt und neue akustische Medien wie Podcasts und Hörbücher erweitern sich die Möglichkeiten für Audio-Branding und die akustische Markenführung. Die Verwendung von Musik zu Werbezwecken ist kein neue Erfindung, man denke nur an die ganze Reihe von Werbejingles ("Haribo macht Kinder froh...", "Wenn's um Geld geht - Sparkasse"), die sich über die Jahrzehnte uns regelrecht eingebrannt haben. Aber erst seit wenigen Jahren findet eine systematische Einbindung von Klang als Instrument in die Markenkommunikation statt, der Klang in einer Marken- bzw. Corporate-Funktion.Beiträge von Experten aus Werbung, Wissenschaft, Forschung und Entwicklung schaffen die Verbindung von wichtigen Grundlagen, wissenschaftlichen Untersuchungen, Erfahrungsberichten und Fallbeispielen und ermöglichen damit einen differenzierten Blick auf den Themenkomplex.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nikolaus 303 am 30. November 2007
Format: Taschenbuch
Erstes deutsches Standardwerk zum Thema Audio-Branding mit Beiträgen führender Experten. Außerdem werden relevante Schnittstellenbereiche wie Produktsounddesign im Automobilbau, rechtliche Aspekte, Popsponsoring, multisensuelles Design, Filmmusik behandelt. Manche Artikel vermitteln anschaulich auch für Nichtfachleute Wissenswertes und Interessantes und manchen sie so wohl auch für diese lesenswert.

Auf über 300 Seiten bekommt man für einen sehr moderaten Preis wirklich eine Fülle an Informationen und auch Einblicke in die Praxis des Audio-Branding am Beispiel von Fallbesispielen, die von Experten geschildert werden.

Für Fachleute Pflichtlektüre!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Hier haben sich zwei Pioniere aus dem Gebiet Audio-Branding bzw. Corporate Sound gefunden und ein echtes Standardwerk herausgegeben.
Die Autoren haben sich größtenteils über die von Rainer Hirt (Mitbegründer der Agentur "Anemono Kommunikation") ins Leben gerufene Plattform gefunden und sind allesamt absolute Experten auf Ihrem Gebiet.
Das Buch ist äußerst sinnvoll in 8 Teile aufgegliedert:

A. Auftakt und Einstimmung
B. Klangvolle Marken - von der Marke zum Markenklang als Markenelement
C. Komposition und Instrumentierung: Grundlagen und Elemente des Audio-Branding
D. Tonangebend: Expertenmeinungen und Studienergebnisse
E. Zwischentöne: Neue Medien, Popstars, Filmmusik und Hörmarken
F. Klang im Orchester der Sinne: multisensuelle Kommunikation
G. Wie es sich gehört: Anwendungen und Fallbeispiele
H. Zukunftsmusik: Klang in Wissenschaft und Gesellschaft

Wie aus dieser Kurzen Übersicht bereits erkennbar ist, trifft hier das geballte Wissen von Experten aus den Bereichen Musikwissenschaft, Brand Management, Marketing und natürlich Audio Branding aufeinander. Das Buch eignet sich demnach sowohl für Forscher, als auch für Praktiker aus Agenturen und Marketingabteilungen, sowie für interessierte, aufgeschlossene Studenten.
Weitere Infos, sowie Leseproben finden Sie auch auf
[...]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Die beiden Herausgeber bilden mit ihren eigenen Artikeln zugleich (und sicher nicht ganz freiwillig) das komplette Qualitätsspektrum dieses Buches ab: Vom kenntnisreichen, gut formulierten Aufsatz von Kai Bronner bis hin zum phrasenhaften, in Sachen Grammatik und Interpunktion erschreckend unzulänglichen Beitrag eines Rainer Hirt. Mal sehen, wie die seit einigen Monaten vorliegende zweite Auflage geworden ist...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen