Bus Simulator 2012 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: "Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebedingungen & Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäuferhilfe"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bus Simulator 2012
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bus Simulator 2012

von Astragon
Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
158 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch skgames und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
  • Frei begehbare 3D-Welt
  • 450 Haltestellen
  • Eigene Linien erstellen
  • Busse umlackieren
  • Deutsche CD-ROM für Windows XP SP3/Vista/7
2 neu ab EUR 13,99 7 gebraucht ab EUR 6,76

Wird oft zusammen gekauft

Bus Simulator 2012 + Speedlink Darkfire Lenkrad für PC/PS3 (Vibrationsfunktion, 12 digitale Tasten, Schaltwippen, Lenkbereich von 220 Grad)
Preis für beide: EUR 53,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B006GQPYB2
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 23. Februar 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (158 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.543 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Der neueste Coup des Entwicklerstudios TML heißt „Bus-Simulator 2012“ und wird Sie restlos begeistern! Übernehmen Sie die Rolle eines Busfahrers und nehmen Sie am Steuer eines der hochdetaillierten und frei begehbaren deutschen Busmodelle Platz. Lassen Sie sich dabei von einer Fülle an Möglichkeiten begeistern.

Bus-Simulator 2012, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Bus-Simulator 2012, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Bus-Simulator 2012, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Bus-Simulator 2012, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Bus-Simulator 2012, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Bus-Simulator 2012, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Realistischer ist nur die Realität!

Jedes technische Detail eines Busses wird in dieser Simulation realitätsgetreu abgebildet. Schalten Sie die Lüftung ein, wenn Ihre Scheiben beschlagen und behalten Sie den Tacho im Auge, um Ihre Ruhezeiten einzuhalten. Dank der digitalen Anzeigen im Bus können Sie Motortemperatur und Füllstand der Kühlflüssigkeit genauso im Auge behalten wie Öl- und Benzinstand.

Planen Sie Ihre Route und fahren Sie über 450 unterschiedliche Haltestellen mit Einfahrtbuchten oder Endstationen einer deutschen Stadt an. Lassen Sie sich von der realistischen KI der Verkehrsteilnehmer, egal ob Fahrzeug oder Passant, begeistern und entscheiden Sie an den Haltestellen richtig: Senioren- oder doch Tagesticket? Ihre Fahrgäste werden Ihre Taten je nachdem mit einem freundlichen »Danke« oder einer grummeligen Antwort quittieren.

So realistisch war noch keine Bus-Simulation: In einer frei begehbaren 3D-Welt mit einer Fülle von interessanten Details können Sie immer wieder etwas Neues entdecken. Halten Sie aber die Fahrpläne und die Verkehrsregeln ein!

Features:

  • Detaillierte Bus-Modelle mit realistisch umgesetzter Technik und Physik sorgen für hohen Realitätsgrad
  • Frei planbare Fahrtrouten
  • Belohnungssystem
  • Riesige, frei begehbare 3D-Welt, die einer deutschen Stadt nachempfunden ist
  • Viele verschiedene Passanten und Fahrzeuge, die einer realistischen KI folgen
  • Realistische Abbildung des Alltags eines Busfahrers
  • Nebenmissionen sorgen für Abwechslung

Systemvoraussetzungen:

Minimum:

Basic-Version:

  • Windows XP (SP3)/ Vista/7
  • Dual-Core-Prozessor mit 2,6 GHz
  • Geforce 9800 GT
  • mind. 2 GB RAM
  • DirectX 9.0c

High-Version:

  • Windows Vista/7 mit 64 Bit
  • Quad-Core-Prozessor mit 3 GHZ
  • 4 GB Ram
  • Grafikarte: min. GTX 560Ti

Empfohlen:

  • Soundkarte
  • Maus
  • 4 GB Ram
  • Tastatur


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FlashlightLED TOP 1000 REZENSENT am 4. März 2012
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Der BS 2012 ist im Vergleich zu den Vorgängern um Welten besser, sowohl im Bezug auf die Realitätsnähe, als auch auf die Grafik. Gleich am Anfang fiel mir positiv auf, dass nach der Installation zwei neue Symbole auf dem Desktop erschienen: ein mal "Bus-Simulator 2012 (Basic-Version)", für Computer, die "nur" die Mindestanforderungen erfüllen und ein mal "Bus-Simulator 2012 (High-Version)" für Systeme die noch um einiges Leistungsfähiger sind.
Am Anfang des Spiels bekommt man eine Fahrernummer und einen Sicherheitscode zugewiesen, mit dem man sich vor jeder Busfahrt an der Kasse legitimieren muss. Beides sollte man sich am Besten aufschreiben. Da ich mich natürlich mit dem BS noch nicht auskannte, wählte ich erst einmal die Spielvariante "Einsteiger", bei der man jederzeit Anweisungen am Bildschirmrad bekommt, z.B. in welcher Reihenfolge man welche Schalter betätigen/Tasten drücken muss, um den Bus zu starten.

Hat man nun auf dem Fahrersitz Platz genommen und schaut sich einmal im Fahrerbereich um, ist das Erstaunen recht groß, da man hier wirklich ALLES, was es an Knöpfen/Schaltern/Hebeln gibt bedienen kann. Egal ob Heizung,Gebläse, Dachluken öffnen/schließen, Fenster öffnen/schließen, Lifting (für höhere Bordsteine, dabei wird der Bus komplett ein Stück angehoben), Lautsprecher, Kneeling, öffnen/schließen der Türen, herunterfahren der Sonnenschutzrollos usw. Auch das kassieren ist sehr realistisch, man kann z.B. zwischen einer "normalen" Fahrkarte oder solchen mit Ermäßigung wie für Studenten, Rentner oder mobilitätseingeschränkte Personen unterscheiden. Einfach Wahnsinn. Das ist wirklich Realität pur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Atania am 25. Februar 2012
Plattform: PC
Das ist schon die 3. Bus-Simulation vom Hause TML. Die letzten 2 waren ja nicht so gut, aber diesmal ist alles anders.
Seit September 2011 warte ich auf dieses Spiel und seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer davon. Über die letzte Bus-Simulation war ich ziemlich entäuscht, desshalb habe ich mich schon auf einen weiteren Flop vorbereit. Hätte ich aber garnicht! Denn der Bus-Simulator 2012 ist (endlich) eine anständige Bus-Simulation. Als ich schon am Anfang diese schöne Umgebung sah, WOW! Da hat sich einiges getan. Die Technik der Busse (diese sollen die Mercedes-Benz Citaro Facelift's darstellen) ist einfach Klasse. Schlüssel rein, Elektrik starten, Schlüssel drehen, in der Kasse einloggen.
Wie es die echten Busfahrer auch tun. Der Werbespruch "Realistischer ist nur die Realität" stimmt voll und ganz. Das Fahrverhalten der Citaro's ist auch Klasse. Fühlt sich an wie in einem echten Bus. Die Umgebung ist, wie schon gesagt, schön gestaltet. Die Fahrgäste sind leider etwas dumm und finden noch nicht mal die Tür. Das kassieren ist extrem schwer. Man muss eine bestimmte Reihenfolge einhalten, damit die Fahrgäste den Fahrschein annehmen. Die Sounds sind sehr gut geworden, obwohl es ein paar Ausnahmen gibt. Wenn der Citaro in echt (irgendwo z.B: an einer Ampel) steht, dann macht er im ca. 5-Sekunden Takt ein "Schnaufgeräusch". Das kann man leider im BS 2012 nicht hören. Genauso wie die Türsounds. Diese sind (meiner Meinung nach) nicht original, oder sehr stark bearbeitet worden. Hier nocheinmal alle Pro's und Contra's:

PRO:
+ Technik
+ Fahrverhalten
+ Umgebung
+ größtenteils die Sounds
+ Licht
+ Klimaanlage
+ Kassensystem inkl.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Schriebl am 25. Februar 2012
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Aufgrund der Ankündigung habe ich recht viele Erwartungen in das Spiel gesetzt. Das "Tutorial" ist recht einfach gestaltet. Der Stadtplan mit seinen 450 Stationen ist auch recht groß. Den ZOB (Zentralen Omnibusbahnhof) habe ich mir etwas größer erwartet. Das Fahrverhalten der Busse ist meiner Meinung nach nicht ganz so toll, da gefällt mir die Steuerung vom OMSI besser. Aber hier mein +/- Fazit:
+ Fazit:
+ große Spielwelt (450 Stationen)
+ gut detailierte Busse
+ so ziemlich alle Funktionen der Busse verfügbar
+ gute Linienführungen
+ Beginner/Expertenmodus
+ Stadtplan liegt dem Spiel bei
+ Editor

- Fazit:
- Fahrverhalten mit dem Lenkrad nicht ganz optimal
- umfangreiche Tastaturbelegung
- Fahrscheinverkauf braucht viel Zeit
- keine gute Speichermöglichkeit
- orientierungslose Fußgänger
- rücksichtslose Autofahrer
- leider nur 2 Busse verfügbar
- kleiner Busbahnhof

Das sind meine ersten Eindrücke nach ca. 2 Stunden spielen (Beginner Modus).
Alles zusammen für knapp € 20.- ein nettes gut umgesetztes Spiel.

Viel Spaß beim Busfahren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walter am 13. Mai 2012
Plattform: PC
In der Kaufversion ist das spiel reichlich verbuggt, was den Spielspaß schon stark einschränkt. Auch die Steuerung des Busses ist sehr, ich sage mal "schwierig". Durch die Patches werden aber - zumindest bei mir - viele Fehler behoben. Auch die Empfindlichkeit der Lenkung kann man dadurch selbst anpassen.
Das Spiel an sich ist ein Simulator, der den Namen, im Gegensatz zu vielen seiner Namensfettern, auch verdient hat. Man kann nahezu alle Funktionen des Busses nutzen. Von der Beleuchtung, über die Klimaanlage, den Kassencomputer bis hin zur Einstellung des Fahrersitzes. Schade ist nur, dass eine Vielzahl dieser Funktionen im Spiel nicht benötigt werden. So hat der Bus beispielsweise eine Schulbusschaltung (beim Öffnen der Türen geht automatisch die Warnblinkanlage an) und man kann auch "Schulbus" in der Textanzeige aufleuchten lassen, jedoch gibt es keine Schulfahrten, die man spielen könnte. Auch das Kneeling, das seitliche Abkippen des Busses um das Einsteigen zu erleichtern, hat keinen Einfluss auf die Fahrgäste. Der Bus verfügt über eine Rollstuhlschaltung, jedoch gibt es keine Rollstuhlfahrer unter den Fahrgästen.
Der Spielablauf besteht lediglich darin den normalen Linienverkehr abzuwickeln. Und obwohl die Stadt sehr groß ist, über hunderte Haltestellen verfügt und man mit einem mitgelieferten Editor eigene Linien erstellen kann, kann dabei für den Durchschnittspieler recht schnell Langeweile aufkommen. Ich hätte mir gewünscht, dass es etwas Abwechslung im Spielalltag gäbe. Sonderfahrten, Missionen oder eine Karriere, in der man sich hocharbeiten könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC