An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Asterix 34: Asterix und Obelix feiern Geburtstag [Kindle Edition]

Albert Uderzo , Klaus Jöken
2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (92 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,00  
Taschenbuch --  
Comic --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Anlässlich der Festlichkeiten zum fünfzigjährigen Jubiläum von Asterix, der am 29. Oktober 1959 seinen ersten Blick aus einem Comicpanel in der französischen Zeitschrift Pilote warf, hat Albert Uderzo sich ein besonderes Geschenk ausgedacht, um mit seinen Helden und ihren Millionen von Lesern in der ganzen Welt zu feiern. Er schuf ein Album mit Asterix-Kurzgeschichten zum Thema "Geburtstag" mit 56 Seiten bisher unveröffentlichter Comics! Während Asterix und Obelix im Wald um das gallische Dorf auf Wildschweinjagd waren, hat Majestix außerdem einen Großteil der 400 Personen aus den Asterix-Alben versammelt, um das Jubiläum der beiden Freunde vorzubereiten.

Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
130 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wie schade... 22. Oktober 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Hin und wieder blitzt in diesem Konglomerat unzusammenhängender Versatzstücke sogar etwas Witz auf. Zum Beispiel lesen sich die ersten 4 Seiten "50 Jahre später..." ganz nett, Obelix' Bemühungen, lesen zu lernen, haben eine klasse Pointe, und ganz zum Schluss gibt es bei Cäsars Auftritt sogar den Ansatz einer Handlung. Aber ach, der komplette Zwischenraum ist angefüllt mit halbgaren Ideen, die sich in ihrer Ödnis und Langeweile (wie die unsäglichen 8 Seiten "Reiseführer") gegenseitig zu übertreffen versuchen.
Was ist bloß mit Uderzo los? Band 33 war auch schon eine Katastrophe, bot aber doch wenigstens einen Spannungsbogen. Hier qäult sich der Leser nur noch durch uninspirierte Seiten und fleht darum, es möge endlich enden. Ein wahrlich bitteres Geschenk zum 50sten Geburtstag unserer Helden.
Dabei sind die Zeichnungen in der Mehrzahl - sieht man vom Seitenschinden durch Übergrößen ab - nach wie vor gelungen. Und da sich Uderzo der Wahrheit verschließt (Zitat aus dem Vorwort über die Fortsetzung der Serie nach Goscinnys Tod: "Letztlich war das Wagnis von Erfolg gekrönt und unsere Abenteuer wurden von den Lesern begeistert aufgenommen.") und wohl weiterhin Asterix-Alben produzieren wird, kann ich nur in den großen Chor enttäuschter Fans einstimmen, die ihm zurufen: "Such dir endlich einen fähigen Autoren, beim Teutates!"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend wie erwartet 12. November 2009
Von Boethius
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin seit den Anfängen, und das seit immerhin fast 40 Jahren, Asterix Fan. Asterix hat mich eigentlich zu meinem Steckenpferd, der Geschichte, gebracht, weil ich mehr über die Hintergründe wissen wollte, und in meiner Kindheit die Phantasie beflügelt. Göttlich die Dialoge in den alten Heften. Geistreicher und intelligenter kann man das Interesse von Kindern an Satire und Geschichte wecken. Seit einigen Jahren bin ich aber nur noch enttäuscht. Es kommen keine richtigen Geschichten mehr. Alles was produziert wird, ist nur noch unzusammenhängender Kauderwelsch, der mit der eigentlichen Figur und der Seele der Asterix-Idee nichts mehr zu tun hat. Die letzten Hefte und Veröffentlichungen sind nur noch irgendwelche Episoden rund um die Figuren. Der neue Band ist nun die wer-weiß-vievielte Beweihräucherungs und Unnsinnsveröffentlichung. Seit Goscinny nicht mehr lebt, geht's mit Asterix bergab. Liegt's am fortgeschrittenen Alter von Albert Uderzo oder tatsächlich an Einfallslosigkeit, spätestens seit dem Einfall der Außerirdischen kaufe ich diese Hefte nicht mehr, das ganze wird mir zu absurd und abstrakt. Wenn man Asterix aus Einnahmegründen nicht sterben lassen will, sollte man sich schleunigst einen geist- und einfallsreichen, witzigen Texter suchen, der Asterix und seinen Galliern wieder Leben einhaucht. Ein Stern auch nur, weil kein Stern nicht möglich ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wie soll ich es sagen, bin ein großer Asterix Fan und muß sagen bitte wieder eine richtige Geschichte.
War sehr entäuscht über diesen Band. Habe mir mehr erhofft.
Ich habe es meiner Sammlung hinzugefügt aber mehr nicht.
Mir fällt es nicht leicht dies zu sagen aber es lohnt sich nicht dieses Heft zu kaufen wenn man neu anfängt.
Verpflichtend ist es wenn man seine Sammlung auf den neusten Stand hält.
Varus Varus gib mir meine Asterix Geschichten wieder. Ich kam , sah und verzweifelte würde Cäsar sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich schließe mich an!! 20. März 2010
Kinder-Rezension
Format:Gebundene Ausgabe
Zum einen ist es erfreulich, hier so viele schlechte Rezensionen zu lesen... ich bin nicht allein mit meiner negativen Meinung.
Zum anderen ist es jammer jammer schade, dass es wirklich soweit kommt, Asterix so schlecht bewerten zu müssen!

