Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

At Last [Original Recording Remastered]

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Free Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 10,99
Jetzt: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,02 (27%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Free-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Free

Fotos

Abbildung von Free
Besuchen Sie den Free-Shop bei Amazon.de
mit 80 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

At Last + Highway + Tons of Sobs
Preis für alle drei: EUR 23,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Highway EUR 7,97
  • Tons of Sobs EUR 7,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Februar 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B00005Y0NU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.899 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Catch A TrainFree 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Soldier BoyFree 2:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Magic ShipFree 5:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Sail OnFree 3:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Travelling ManFree 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Little Bit Of LoveFree 2:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Guardian Of The UniverseFree 5:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. ChildFree 5:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. GoodbyeFree 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Molten Gold (Burnin') (Alternative Take)Free 5:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Honky Tonk WomenFree 3:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Magic Ship (Alternative Mix)Free 5:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Little Bit Of Love (Alternative Mix)Free 2:36EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Guardian Of The Universe (Paul Rodgers Solo Version)Paul Rodgers 6:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Child (Early Mix)Free 5:14EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Anfang vom Ende einer Legende 20. März 2005
Von jovo114
Format:Audio CD
Gegenüber den Vorgängern fehlt es diesem Album an Inspiration und Intensität, deutliches Zeichen für die bandinternen Probleme und den sich abzeichnenden Split. Bei den regulären Titeln ist auch kein wirklich herausragender Song dabei.
Doch im Genrevergleich wird immer noch deutlich, um welche Ausnahmemusiker es sich handelt: Paul Rodgers als einer der besten (Blues-) Rocksänger aller Zeiten, Paul Kossoff mit seinem unvergleichlichen Gitarrenstil, Fraser und Kirke als tighte und dynamische Rhytmusgruppe. Unter dem Aspekt kann diese "Pflichübung" immer noch gefallen, ohne jedoch zu überzeugen.
Ein wirkliches Juwel verbirgt sich jedoch im Bonusmaterial: Burnin' ( Molten Gold ) ist einer der besten Kossof - Titel überhaupt, ein Riesensong mit Feeling und Ausstrahlung!!
Dafür gibt's 'nen Stern extra!!
Die Aufbereitung des Materials ist in allen Belangen TOP, ebenso die Zusatzinfos im Booklet. Und zu diesem Preis nicht nur für Fans interessant...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Titel erwies sich als Irrtum 29. Mai 2007
Von R. Siegl
Format:Audio CD
Das sechste Album der britischen Bluesrocker sollte nach einem kurzen Split im Mai 1971 den Wiederbeginn der Band bilden und erwies sich doch als Anfang vom endgültigen Ende. Zu gross war bereits die Sucht des Gitarristen Paul Kossoff und auch die Differenzen des Songwriter-Duos Paul Rodgers/Andy Fraser liessen sich nicht mehr lösen.

Auch der Albumtitel erwies sich als falsch: Frei war vor allem Kossoff ganz und gar nicht, das letzte Album von Free wurde es dennoch nicht.

So entstand Anfang 1972 ein Album, das retrospektiv wohl das schwächste der Band ist. Zu viele der Mid-Tempo-Nummern sind nur kompositorische Durchschnittsware, die Bluesrock-Wurzeln wurden fast gekappt und das Piano drängte die Gitarre als Sound-prägendes Instrument an die Seite bzw. in die Solo-Passagen.

Auf der positiven Seite stehen die Ohrwurm-Single "Little bit of love" und natürlich Paul Rodgers, denn der Mann kann gar nicht anders als grossartig singen. Vor allem aber ist auf "Free at last" erstmals das typisch leidend verzerrte Sologitarrenspiel von Kossoff zu hören, das später auch auf "Heartbreaker" und seinem Nachfolgeprojekt "Back Street Crawler" die Songs veredelte. Mit wenigen Tönen vermittelte dieser Ausnahmegitarrist mehr Emotion als Legionen von Bluesrockern von Alvin Lee bis Gary Moore mit ihren Geschwindigkeits- und Griffrekorden.

Die CD-Fassung aus 2002 bietet neben dem obligaten Remastering vier alternative Fassungen von Albumtiteln, den bereits von "Back Street Crawler" bekannten Song "Molten Gold" sowie ein bei Free rares Cover - nämlich "Honky Tonk Women" von den Stones, bei dem aber auch Rodgers am Klavier die Rolle von Keith Richards Riff-Spiel übernimmt.

Für den Fan ist das Album in dieser Fassung daher lohnend, für den Free-Neuling sind "Fire and Water", "Highway" oder als Spätwerk das noch einmal famose "Heartbreaker" deutlich empfehlenswerter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Letztes Album in Original-Besetzung... 5. März 2012
Format:Audio CD
Im Juni 1972 erschien die insgesamt sechste LP der britischen Bluesrocktruppe *Free*. Vorangegangen waren vier starke Studio- und eine Live-Scheibe. Mit dem Titel der Scheibe schien die Gruppe bereits eine Vorahnung zu haben das sich die Probleme innerhalb der Band wohl nicht lösen ließen, auch wenn man erneut versuchte diese auszublenden um eine neue LP auf den Weg zu bringen.

Die Drogensucht von Paul Kossoff belastete die Band, genauso wie es die Streitigkeiten des Songwritingdous Andy Fraser und Paul Rodgers taten. Das letzte Album wurde es zwar dennoch nicht, aber das letzte Album an dem die Gründungsbesetzung zumindest versuchte an einem Strang zu ziehen.

Heraus kam eine gute Hardrock-Scheibe, die zwar weder an den Vorgänger noch an den Nachfolger heranstinken kann, aber durchaus überzeugendes Material enthält. Allen voran natürlich *Catch A Train*, *Travellin Man*, *A Little Bit Of Love* und *Guardian Of The Universe*. Der Verdacht drängte sich irgendwie auf das die Band gar nicht im Stande gewesen war eine schlechte Scheibe abzuliefern, selbst wenn sie es gewollt hätten.

Andy Fraser hatte im Anschluß die Nase voll und verließ unwiderruflich die Gruppe. Sein Ersatzmann wurde Tetsu Yamauchi mit dem auch die 1973er LP *Heartbreaker* eingespielt wurde, bevor die Band sich letztendlich doch komplett auflöste.

FAZIT: das letzte Free-Album, wenn man es aus dem Blickwinkel des Original-Line-Ups betrachtet...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schade war's... 21. Februar 2013
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
...aber dafür gab es nachher Bad Company. Free ist unvergessliche Musik vom Feinsten. ... At Last" ist wohl der Schwanengesang der Band, aber unvergesslich. Kaufen, kaufen, kaufen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar