Assassin's Creed Brotherh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Assassin's Creed Brotherhood - D1 Version (uncut)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Assassin's Creed Brotherhood - D1 Version (uncut)

von Ubisoft
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
228 Kundenrezensionen

Preis: EUR 28,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
D1 Version
  • Ubisoft ASSASSINS CREED 2 BROTHERHOOD, D1 Version/ VÖ: 18.11.2010/ System: PlayStation 3/ Genre: Action-Adventure/ deutsche Version/ USK: TBA/ Vollversion
13 neu ab EUR 14,79 51 gebraucht ab EUR 2,99

Wird oft zusammen gekauft

Assassin's Creed Brotherhood - D1 Version (uncut) + Assassin's Creed: Revelations (Inkl. Assassins Creed) - [PlayStation 3] + Assassin's Creed II
Preis für alle drei: EUR 71,19

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: D1 Version

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: D1 Version
  • ASIN: B003UF5WVO
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 18. November 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (228 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.281 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: D1 Version

ASSASSIN’S CREED BROTHERHOOD

Ezios erbitterter Kampf gegen den mächtigen Templer-Orden geht in die nächste Runde.
Diesmal führt es den legendären Meister-Assassinen nach Rom. Dort plant Ezio, das Übel an seiner Wurzel zu bekämpfen. Doch Gier und Korruption haben die Herrschaft über die gewaltige Metropole an sich gerissen. Um die korrupten Tyrannen der Hauptstadt zu besiegen, braucht Ezio mehr als nur Stärke. Auch seine Führungsqualitäten sind gefragt. Die gesamte Bruderschaft der Assassinen steht Ezio treu zur Seite und erwartet seine Befehle. Nur wenn die Assassinen wie ein Mann zusammenarbeiten, können sie ihre Todfeinde bezwingen.
Erstmals bietet ein Spiel der Assassin’s Creed-Reihe einen Mehrspieler-Modus. Hier kann der Spieler aus zahlreichen Charakteren seinen persönlichen Favoriten wählen. Jede dieser Figuren verfügt über individuelle Waffenkenntnisse und Assassinen-Fertigkeiten.

Es ist Zeit, sich mit anderen Spielern aus der ganzen Welt zu messen.


Es ist Zeit, Teil der Bruderschaft zu werden
.

ALLE WEGE FÜHREN NACH ROM – So auch Ezios neustes Abenteuer. Ihn erwartet eine lebende, atmende und unberechenbare Metropole. Der Einzelspieler-Kampagne rund um denMeister-Assassinen wartet mit einer Spielzeit von über 15 Stunden auf.

DIE LEGENDÄRE BRUDERSCHAFT WARTET AUF BEFEHLE – Der Spieler rekrutiert und trainiert vielversprechende Nachwuchs-Assassinen. Ganz nach seinem Ermessen kann er sie dann in der Stadt postieren. Natürlich stehen sie ihm auf Befehl auch während seiner Mission zur Seite.

EIN ABENTEUER VOR HISTORISCHEM HINTERGRUND – Während seines Abenteuers arbeitet Ezio Hand in Hand mit historischen Persönlichkeiten. Unter anderem trifft er Niccolo Machiavelli, Caterina Sforza und

natürlich Leonard da Vinci.

DAS HERZ EINER STADT GEWINNEN - Die einst so prächtige Metropole ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nur mit hart erworbenem Geld kannEzio ihr wieder zu altem Glanz verhelfen. Dadurch gewinnt er die Gunst der Bewohner für sich und seine Sache. Außerdem spielt er so zusätzliche Gruppierungen und Missionen frei.

GEHEIME WAFFEN – Ein Assassine erledigt seine Ziele schnell und elegant. Dazu greift Ezio auf ein großes Arsenal zurück. Darin finden sich Giftpfeile,Fallschirme, verborgene Doppelklingen, versteckte Pistolen und sogar eine verbesserte Flugmaschine.

EIN UNVERGESSLICHER MEHRSPIELE-MODUS
– Dem Spieler steht eine Vielzahl authentischer Charakterklassen zur Verfügung. Jede davon zeichnet sich durch besondere Bewaffnung und Angriffe aus. Die detaillierten Level und eine Reihe unterschiedlicher Spielmodi sorgen für viel Abwechslung und immer neue Überraschungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

151 von 162 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seth Gecko am 18. November 2010
Edition: D1 VersionPlattform: PlayStation 3
Protagonisten und die Zeitperiode haben sich nicht geändert. Denn "Brotherhood" erzählt übergreifend die Ereignisse aus dem zweiten Teil weiter. Ezio Auditore da Firenze hat Florenz, Venedig & Co verlassen und bestreitet seine neuen Abenteuer nun hauptsächlich in Rom. Dort wird der Kampf zwischen dem Orden der Assassinen und den Templern fortgeführt.

Präsentation und Levelumfang
Gleich zu Beginn fährt das Spiel schwere Geschütze auf und zieht den Spieler in seinen Bann. Kanonenkugeln donnern durch die Luft und Ezio reitet unter Adrenalin zu den Verteidigungsmauern. Dabei hallen Schreie der Soldaten durch die Luft und Gebäude stürzen ein. Doch vorallem Rom selbst beeindruckt durch seine Digitalisierung und sieht prächtig aus. Den großen Aufwand erkennt man vorallem im Detail. Sehenswürdigkeiten wie die päpstliche Engelsburg, das Pantheon und natürlich das Kolosseum wurden originalgetreu abgebildet. Allerdings kann Rom nicht ganz mit dem Abwechslungsreichtum und der Vielfalt von Florenz, Venedig und San Gimignano mithalten. Dafür ist Rom etwa doppelt so groß wie Venedig und dreimal so groß wie Florenz. Die Mittelalter-Atmosphäre wurde gut getroffen und bietet mit gut 20 Spielstunden eine anständige Aufenthaltszeit. Bei heutigem Spielumfang deutlich lobenswert.

Grafik
Die Verbesserungen zu "Assassin's Creed 2" sind klein, aber fein: Rom wirkt ein Tick hübscher, die Charaktere ein wenig detaillierter. Außerdem wurden viele Grafikfehler beseitigt, auch wenn das Spiel hin und wieder ruckelt. Vorallem mit Puffer- und Nachladefehlern hat die Engine gelegentlich zu kämpfen. Zwar nerven gelegentliche Pop Ups aber in Open World-Spielen wohl nie ganz auszumerzen.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bounty am 2. Mai 2011
Edition: D1 VersionPlattform: PlayStation 3
Nachdem ich AC 2 mit großer Begeisterung gespielt habe musste auch AC Brotherhood her. Und für ein Spin-Off fand ich es mehr als gut. Es spielt sich im großen und ganzen wie sein Vorgänger , Grafik und Spielprinzip sind fast identisch. Ab und an merkt man die kurze Entwicklungszeit von 12 Monaten, aufpoppende Texturen, schwebende Kisten und einmal hatte ich einen Assasinen ohne Hals. Aber ich finde das eher witzig und charmant als störend.. Besonders schlimm fand ich die Pferde mit den X-Haxen , muss aber sagen, dass ich da von Red Dead redemption einfach verwöhnt war , und nunja dass in nem Western Spiel dem Design von Reittieren mehr Beachtung geschenkkt wird ist keine Überraschung . In AC waren sie wirklich potthässlich. :)

Ansonsten wirkt es wie aus einem Guss, vor allem die Nebenmissionen hatten es mir angetan. Borgia Türme zerstören, Romolus aufspüren, die Christina Erinnerungen da waren viele gute Sachen dabei die wirklich Spaß machten.

Die Wirtschaftssimulation nimmt größeren Platz ein auch wenn Profis in Strategie darüber die Nase rümpfen würden , denn es ist immer das gleiche, Borgia Turm zerstören danach die Läden renovieren, aber das macht Freude und ist unheimlich befriedigend vor allem weil das unendlich viel geld in die Kassa spült. Anfangs eher knapp hat man ab der Mitte des Spieles keinerlei Geldsorgen mehr , und muss nur regelmäßig die Bank aufsuchen.

Die Story selber ist sehr poltisch und anders als in AC 2 wo man an Ezios Rachefeldzug teilhaben konnte, verlor ich hier öfters den Faden auch weil mich Nebenmissionen beschäftigten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mister Cartoon am 7. Januar 2011
Edition: D1 VersionPlattform: PlayStation 3
Tag zusammen^^

Also ich für meinen Teil hab Assassin's Creed Brotherhood schon 2 mal durchgezockt und fang es im Moment zum 3. mal an.
Wird einfach nicht langweilig.
Für mich hat sich der Kauf sehr gelohnt, da ich schon ein Fan seit dem ersten Teil bin.
Die, die ersten 2 Teile noch nie gespielt haben wird es schwer die Story zu verstehen. Deswegen rate ich, das bevor man Brotherhood spielt, wenigstens erstmal den 2. Teil durchspielt.
Die Story knüpft nähmlich natlos an diesen an und erzählt Desmond's/Ezio's Geschichte weiter.

Kommen wir jetzt zum Spiel selber.
(Geringer Spoiler)

Was mir besonders gefallen hat ist das überarbeitete Kampfsystem. Es geht schneller und besser von der Hand und es fällt einen um ein Vielfaches leichter die Gegner auszuschalten. Ab jetzt kann man Waffen im Kampf auch kombinieren, was meistens von Vorteil ist.

Neue Gegenstände und Waffen in Spiel gibt es natürlich auch. Im Spielverlauf kann man sich eine Armbrust kaufen, von Leonardo (ja er, spielt auch wieder mit. Aber leider nicht so eine große Rolle wie in Teil 2) bekommt man später auch Fallschirme uvm.

Die Quests und Attentate sind (wie es schon immer war) von geringer Schwierigkeit. und die Story fällt meiner Meinung nach ziemlich flach aus, aber ist erträglich.
Abgesehen von der Story habt ihr noch eine Menge Nebenquests zur verfügung, in Rom gibts reichlich zu tun. Aber das ist auch manchmal ein Nachteil wie ich finde, weil man verliert ruckzuck die übersicht, gerade weil es so viel zu tun gibt. Die Karte ist teilweise schon überschüttet mit Icons.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: D1 Version