Aber hier, wie beim letzten Band (Gallien in Gefahr) kann ich nicht anders!!
Wieso?? Wieso muss man die guten alten Asterix & Obelix-Comics sooooo sehr verhunzen und ihren Ruhm dermaßen in den Dreck ziehen, wie mit Gallien in Gefahr und dem Jubiläumsalbum!! Gibt es keinen Stoff mehr in der Antike?
Die Idee, die Charaktere um 50 Jahre altern zu lassen, hätte eine echt witzige, gelungene Handlung abgegeben, doch diese wird, schon bevor sie aufkommt, durch den einen ganz bösen Fehler abgewürgt... und weiter als bis da kann man garnicht lesen, ohne über den Verlust der liebgewonnen gallischen Helden zu trauern! Ja, anders kann ich es nicht nennen: Ich trauere über dieses schlimme Schicksal, das Asterix und Co wiederfahren muss!!

Kann ein Autor nicht auf dem Höhepunkt seines Ruhms ehrenhaft in Ruhestand gehen, anstatt sich den wirklich guten Ruf zu versauen... 50 Jahre sind eine gute Zahl, aber mach bitte nicht weiter so, Uderzo!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Asterix Band 34 - Do it yourself 2. Juni 2010
Von Peer Sylvester TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Hier eine preisgünstige Methode das Lesegefühl von Band 34 zu erfahren:

1. Nehmen Sie ein paar Asterix-Alben (am besten die Graupen)
2. Schlagen Sie aus jedem Band ein paar zufällige Seiten auf und schneiden aus jeder Seite ein oder zwei zufällige Bilder aus.
3. Mischen Sie alle Bilder und kleben Sie die in zufälliger Reihenfolge in ein Sammelalbum (oder in "Gallien in Gefahr", das Ergebnis kann nur besser sein als dieses!)
4 Achten Sie darauf das als letztes Bild das große Fest zu sehen ist, das gefeiert wird.

Wie auch immer Ihr ganz persönlicher Band 34 aussehen wird: Die Qualität der Story wird vergleichbar sein. Vermutlich ist er sogar witziger,. Sicherlich kostet das ganze ein paar Asterix-Alben, aber dafür müssen Sie sich nicht grämen für den echten Band Geld ausgegeben zu haben. Glauben Sie, mir, das ist es wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch, nicht Fleisch
Ehrlich gesagt bin ich von diesem Buch etwas enttäuscht. Es sollte der krönende Abschluss der Asterix und Obelix Reihe werden mit Rückblick auf die... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Tivoli veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen i.O.
5 Sterne = Das Produkt hat alles, was es mir in der Beschreibung versprochen hat, zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von MR veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nix für das Kindle
Mit den Bilder hat man Probleme. Um die Bilder vernünftig zu sehen (um den Text zu lesen) muss man sie vergrößern und dann mühsam Hin- und Her-schieben.
Vor 7 Monaten von H. Schmitt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht der Überflieger, aber für Sammler schon ein Muss
Nicht das Klassische Asterix Buch und somit glaube ich, dass das nix für Einsteiger ist. Aber für den Sammler eben doch ein schönes Buch.
Vor 11 Monaten von N8 User veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gefällt mir!
Was gibt es über Asterix u. Obelix Negatives zu schreiben - entweder man mag ihn oder nicht - ich finde die Geschichten/Zeichnungen etc. einfach klasse!
Vor 11 Monaten von miki3-2012 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen problemlos
Genau dieser Band hat meinem Gatten noch gefehlt; trotz gebrauchten Artikels war er einwandfrei in Ordnung; würde dort jederzeit wieder bestellen.
Vor 11 Monaten von Silke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Astrix und Obelix feiern Geburtstag Band34
Leider auch einer der weniger guten Asterix-Bände, aber lesbar. Ich hatte einen Band mit weichem Deckblatt bestellt, erhielt aber einen mit hartem. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von johann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gerne wieder
ich schreibe diese Beurteilung da es mit diesem Produkt absolut kein Problem gibt und die Qualität einwandfrei ist.
Weiters war auch die Verpackung dementsprechend. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Alfred DIEM veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Irgendwie finde ich dazu keinen Zugang ;)
Nunja - was soll man zu dem Band schreiben - auch nur etwas für Sammler denke ich ;)
Keine durchgängige Geschichte sondern nur kleinere - recht langatmige... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von chs veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wo bleibt die Geschichte???
Das positive vorweg. Diesmal kann sich ein Asterix-Fan immerhin wieder mit den Figuren identifizieren, im Gegensatz zu Band 33. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden