Jetzt eintauschen
und EUR 1,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Erbe von Atlantis. Die geheimen Vermächtnisse einer längst vergangenen Kultur [Taschenbuch]

Roland M. Horn
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

15. Oktober 2001
Das vorliegende Buch stellt im Wesentlichen eine überarbeitete Neuauflage des erstmals 1997 erschienenen Buches Das Erbe von Atlantis dar. Während es bei dem 1999 im Bohmeier-Verlag erschienenen Buch Erinnerungen an Atlantis um Atlantis und die Zeit davor geht, thematisiert dieses Buch Atlantis und die Zeit danach. Es geht um die Lokalisation der ehemaligen Großinsel, ihre Stellung in der Welt, den schrecklichen Untergang und die Suche nach der geheimnisvollen Insel wie um das prophezeite Wiederauftauchen von Atlantis. Atlantis lag im Atlantischen Ozean und hinterließ uns eine Reihe von Vermächtnissen, die unser heutiges Leben nachhaltig beeinflussen. Gerade wir Europäer hätten hier keinerlei Kultur aufbauen können, ohne (unbewusst) das Vermächtnis von Atlantis anzutreten. Aber dank des Vermächtnisses von Atlantis leben wir auf in einem Kontinent, der Jahreszeiten kennt - wir leben in einem Klima, das sowohl gemäßigte Sommer wie auch mildere Winter zulässt. Wir lieben den Frühling, wenn die Vielfalt der Blumen erscheint und die Vögel zwitschern, und wir erfreuen uns an der Schönheit des Herbstes, wenn die Blätter bunt werden und wenn erste Nebel das Herannahen des Winters ankündigen. All dies wäre ohne das Vermächtnis von Atlantis nicht möglich gewesen. Vieles hat sich geändert, seit Atlantis den ewigen Fluten des „Wahren Meeres” anvertraut wurde. Seine Geschenke an andere Völker haben sich bruchstückhaft erhalten. Viele haben bewusst versucht, das Erbe von Atlantis anzutreten und sind daran gescheitert. Andere konnten das Erbe nicht bewahren, weil sie selbst in die Tod bringende Vernichtung mit hineingezogen wurden. Viele unserer Gewohnheiten stellen ein Vermächtnis von Atlantis dar, die durch dessen Untergang erst zum Tragen kamen. Die Menschheit war nicht immer so, wie sie heute ist. Die ehemalige Existenz von Atlantis und erst recht der plötzliche Untergang dieses Landes haben uns ein Erbe hinterlassen, das die ganze Welt auf den Kopf gestellt hat! Und möglicherweise, viele Indizien sprechen dafür, hat Atlantis speziell den Bewohnern des 21. Jahrhunderts ein Testament hinterlassen, das den unumstößlichen Beweis für seine einstige Existenz darstellt. Ich lade Sie nun dazu ein, mit mir in die geheimnisvolle Welt des Landes einzutauchen, in dem einst die Lichter nie verlöschten, wie eine Indianerlegende sagt, um dessen Erbe zu erkunden.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 190 Seiten
  • Verlag: Bohmeier Verlag; Auflage: 1., Aufl. (15. Oktober 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3890943446
  • ISBN-13: 978-3890943442
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 0 Monate und älter
  • Größe und/oder Gewicht: 21,1 x 14,9 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 929.958 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Roland M. Horn wurde am 16.02.1963 in Erbach/Odw. geboren. Seit seiner Jugend interessiert er sich für die Rätsel dieser Welt. Der Autor schrieb zahlreiche Artikel für verschiedene Fachzeitschriften und Anthologien. Seine bekanntesten Bücher sind:

- Leben im Weltraum. Moewig/Rastatt 1997
- 2000 Der große Umbruch? Böhlau/Wien 1998
- UFO-Sekten. Moewig/Rastatt 1999 (zusammen mit Lars A. Fischinger)
- Erinnerungen an Atlantis. Bohmeier/Lübeck 1999
- Gelöste und ungelöste Mysterien dieser Welt. Bachmaier/München 2000
- Sie kamen aus der Zukunft. Bohmeier/Lübeck 2001
- Das Erbe von Atlantis. Bohmeier/Lübeck 2001
- Geheimagenten aus der Zukunft. Bohmeier/Lübeck 2002
- Rätselhafte und phantastische Formen des Lebens. Bohmeier/Lübeck 2002
- Rätselhafte Persönlichkeiten des vergangenen Jahrtausends. Mediengruppe König/Greiz 2003
- Sie sahen aus wie Untertassen. Bohmeier/Leipzig 2006
- Atlantis - Alter Mythos - Neue Beweise. Aquamarin-Verlag/Grafing 2009
- Apokalyptische Endzeit. Bohmeier/Leipzig 2009
- Reinkarnation. Freier Falke Verlag/Harbarnsen 2011

Roland M. Horn ist stellvertretender Redaktionsleiter bei dem Internetportal http://www.atlantisforschung.de.

Er lebt heute mit seiner Familie in Kleinblittersdorf an der Saar.

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Roland M. Horn seit vielen Jahren als Fachpublizist bekannt. Obwohl er eher in das Lager der Skeptiker zu rechnen ist, empfand ich seine Arbeiten stets als äußerst gewinnbringend. Er bleibt stets sachlich-souverän und läßt sich nicht dazu verleiten, vordergründige "Antworten" zu geben, nur um Geheimnisse und Mysterien, von denen es seit Jahrtausenden auf unserem Planeten nur so wimmelt, "wegzuerklären". In seinem neuen Werk "Sie kamen aus der Zukunft" wagt sich Roland M. Horn auf ein "gefährliches Pflaster". Es geht, wie ja schon der Buchtitel verrät, um das Phänomen der Zeitreise. Vermeintlich seriös-wissenschaftlich denkende Menschen werden einwenden, daß derlei Gedanken über die Möglichkeit, etwa aus der Zukunft in die Vergangenheit zu gelangen, spekulativ seien und in einem seriös-sachlichen Werk nichts zu suchen hätten. Zeitreisen dürften doch wohl nur in Science Fiction Romanen oder utopischen Filmen vorkommen, hätten mit der Realität nichts zu tun.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Roland M. Horn, Jahrgang 1963, ist Leitender Chefredakteur der Sparte "Astronomie" im "Magazin für Grenzwissenschaften".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einblicke zu Atlantis 12. März 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Nach seinem Buch "Erinnerungen an Atlantis" beschert uns Erfolgsautor und ET-Redaktionsmitglied Roland M. Horn in diesem neusten Werk einen weiteren, tiefen Einblick in das mythische Reich von Atlantis. Das Buch thematisiert Atlantis und die Zeit nach dem Weltreich. Roland M. Horn berichtet über den schrecklichen Untergang, sowie über die Suche nach der geheimnisvollen Insel, die seinerzeit im Atlantischen Ozean anzutreffen war. Im dritten von insgesamt fünf großen Kapiteln berichet der Autor über die Zeit nach dem Untergang von Atlantis, über Sintfluten, großen ökologischen Katastrophen, die einem das Weltreich ein Stück näher bringen. "Das Schicksal von Atlantis ist unser eingenes Erbe". Dem Autor gelingt es in beeindruckender Art und Weise, dem Leser genau diese These verständlich zu machen und unterlegt sie in diesem Werk mit eindeutigen Hinweisen. Neben Disneys neuestem Meisterwerk hat auch dieses Buch das Zeug, den Menschen Atlantis und dessen, unserem eigenen, Erbe verständlicher zu machen und wieder ein breites Interesse in der Öffentlichkeit dafür zu schüren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das Erbe von Atlantis 26. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch war sehr interessant, Ich habe auch viel dazugelernt, weil ich vieles auch in wikipedia nachgelesen habe. Unter anderem interessieren mich seitdem die verschiedenen Erdschichten. Ich weißjetzt was Lös ist. Hat zwar nichts mit Atlantis zu tun, aber ich finde Bücher gut, die neue Interessen in mir wecken.

Es werden auch teilweise abenteuerliche Ideen abgehandelt. Und es wird immer verwiesen , woher diese Gedanken stammen.
Anna H.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr interessant 13. Mai 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
das buch ist auf jedenfall lesenswert.nach dem buch muss man fast davon überzeugt sein dass es atlatis existiert haben muss, weil viele geschehnisse der weltgeschichte nur daraufhin zurückzuführen und erklärbar sind wie zB die legenden der sintfut, enstehung der göttermythen usw... . roland m. horn bezieht sich in diesem buch auf viele quellen aus anderen büchern und verschiedensten theorien was sich durch das ganze buch zieht und bringt seine eigenen meinungen darüber mit ein. an einigen stellen finde ich macht er es sich ziehmlich einfach wie zB mit der entstehung von den menschlichen rassen, aber im allgemeinen bin ich von seinen zusammengetragenen theorien überzeugt. allgemein ein gutes buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch ist zu empfehlen 23. Juli 2004
Format:Taschenbuch
Der Autor greift alle Theorien zu Lage und Untergang von Atlantis auf. Ok, seine Meinung teile ich zwar nicht, doch er brachte mich dazu, über jede Theorie objektiv nachzudenken. Super geschrieben und super zu lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein alternatives Sachbuch 29. Januar 2005
Format:Taschenbuch
der Autor schreibt ueber Atlantis und die spirituelle Suche danach ein bisschen lieblos, ziemlich sachlich und bestimmt gut recherchiert. Fuer alle, die in ihren Diskussionen mit unglaeubigen Freunden mit wissenschaftlichen Erkenntissen glaenzen wollen-sehr empfehlenswert. Fuer diejenigen Leser, die auf der Suche nach spirituellen Antworten sind, ist das Buch ein bisschen wie "Bild".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa31e2dec)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar