Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Atlas der Globalisierung: Die neuen Daten und Fakten zur Lage der Welt [Broschiert]

Le Monde diplomatique , Philippe Rekacewicz , Klaus Töpfer , Ignacio Ramonet , Lilian A Geese , Niels Kadritzke , Grete Osterwald , Edgar Peinelt , Josef Winiger
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

19. September 2006
- Der erschöpfte Planet: Klima, Wasser, Müll. - Die geopolitische Lage nach dem Irakkrieg. - Die Verlierer und Gewinner der Globalisierung. - Die ungelösten Konflikte von Afghanistan bis Zypern. - Der unaufhaltsame Aufstieg Asiens. Mit Register.

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In diesem Atlas finden Sie alles, was man braucht: hintergründiges Kartenmaterial, informative Daten und Schaubilder ebenso wie fachkundige Erläuterungen zu den wirtschaftlichen, ökologischen und politischen Grundfragen der Globalisierung - alles praktisch und anschaulich aufbereitet. Dies ist ein großer Wurf von 'Le Monde diplomatique', ein dichtes Kompendium und, nicht zuletzt, das unverzichtbare Handbuch für all jene, die sich für eine gerechtere Weltordnung einsetzen wollen." (Susan George, Vizepräsidentin von Attac Frankreich)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tobias
Der Atlas der Globalisierung liefert aktuelle Daten und Fakten zur Lage der Welt. Durch "gründliches Nachdenken" in der Redaktion von LE MONDE diplomatique ist ein Atlas entstanden, der sich an eine breite Öffentlichkeit von Studenten, Lehrern, Journalisten, Politikern, Verbandsfunktionären und anderen interessierten Menschen richtet. Eine Vielzahl von Themenkomplexen wird dem Leser in Text, Grafik und Karte erläutert. Dabei wird der Anspruch vertreten, eine verständliche Synthese der verschiedenen Wissensgebiete zu liefern. Der Stil ist ganz der von LE MONDE diplomatique: engagiert und globalisierungskritisch. Allerdings könnte sich so mancher potentielle Leser von dieser oft eindeutigen politischen Positionierung angegriffen fühlen. Wer aber damit leben kann, der findet hier eine große Fülle interessanter Informationen.

Schwerwiegendere Kritik muss man jedoch üben, wenn man den Atlas an dem eigenen Anspruch des Herausgebers misst, konsequent anerkannte Experten aus allen Fachgebieten sorgfältige Gesamtdarstellungen erarbeiten zu lassen. Konsequent hätte beispielsweise bedeutet, dass man alle von Journalisten verfassten Artikel (ein nicht unerheblicher Teil) ein wissenschaftliches Lektorat durchlaufen lässt. Das scheint allem Anschein nach nicht geschehen zu sein, denn sonst müssten die Artikel in Bezug auf Fundierung noch mehr wissenschaftlichen Publikationen gleichen und weniger unter der aus der Tagespresse bekannten Oberflächlichkeit leiden. Wem es aber nicht auf absolute Präzision der Aussagen ankommt, der findet hier eine Vielzahl an wirklich spannenden Themen verständlich aufbereitet.

Fazit: Dieser Atlas ist (außer für Pedanten oder Experten, die der Bewertung einen Stern abziehen dürfen) sehr EMPFEHLENSWERT und in jedem Fall horizonterweiternd.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste politischen Reiseführer der Welt 10. April 2007
"Die neuen Daten und Fakten zur Lage der Welt" das klingt vollmundig. Aber die Herausgeber werden ihrem Anspruch gerecht: Wer einen Überblick über Ressourcen und deren Verteilung, Geostrategische Überlegungen, Gewinner und Verlierer der Globalisierung, den Zustand der Umwelt und die aktuellen Konflikte bzw. die Lage auf den verschiedenen Kontinenten erhalten will, kommt mit diesem Atlas voll auf seine Kosten: Auf knapp 200 Seiten wird mit leicht lesbaren Karten und eingängigen Texten so informiert, dass wir nach der Lektüre schon auf die neuste Ausgabe der Monde diplomatique warten, um auf der erworbenen Grundlage die neusten Analysen so richtig würdigen zu können. Zu Recht nennt ihn Susan George, Vizepräsidentin von Attac Frankreich, den 'besten politischen Reiseführer der Welt'.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein 13. Juni 2007
Sehr empfehlenswerte Lektüre, bewußtseinserweiternd, zwar nicht unpolitisch aber wer kann schon angesichts der Globalisierungsfakten unpolitisch bleiben! Besonders die grafische Aufbereitung der Daten ist sehr gelungen. Ohne sich zu sehr in Details verlieren zu müssen, erhält man doch ein umfassendes Bild von der Globalisierung. Ein Bild, das sich einprägt und zu denken gibt. Für die Globalisierung scheint jeder Bürger letztlich mit verantwortlich zu sein. Hoffe auf regelmäßig aktualisierte Auflagen in Zukunft!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dieses Buch sollte jeder lesen 29. Januar 2007
Der Atlas der Globalisierung behandelt die Gefahren und Ungerechtigkeiten der Globalisierung. Jedoch befassen sich die Autoren auch mit den Vorteilen und Chancen, die eine globalisierte Welt mit sich bringen könnte.

Schwerpunktmäßig wird sich vor allem mit folgenden Themen beschäftigt: der bedrohten Umwelt, der neuen Geopolitik, den Gewinnern und Verlierern, ungelösten Konflikten und dem Aufstieg Asiens.

Globalisierung wird in diesem Buch zum einen als Chance des industriellen Wachstums, aber auch als eine erhebliche Gefahr für unsere Umwelt und als eine Missachtung der kulturellen Minderheiten unserer Gesellschaft problematisiert. Armut, Kriege und Naturkatastrophen seien die Folgen einer globalisierten Welt. Dass dem vor allem die ärmsten Menschen, die am wenigsten in unserer Globalisierung mitmischen, zum Opfer fallen, sei ein massives Problem, dass in diesem Buch verdeutlicht wird.

Fazit: Dieses Buch ist ein Sachbuch der ganz besonderen Art. Mit einem Vorwort von Ignacio Ramonet und Klaus Töpfer, dem ehemaligen Bundesumweltminister, werden hier nicht nur Fakten in irgendwelchen langen, schwierigen Texten aufgezählt und kontroverse Themen diskutiert. Mit vielen Bildern, Karten und Grafiken werden die Veränderung und die momentane Lage unserer Welt sehr gut veranschaulicht. Es ist erschreckend, was an manchen Stellen mit dieser Welt geschehen ist. Die Vermutungen vieler Wissenschaftler, was uns in den nächsten Jahren erwarten wird (Naturkatastrophen etc), sind kaum zu glauben.

Jeder sollte dieses Buch lesen, denn es verdeutlicht nur allzu gut, wie es um unsere Welt, die Menschheit und somit auch das Schicksal jedes einzelnen von uns steht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Basiswissen zum Weltgeschehen 16. April 2009
Diese aktuelle Sammlung wertvoller Artikel zu den verschiedensten Themen im Weltgeschehen vermittelt Basiswissen zu Ökologie, Ökonomie, Politik, Konfliktherden und Schwellenländern, die jetzt ihre Chance für eine Eingliederung/ Führung in einer globalisierten Welt nutzen.
Auch in unserer Geographievorlesung vorgestellt und wärmstens empfohlen stellt dieser Atlas mit Hilfe von anschaulichen Graphiken und aussagekräftigen Diagrammen das jeweilige Thema dar.
Gut dabei: jedes Thema ist auf einer Doppelseite verankert und bietet auch Personen, die nicht viel Zeit oder Lust haben ein ganzes Buch zu lesen, eine verständliche Quintessenz, die man selbst nicht besser hätte ziehen können.
Die nur überblicksartige Themenbehandlung lässt zwar manche Frage noch offen, leitet aber mit zahlreichen Internetadressen zu weitergehender Information über.
Deshalb nur 4 von 5 möglichen Sternen. Nicht aber wegen des Aufbaus oder Inhalts, sondern weil - wie Klaus Töpfer selbst in seinem Vorwort bezeugt - keine konstruktiven Gegenvorschläge präsentiert werden, da dies den überschaubaren Rahmen von 190 Seiten sprengen würde.
Insgesamt aber sehr empfehlenswert für alle, die schnell und vor allem verständlich mehr vom Weltgeschehen verstehen möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Nur was für Insider...
...der Branche. Das Magazin ist voll mit Statistiken aber ich weiß nicht wie genau die Statistiken sind und in wie weit man sich auf sie beziehen sollte. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Faruk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Informationen in Karten aufbereitet
Liefert gut aufbereitete Hintergrundinformationen und detailliertes Kartenmaterial zu aktuellen Ereignissen und Problemen der Welt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juni 2011 von M. Hoffmann
5.0 von 5 Sternen Einfach Top
Ich mach das ja eigentlich nur wegen den Sternen ;-)

Viel gibt es zur Überschrift nicht hinzuzufügen.
Fakten zur aktuellen weltpolitischen Situation. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. April 2011 von blackjack
4.0 von 5 Sternen Unsere politische Welt in kürze
Der Atlas der Globalisierung stellt unsere momentane wirtschaftliche und politische Welt in Karten und übersichtlichsten Diagrammen dar. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2009 von Andreas Burger
2.0 von 5 Sternen Schade
Gute Idee, richtige Themen und streitbar! Doch wer in einem Buch mehrmals Wikipedia-Artikel als Quellen und Leseempfehlung angibt zieht sich selbst den Boden unter den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. April 2009 von David Weigend
5.0 von 5 Sternen Sachlich, informativ, breites Spektrum- Auch als Einführung in...
Das Heft beinhaltet vielerlei Artikel, wobei immer großen Wert auf den gesamtgesellschaftlichen Kontext gelegt wird. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2008 von Marius H.
5.0 von 5 Sternen guter Überblick mit vertiefenden Elementen
Meine Vorschreiber nahmen bereits vieles vorweg, dem ich inhaltlich nichts neues hinzufügen könnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. April 2007 von Tonino Amato
4.0 von 5 Sternen Viel private Meinung
Viel private Meinung gibt der nun grün angestrichene ehemalige schwarze Politiker da zu geduldigem Papier. Sicher ist der ausverkauf der Ressourcen, wie z.b. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Februar 2007 von """""""""""K"""""""""""
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar