oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
nagiry In den Einkaufswagen
EUR 20,45 + EUR 2,50 Versandkosten
-uniqueplace- In den Einkaufswagen
EUR 19,96 + EUR 3,00 Versandkosten
alphamusic-... In den Einkaufswagen
EUR 19,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

TransOcean: The Shipping Company

von astragon
Windows 7 / 8 / Vista
 USK ab 0 freigegeben
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 23,92 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 25. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

TransOcean: The Shipping Company + Train Fever + Transport Gigant 1850-2050 HD
Preis für alle drei: EUR 58,13

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation


Produktbeschreibungen

TransOcean – The Shipping Company ist deine Eintrittskarte in die Welt gigantischer Ozeanriesen und transnationaler Transportimperien. Erschaffe eine mächtige Flotte von modernen Handelsschiffen und erobere die sieben Weltmeere. Verfolge live ihre Routen, übernimm das Steuer beim Ein- und Auslaufen in und aus dem Hafen und sorge für eine geschickte Verladung der Fracht. Bedenke dabei stets: Zeit ist Geld! Lange Liegezeiten sind tabu.

TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Schicken Sie Ihre Schiffe über die Weltmeere und sichern Sie sich die lukrativsten Aufträge in 55 Hochsee-Häfen auf dem ganzen Globus.

55 der größten und bekanntesten sowie exotischsten Häfen der Welt warten darauf, von dir angefahren zu werden; einer davon ist dein Heimathafen, den du selbst bestimmst. Dabei hat jeder Hafen seine Vor- und Nachteile, so dass es sich lohnt, über seinen Standort genau nachzudenken. Ein ausgefeiltes Bonus-System sorgt für Spannung bei jeder Entscheidung. Und bei den 20 verfügbaren Schiffsklassen wirst du vieles berücksichtigen müssen: Ist dein neues Schiff für den Panama-Kanal ausgelegt oder musst du auf eine längere Route ausweichen? Wählst du lieber den kürzesten Weg durch den Suez-Kanal oder steuerst du die Häfen Afrikas an, um noch den einen oder anderen lukrativen Auftrag zu ergattern? Zieht auf deiner ausgewählten Route möglicherweise ein Sturmtief auf oder wurde aktuell vor Piratenangriffen gewarnt? Und gibt es in deinem Zielhafen überhaupt noch Liegeplätze für deinen neuesten Frachter?

TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
TransOcean: The Shipping Company, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Haben Sie Ihr Imperium, das sich auf den sieben Weltmeeren vor Ihnen ausbreitet, immer im Blick.

Liebevoll gestaltete Häfen nach realistischen Vorbildern sowie realitätsnahe Schiffe und Routen machen TransOcean – The Shipping Company zu einem ganz besonderen Spielerlebnis. Ein ausgeklügeltes Handelssystem mit dynamischen Preisen lässt dich dabei stets die lukrativsten Routen im Blick behalten, denn nur so kannst du dir die besten Aufträge sichern. Achte darauf, die Balance zwischen Aufwand und Gewinn zu halten und behalte die Nerven, wenn du zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen musst: Lohnt es sich, Ware zu schmuggeln oder riskierst du deinen guten Ruf? Denn bedenke: Je erfolgreicher und angesehener du bist, desto bessere Angebote bekommst du. Im Online-Modus kannst du mit anderen Spielern um die lukrativste Route und den besten Preis konkurrieren; hier gilt das Prinzip von Angebot und Nachfrage. Viele Wege können zum Ziel führen - finde für dich die richtige Strategie, um dein Imperium immer weiter auszubauen und werde zum erfolgreichsten Transportunternehmer aller Zeiten.

INTERNETVERBINDUNG UND KOSTENLOSER STEAM-ACCOUNT ZUR AKTIVIERUNG VORAUSGESETZT. HINWEIS: Um dieses Produkt verwenden zu können, müssen Sie dem Steam Subscriber Agreement („SSA“) zustimmen. Aktivieren Sie dieses Produkt per Internet, indem Sie ein Steam-Konto beantragen und das SSA akzeptieren. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf unter www.steampowered.com/agreement über den Inhalt des SSA. Wenn Sie mit den Bestimmungen des SSA nicht einverstanden sind, geben Sie dieses Spiel ungeöffnet an Ihren Händler gemäß seinen Rückgabebestimmungen zurück.

Features:

  • Komplexes Auftragsmanagement mit immer neuen Herausforderungen
  • 55 detaillierte Häfen, davon 20 mit ikonischen Wahrzeichen
  • 20 realistische Schiffsklassen mit Schiffen, die gewartet werden müssen
  • 22 Handelswaren
  • Spannende Zufalls-Events und globale Ereignisse beeinflussen das Geschehen
  • An- und Ablegen selbstgesteuert oder automatisiert
  • Online-Modus: Mitspieler beeinflussen Routen- und Rohstoffpreise

Pressestimmen:

-
»-«

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
Betriebssystem: Windows Vista/7/8 -
CPU: Dual Core 2 GHz (AMD oder Intel) -
RAM: 4GB -
Grafikkarte: Nvidia Geforce 7600Serie/ATI Radeon X1600 oder besser (mind. 256 VRAM) -
DirectX 9.0 oder besser -
Für das Spiel ist eine einmalige Aktivierung über Steam erforderlich. Dazu wird eine Internetverbindung benötigt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider viel zu leicht und kaum Langzeitmotivation 25. September 2014
Zu erst einmal die guten Dinge am Spiel:

Die Grafik ist passend und schön umgesetzt. Die Schiff und Häfen sind liebevoll und detailliert gestaltet.
Ich konnte keine Fehler feststellen und die Einführung ins Spiel ist gut umgesetzt.

Aber nun die nicht so guten Dinge:

Es ist viel viel zu leicht. Zumindest der freie Spielmodus ist viel zu leicht. Anfangs muss man noch etwas planen, aber danach ist es nur noch sinnloses Klicken, da man "fast" egal bei welcher Routen Gewinn macht. Der Unterschied ist dann nur noch, dass man mit einer schlechten Route 20 Millionen Gewinn macht und mit einer guten 100 Millionen. Man kann quasi nicht verlieren, da die Einnahmen gegenüber den Ausgaben um den Faktor 20 größer sind. Was machen denn 2 Millionen Euro Spritkosten für einmal um die Welt, wenn der Gewinn 100 Millionen beträgt? Richtig gar nichts, es ist ab einem bestimmten Punkt völlig egal ob ich billig oder teuer tanke, ob ich den schnellen oder sicheren Weg nehme, ob ich wochenlang einfach im Hafen bleibe, weil auch wenn alles völlig falsch geplant wurde, man immer noch naja zumindest 80 Millionen Gewinn macht.

Auch weiss man ab einem bestimmten Punkt nicht mehr wohin mit dem Geld. Ein neues riesiges Schiff kostet 180 Millionen (Kein Problem wenn man pro Schiff und Route bis zu 100 Millionen Reingewinn macht) Zudem machen mehr Schiffe kaum mehr Sinn, weil man jedes Schiff selber verwalten muss und jedem Schiff nach jedem Auftrag einen neuen zuweisen muss. Mehr als 4-5 Schiffe machen also keinen Sinn weil man dann völlig den Überblick verliert, welches Schiff denn jetzt was machen soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Stern ist zu viel 8. Oktober 2014
Von Pokasus
Ich bin ein Fan von Wirtschaftssituationen.
Was mir hier geboten wurde, ist jedoch mehr als enttäuschend.

Zuerst mal das positive:
+ Nette Grafik
+ Viele detaillierte Häfen

Negativ fand ich:
- Sound und Musik wird nach 30min echt nervig
- Warum ist dieses Game über 4 GB groß ? 50% der Zeit sieht man die Weltkarte und die anderen 50% das Schiff in der Nahaufnahme. Warum also dieser hohe Speicherbedarf. Hier gibt es keine riesigen zu erkundenden 3D Welten.
- Mangelnde Langzeit Motivation, das Handelssystem bietet wirklich wenig Möglichkeiten und Abwechslung. Nach 20 Minuten hat man seine Lieblingsfracht und dann wird es echt langweilig.
- Handelsprinzip bietet keine Herausforderung. Nach 30 Minuten hat man mehr als genug Geld. Die einzige Möglichkeit ernsthaft Geld zu investieren ist der Kauf von von Schiffen und/oder Niederlassungen. Selbst der Preis der teuersten Schiffe sind nach einer Stunde nur Taschengeld. Wen interessieren 150Mio. bei 5000 Mio Barvermögen. Und nach einer Fahrt hat man dann die 150Mio auch schon fast wieder drin.
- Welchen Sinn hat der Heimathafen außer der Möglichkeit in der Stadt Schiffe zu kaufen. Keine Investitionen in den Heimatstandort & in Firmenzentrale möglich.
- Keine Automatisierung von Handelsrouten - Hallo das sollte bei einem Handelssimulator von 2014 schon möglich sein.
- Das Ein- und Aus-schiffen in jeder Stadt per Hand (ohne Schlepper) ist massiv nervig.
- Die Schiffe werden schnell austauschbar und man verliert den Bezug zu den Schiffen.
- Die Häfen bieten teilweise zu wenig Handelsmöglichkeiten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TransOcean - The Shipping Company 30. September 2014
Endlich hat es ein Publisher geschafft eine vernünftige, aber dennoch einfach komplexe, Wirtschaftssimulation herzustellen.
TransOcean ist wie ein kleiner Hybrid aus den WiSim-Spielen "Der Reeder" und "Ports of Call". Mit den Schiffen durch die Häfen schippern macht besonders viel Spass.

Ich hätte mir mehr ansteuerbare Häfen und ggf. Auto-Handelsrouten (bei den Firmenaufträgen) gewünscht, wo die Schiffe den Auftrag automatisch erledigen. Außerdem vermisse ich Konkurenzreedereien, wo man sich im Wettbewerb durchsetzen muss und die Konkurrenz ggf. aufkaufen (Aktienbörse) oder in den Ruin treiben kann. (Daher nur vier Sternewertung!)

Ich habe schon viele Stunden TransOcean gespielt und es macht immer noch richtig Spass. Wer wieder eine schöne Wirtschaftssimulation spielen möchte, kann bei TransOcean mit ruhigem Gewissen zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TransOcean: The Shipping Company Wie Ports of Call 24. September 2014
Von N. Krause
Ich hatte sehr lange auf einen würdigen Nachfolger von Ports of Cal gewartet und das Spiel macht wirklich Spaß. Besonders das an und ablegen gefällt mir sehr.
Nachdem man den Hafen verlassen hat fährt das Schiff selbständig zum Zielhafen.
Man schaltet nach und nach in der Kampagne neue Güter frei.
Aber warum das Spiel von mir keine 5 Sterne bekommt man kann die Routen von Hafen A nach B nicht selbst fahren. Kaufempfehlung von mir. Wer weitere Rezensionen lesen will kann das auf Steam. Da sind einige ausführlichere dabei samt Video. Die zwei schlechten Bewertungen sollten ignoriert werden, da ich denke das die das Spiel nicht mal 5 min gespielt haben .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Das Spiel läuft offenbar nur mit Internetverbindung...
Habe alle geforderten Anmeldungen getätigt, Spiel startet immer noch nicht, ich versuche dies noch einmal mit Betedigung eines Fachmann. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Stunden von Axel Wiesenberger veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gut gemeint
Prinzipiell ist das Spiel ein guter Anfang als Nachfolger von Ports of Calls, man hätte aber weit mehr daraus machen können. Z.b. Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Martin Baartels veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schon wieder so eine nervige Steam Diktatur
Was soll das Spiele mittlerweile nur noch mit Steam Account zu verkaufen.
Ich persönlich sehe keinerlei Nutzen von Steam. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jonny Boom veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert trotz kleinster bugs
Man kann zwar keine 10 kn fahren ohne das es laggt aber dennoch macht das manuelle an- und ablegen einen riesen Spaß. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Janis veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen UNSPIELBAR
Hallo Zusammen,

vorab möchte ich sagen, dass ich mit den Spielen aus dem Hause Astragon, besonders dem Landwirtschaftssimulator, immer sehr zufrieden war. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Martin Krüger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr Spieleklassiker neu auflegen!!!
TransOcean ist meiner Meinung nach eine gelungene Version von Ports of Call, die an sinnvollen Stellen deutlich verbessert wurde (wie das Upgraden von Schiffen bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von DirkW veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Kein Ports of Call XL vergleich
Also ein Wirtschaftsspiel ist das nicht, eher ein Geschicklichkeitsspiel. Denn hier soll versucht werden die Schiffe in kürzester Zeit sicher und am besten ohne Schaden in den... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von B. Mäkler veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Sehr langweilig
Das Spiel ist sehr sehr langweilig. Ich war großer Ports of Call Fan und spiele es noch heute auf dem Handy. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marco veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Stürzt mach ein paar Minuten ab
Hallo gerade Installiert habe 2 Minuten gespielt und dann stürzt das Programm ab, habe es jetzt mehrmals neu gestartet immer wieder absturzt. SCHADE
Vor 1 Monat von Guido Warnke veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider enttäuschent, viel zu einfach!
Hallo zusammen,

direkt nach veröffentlichung habe ich mir das Spiel Transocean bei Steam gekauft. Klar, als alter Ports of Call Zocker ein Must have! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jens Hildebrandt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden