Astro Boy - Der Film 2009

Amazon Instant Video

(32)
In HD erhältlich

Metro City in weiter Zukunft: Der kleine Roboter Astro Boy, von seinem Vater, einem brillianten Erfinder, zurückgewiesen, begibt sich auf eine einsame Reise auf der Suche nach Anerkennung...

Darsteller:
Kristen Bell, Nicolas Cage
Laufzeit:
1 Stunde 33 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Astro Boy - Der Film

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Animation
Regisseur David Bowers
Darsteller Kristen Bell, Nicolas Cage
Nebendarsteller Samuel L. Jackson, Charlize Theron, Bill Nighy, Freddie Highmore, Donald Sutherland, Eugene Levy, Nathan Lane
Studio TMG
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Endres TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 9. Juli 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also bei Astro Boy muss im Vorfeld einiges schief gelaufen sein, bei mir jedenfalls ist die Veröffentlichung dieses Filmes komplett vorbeigegangen. Auch meine Kids hatten nie etwas von diesem Film gehört und so vermute ich einfach mal, das beim Vermarkten dieses gelungenen Streifens so richtig geschlampt wurde.
Astro Boy brauch sich in keinsterweise vor den grossen Konkurenten verstecken, im Gegenteil sogar, da er besser zu unterhalten weiss, als viele der "großen" Animationsfilme.

Anfangs ist man noch nicht ganz überzeugt, da der Film recht trocken beginnt. Die Charaktere sind nicht wirklich ansprechend (nur ältere Herren), der Hausroboter nicht wirklich lustig und die gezeigte Welt wirkt etwas zu spartanisch designt.
Auch beginnt Astro Boy damit, dass ein Kind stirbt. Dieses wird zwar möglichst undramatisch dargestellt (der junge Toby verpufft einfach), doch als dann der Vater von Toby, ein grosser Erfinder, seinen Jungen als Roboterversion nachbaut, empfindet man das im ersten Moment schon als ein wenig, sagen wir mal merkwürdig.
Nun werden in dieser Welt Roboter als reine Nutzobjekte angesehen, welche, sobald sie kaputt sind, einfach auf den Müll geworfen werden. Tobys Vater verstösst nach einiger Zeit seinen Sohn, welcher bei einem Kampf, mit dem bösen Präsidenten auf dem Müll landet.
Der Müll landet in diesem Fall auf der Erde, denn die Reichen haben sich ihre eigene Welt geschaffen, welche weit über der Erde schwebt.
Dort unten, auf der Erde, zwischen all dem Müll und den Verstossenen beginnt sich der Film Astro Boy dann erst richtig zu entfalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 0815 auf 11. Juli 2010
Format: DVD
Astro Boy hat es nun auch endlich auf die Leinwand im zeitgemäßen - und vor allem gelungen umgesetzten - CGI-Format geschafft.
Die leicht dreidimensional wirkende Umsetzung des schon über 50 Jahre alten Mangas ist sehr gut gelungen, wie ich finde. Die Animation ist sauber und wirkt m.E. nicht steril oder verfehlt. Bei manchen Animes oder Zeichentrickfilmen wirkt eine "Übersetzung" in computeranimiertem Trickfilm völlig verfehlt und abschreckend (bestes Beispiel sind die neuen Iron-Man Trickfilme), nicht jedoch hier bei Astro-Boy.

Die deutsche Synchronisation ist ebenfalls sehr gelungen. Jede Figur im Film kommt glaubwürdig und mit Gefühl gesprochen rüber. Eine schlechte Synchronisation kann auch den besten Film zerstören, so ist es umso erfreulicher, dass hier nicht daran gespart wurde, die Schauspieler und das Studio ihre Arbeit ernst genommen haben.

Der Film selbst ist für groß und klein gleichermaßen geeignet. Es gibt hinter der actionreichen, rührenden Geschichte, die mit ausreichend Humor und auch kleinen Spitzen gegenüber unserer Zivilisation angereichert ist, auch eine tiefgründige Botschaft, die sich aber vermutlich eher den erwachsenen, reiferen Beobachtern offenbart.

Ich kenn leider weder die Mangas, noch die uralten Animes so richtig, daher kann ich keine richtigen Vergleiche ziehen - aber diese moderne Erzählung von Astro Boy hat mich berührt. Sie hat mich fröhlich und auch stellenweise traurig gestimmt. Ich finde diesen Film sehr für Kinder geeignet, da selbst die Kampfszenen hier nicht übertrieben und letzten Endes nicht gewaltverherrlichend dargestellt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fuchskaninchen TOP 1000 REZENSENT auf 9. August 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Anfang des Jahres las ich das dieser Film in die Kinos kommt! Aber das
war auch leider schnell vergessen! Vor 2 Monaten hörte ich wieder rum das
er jetzt auf DVD raus kommen sollte und merkte ihn mir gleich vor!
Leider war mir es nicht gleich vergönnt ihn zu sehen, deshalb mußte
er noch ein paar Tage warten! Aber am Wochenende hatte der Film im
DVD Player sein großen Auftritt! Meine Tochter war auch erst sehr
Skeptisch, dies sollte sich auch noch ändern! Der Anfang dieses Klassiker
war am Anfang doch etwas gewöhnungsbedürftig, aber zog einen doch nach wenigen
Minuten in seinen Bann!

Dieser Film zeigt so viele Fassetten wie Humor, Traurigkeit aber auch der Spannungseffekt
kommt nicht zu kurz! Man sollte bedenken das Astro Boy schon an die 50 Jahre auf seinen
Roborterbuckel hat und jetzt wieder als eine CGI Neuauflage hier erschienen ist!
Ich denke aber das der Anime auch von einigen dann Sterne hier abgezogen bekommen
wird, weil welche Rufen da wurde was ab geschaut bei A.I. oder WALL-E. Die sollte man
jetzt schon aufklären das dies schon Bestandteile des Astro Boy-Mangas aus den 1950er
Jahren waren!

Außerdem ist hier mal die Synchronisation richtig gelungen. Die originale englische
Synchronisation wurden von berühmten Hollywood Schauspielern wie Nicolas Cage
gesprochen und hier verließ man sich auf bekannte Anime Stimmen wie Julia Stoeple die
in Zombie-Loan die Michiru Kita ihre Stimme gegeben hat! Aber auch die Dialoge sind
sehr frisch und spritzig gerade die der sehr guten Synchronisation noch das Tüpfelchen
auf dem i aufsetzen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen