Ataraxia
 
Größeres Bild
 

Ataraxia

27. Dezember 1984

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Ataraxia Part I
2:55
2
Ataraxia Part II
5:21
3
Sky Blue
4:37
4
Mandrake
4:28
5
Reng Ding Dang Dong
3:01
6
Loco-Motive
4:14
7
The Secret
5:04
8
Louisiana
4:33
9
Alegria (Ataraxia)
5:13

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. Dezember 1984
  • Erscheinungstermin: 27. Dezember 1984
  • Label: WM Germany
  • Copyright: 1978 WEA RECORDS / WARNER MUSIC GERMANY
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 39:26
  • Genres:
  • ASIN: B001SMBECM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.916 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passports Loco - Motive Reise.. 11. September 2007
Von Horst Coels VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Im Moment bin ich wie im Passport Fieber.

Diese Ausnahme Band hatte bei den Alben Garden of Eden", Oceanliner" und Ataraxia" einen festen Stamm, was für Klaus Doldinger recht ungewöhnlich ist.
Das mag auch daran liegen, das o. g. Alben musikalisch die gleiche Richtung ausweisen.
Auf Ataraxia" kamen drei Neue hinzu, R. Louis - Guitar, E. Louis -Percussion und G. G. Marchena Voc. Percussion" verstärkten die Stammformation die mit W. Ketzer, D. Petereit und H. Schaper" den Kern der Band bilden.
Außerdem wirkte auch ein Gastmusiker der Band Titanic" mit.

Schon mit dem Zweiteiligen Titelstück setzt Doldinger die musikalische Meßlatte sehr hoch.
Die Melodie ist einfach wunderschön.

Der Rythmusteppich ist auf diesem Album als sehr gut zu bewerten, was auch an G. G. Marchena" und E. Louis liegt.
Ihr Percussionspiel bildet immer einen saustarken Grundstock auf dem sich die Stücke sehr gut aufbauen ließen.
Einzelene Nummern hervor zu heben fällt schwer, da alle Stücke auf ihre Art klasse sind.
Ob das sehr melodische Titelstück, das treibende Loco-Motive oder das phsychedelic angehauchte Reng Ding Dang Dong, es gibt keinen Ausfall auf diesem 1978 erschienenen Album.
Wer Garden of Eden mag, kann hier bedenkenlos zuschlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
sich gemütlich in einen Sessel fallen lassen, eine gute Tasse Tee genießen, dabei eine Zigarette rauchen und die Musik von Klaus Doldinger hören. Schon bei den ersten Klängen fängt man an zu tagträumen. Ich habe diese Platte mindestens 30 Jahre nicht mehr gehört,- ist mir damals abhanden gekommen. Ich habe sie dann hier bei Amazon wiederentdeckt und schon kamen bei mir Erinnerungen aus meiner schönsten Zeit, den 70'ern, wieder hoch. Klaus Doldingers "Ataraxia" ist eine ruhige, sehr abwechslungsreiche Platte die man öfters hören kann und immer wieder etwas Neues entdeckt. Ich kann sie nur weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Feiner Jazz + Elektronik 11. Januar 2012
Von OFritz
Format:Audio CD
Das ist neben Iguacu einer der interessanteren "Platten" von Doldinger. Sie ist eher ruhig und beschaulich.Wunderbar !Das erste Stück höre ich mehrmals hintereinander.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Kommissar oder Derrick? 4. Dezember 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Eins von beiden muss es sein-habe mir damals sofort die LP gekauft und immer wieder gehört,Bis auf die Anfangssongs kann ich meine damalige Begeisterung inzwischen nicht mehr so recht nachvollziehen.trotzdem eine Erinnerung ist es wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klassiker des späten 70s Jazz-Rock 11. August 2013
Format:Audio CD
Das 1976 veröffentlichte Album krieierte einen neuen modernen Synthiesizer Sound, der fortwährend in den weiteren Veröffentlichtungen verwendet wurde. Die Kompositionen sind aussergewöhlich Melodiös, dadurch war das Album kommerziell sehr erfolgreich. Die Vinylschallplatte wurde damals auch gerne zum Vorführen von High-End Hifi-Anlagen eingesetzt.
Das ganze Album ist ein Ohrenschmaus.

Klaus Doldinger beschritt einen neuen Weg. Der experimentelle Fusion Sound wurde durch treibende rhythymlines ersetzt, alles wurde irgendwie geradliniger.

ATARAXIA wurde in den USA mit dem Tiel SKY BLUE veröffentlicht. Mein Lieblingsalbum von PASSPORT.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xb65be168)