The Atrocity Archives (Laundry Files Book 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,00
  • Statt: EUR 7,65
  • Sie sparen: EUR 0,65 (8%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Atrocity Archives (A ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Atrocity Archives (A Laundry Files Novel, Band 1) (Englisch) Taschenbuch – 30. Dezember 2008

7 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00
EUR 4,71 EUR 3,42
46 neu ab EUR 4,71 5 gebraucht ab EUR 3,42

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Atrocity Archives (A Laundry Files Novel, Band 1) + The Jennifer Morgue (A Laundry Files Novel, Band 2) + The Fuller Memorandum (A Laundry Files Novel, Band 3)
Preis für alle drei: EUR 21,64

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Ace; Auflage: Reprint (30. Dezember 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0441016685
  • ISBN-13: 978-0441016686
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 10,8 x 2,2 x 17,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.180 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

This dark, funny blend of SF and horror reads like James Bond written in the style of H.P. Lovecraft WATERSTONE'S BOOKS QUARTERLY -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Synopsis

Bob Howard is a low-level techie working for a super-secret government agency. While his colleagues are out saving the world, Bob's under a desk restoring lost data. None of them receive any thanks for the jobs they do, but at least a techie doesn't risk getting shot or eaten in the line of duty. Bob's world is dull but safe, and that's the way it should have stayed; but then he went and got Noticed. Now, Bob Howard is up to his neck in spycraft, alternative universes, dimension-hopping nazis, Middle Eastern terrorists, damsels in distress, ancient Lovecraftian horror and the end of the world. Only one thing is certain: it will take more than control-alt-delete to sort this mess out... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
I'm lurking in the shrubbery behind an industrial unit, armed with a clipboard, a pager, and a pair of bulbous night-vision goggles that drench the scenery in ghastly emerald tones. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 7. September 2009
Format: Taschenbuch
I started to get addicted to the bob howard storyline and all other freaked-out works of charles stross. I confess being an IT pro though.. so yes.. I understand all of the techtalk - but you do not need to have studied quantum physics to understand quantum fluctuations in star trek either, do you? It just means it is getting messy. Same here. Get electricity on the wrong turn of circuits and say hello to the nameless horrors of outer universe. Easy as that. ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsec TOP 500 REZENSENT am 19. März 2013
Format: Taschenbuch
THE ATROCITY ARCHIVES kann durch einen sehr originelle und gleichzeitig sehr stimmigen Hintergrund punkten: letztlich ist das Setting nämlich eine wirklich ulkige Mischung aus H.P. Lovecrafts "Cthulhu-Mythos", den James Bond Romanen von Ian Flemming, einem kleinen Schuss "The Office" und einer gewaltigen Dosis Computer-Geek-Humor. Wer denkt, dass diese Mischung nicht funktioniert dürfte überrascht sein, wie schlüssig der Autor diese Elemente verbunden hat... die von ihm erdachte Welt um den okkulten brittischen Geheimdienst "The Laundry" ist wirklich toll gelungen, und der Hintergrund bietet jede Menge Potential für gute Stories.

Hier liegt leider das Problem: so spaßig die Ausgangslage ist und so lustig das Setting ersonnen wurde, die Handlung von THE ATROCITY ARCHIVES ist etwas zäh, ebenso wie der Schreibstil durchaus ausbaufähig ist. Noch in der Mitte des Buches fragt man sich, worum es bei THE ATROCITY ARCHIVES jetzt eigentlich gehen soll, ebenso, wie die Personen häufig diffus und eindimensional bleiben. Das Buch wirkt schlichtweg vom handwerklichen her eher durchschnittlich verfasst - ein strafferer Plot, eine schlüssigere Handlung, besser ausgearbeitete Protagonisten hätten dem Werk enorm gut getan und es meiner Ansicht nach zum echten Kultbuch gemacht... so ist es eher in der Kategorie "ganz nett", der wirkliche Kracher ist es leider trotz einem starken Hintergrund nicht.

Natürlich ist THE ATROCITY ARCHIVES dennoch kein schlechtes Buch, es ist allerdings nicht so überzeugend, wie man hoffen könnte. Angemerkt sei, dass die Nachfolger deutlich mehr Schwung haben und der "The Laundry"-Hintergrund auch ein grandioses Rollenspiel hervirgebracht hat.

Insofern: gute Grundidee und eine Serie die sich steigert, Band eins ist trotz großem Potential allerdings für sich betrachtet eher durchschnittlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gewtitta am 24. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
If you Like Lovecraft, Outerspace, Nazis and Scifi tainted Horror Buy it!

+Lovecraftian Horror
+Working Combination
+Office Horror
+Strange Combination
+++++All this Works together!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine ungewöhnliche Melange von Hard-SF und Mystery/Fantasy. Die zwei ersten Romane aus der Serie. Und dieses Jahr dann der HUGO-Award für Charles Stross mit einer weiteren Fortsetzung. Konsequent.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen