Assassine - Hüterin des Drachenbaums und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Assassine - Hüterin des Drachenbaums auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Assassine - Hüterin des Drachenbaums [Taschenbuch]

Michael Wunder
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Taschenbuch EUR 18,90  

Kurzbeschreibung

10. Februar 2009
Die Enrai sind ein kämpferisches Volk, das erstklassige Assassinen hervorbringt. Doch wenn die Krieger des dunklen Volkes einer unbesiegbaren Übermacht gegenüberstehen, haben sie keine Chance, sie werden bis zum letzten Kind ausgelöscht. Nur Ari Schattenherz überlebt das Massaker. Ihr sterbender Hochfürst gibt ihr einen letzten Auftrag, und der führt Ari auf der Suche nach dem Orden der Rubinfalken durch ganz Tiro. Dabei stellen sich ihr immer wieder Aufgaben, für die sie ihre ganze Kraft und Erfahrung, ihre Klugheit und Weitsicht braucht. Doch die Einzelkämpferin findet beherzte, mutige und tapfere Freunde: den Vampir Baron Rugor, den Falken Mirx, Sai, den sie lieben lernt, Menschen, Elfen, Zwerge ... Der Großmeister Mandrax schließlich eröffnet Ari die Möglichkeit, die von den Dämonengöttern verführte Menschheit mit einem Schlag zu vernichten, ihre Rache zu vollenden und die Seelen von Aris Volk zu retten. Doch auch viele Unschuldige würden dabei sterben ... Eine schwere Entscheidung, die nicht nur Aris Leben, sondern das ganzer Völker verändern wird. Michael Wunder wurde am 13. Dezember 1976 in der Wagnerstadt Bayreuth geboren. Er hatte seit frühester Kindheit einen besonderen Bezug zur Natur, in der romantischen fränkischen Schweiz fand seine Fantasie reiche Nahrung und ließ Elfen, Zwerge, Kobolde und Feen seine ständigen Begleiter werden. Eine Reise nach Island mit dessen wundervollen Geschichten um die kleinen Völker weckte seinen Wunsch, Schriftsteller zu werden. Diesen Traum hat er sich nun erfüllt.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 300 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (10. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837048632
  • ISBN-13: 978-3837048636
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 870.468 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtestes Fantasy Buch 6. Dezember 2010
Von Phibs
Format:Taschenbuch
Hallo erstmal,
nach den doch recht vielen guten Bewertungen, habe ich mir gedacht, dass ich mir dieses Buch mal durchlese.
Das war ein Fehler.

Dieses Buch spiegelt letztendlich die normalen Fantasy Klischees wieder und ist dabei für die 300 Seiten einfach zu überladen. Es giebt in diesem Buch so viele verschiedene Rassen (wie Elfen, Orks, Menschen, Drachen, Dämonen und noch mehr), die einfach eingefügt wurden wie es in die Handlung passte.

Die Handlung an sich ist sehr inkonsequent und wird meist durch Zufälle vorangetrieben. Diese Zufällen sind leider zu unglaubwürdig (wirken seeeehr konstruiert) und zudem schlecht eingebunden.
Die Kampfszenen sind übertrieben dargestellt (z.b. wird sehr oft erzählt wie verschiedene Körperflüssigkeiten, oder Körperteile -z.b Gehrin oder Gedärme- durch die Gegend fliegen).

Die Charaktere beiben das ganze Buch über sehr flach, und ihre Handlungen, Aussagen und Gedanken sind teilweise (meist) unlogisch.

Fazit: Ich muss leider sagen, dass dies das schlechteste Fantasy Buch ist, welches ich je gelesen habe (und ich habe schon an die 100 Bücher dieses Genre gelsen)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bitte eine Überarbeitung... 16. Juli 2010
Von Crynic
Format:Taschenbuch
Nun ja, nach dem halben Buch musste ich leider aufgeben....keine Spannung, zu offensichtlich und vorrausschaubar. Die Charaktere werden zwar nicht optisch beschrieben aber man kann sie sich gut vorstellen. Was nicht so genau rüber kommt sind die Unterschiede Derer. Die Gruppe, die loszieht um das Land zu retten, lernt sich, auf dem Weg dahin, in misslichen Situationen kennen.
Leider ist das Preis-Leistungsverhältnis zu überholen....für 300 Seiten einfach zu viel.
Wenn der Autor die Abarten weglässt, hat er ein gutes Kinderbuch. Wenn er sie ausbaut und die Hintergründe der eigentlichen Geschichte noch mehr in Szene setzen würde, könnte ein gutes Werk daraus werden.
!!!Doch muss noch dazu gesagt werden, dass dieses Buch eine Botschaft bereit hält, was wiederum für den Autoren spricht!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend 28. April 2009
Von I. Eisner
Format:Taschenbuch
Ich lese nun seit über 40 Jahren Außergewöhnliches und Fantastisches und bildete mir bis dahin ein, schon vieles gelesen/gesehen zu haben. Aber diesmal bin ich wirklich überrascht worden.

Gekauft habe ich mir dieses Buch, wegen der Rezessionen und eines daran hat mich schon vorab wahnsinnig fasziniert. Anscheinend polarisiert es! So etwas macht mich immer neugierig und da ich gerne abseits der großen (kommerziellen) Verlage meine Bücher suche, kam mir dieses gerade recht.

Ich kann leider nicht die Meinung einiger hier teilen, die meinen dieses Buch besäße einen einfachen und schlichten Schreibstil. Ich persönlich empfinde ihn als "anders", aber durchaus angemessen und angenehm. Das Buch versucht nicht krampfhaft mehr zu sein als es tatsächlich ist und das ist in der heutigen Zeit, in der sich mancher für einen "Großliteraten" hält, eine echte Wohltat. Leider haben heute zuviele Autoren, oder auch Leser, den Anspruch, alles müsste mit der "großen" Literatur vergleichbar sein. Doch das heiße Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Dann müßte man sich doch tatsächlich einmal fragen, warum der Autor von "Kriegsklingen" über den grünen Klee gelobt wird, obwohl sich dort die Wiederholungen schon selbst wiederholen. Z.B. das Wort "Hundsmann" taucht dort doch tatsächlich mehr als 12(!) Mal innerhalb einer Seite auf. Aber lassen wir das, das ist eine völlig andere Geschichte. Ich jedenfalls habe es sehr genossen, dass der, aus meiner Sicht, junge Autor eine leicht verständliche Sprache gewählt hat. Das kann doch nur bedeuten, dass es umso mehr Leute verstehen, oder?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch für Buchmuffel geeignet 27. März 2009
Von Diana
Format:Taschenbuch
Habe dieses Buch meinem Freund zum Geburtstag geholt. Er ist ein bekennender Büchermuffel und daher habe ich lange gesucht und viele Empfehlungen gelesen, bis ich auf Assasine gestoßen bin. Ich hatte zuerst die Befürchtung, dass es zu lang sein könnte und der Inhalt nicht so ganz hinhaut... Da er aber die ganze Zeit Lust hatte zu lesen, seine Ansprüche aber sehr hoch an ein Buch waren (spannend, fesselnd, keine Abschnitte mit langatmigen Erklärungen/Schilderungen, nicht zu viele Seiten usw) habe ich es aufgrund der guten Bewertungen trotz der 300 Seiten mit Assasine versucht. Das Ergebnis: Er war von Anfang an von dem Buch gefesselt und hat das Buch in 4 Tagen durch gehabt! Er war richtig begeistert und konnte nach Feierabend kaum abwarten weiter zu lesen. Ich kann das Buch also jedem nur empfehlen!

Ach so, er meint das Buch ist so Hammer, dass es verfilmt werden müßte und ein mmorpg davon geben sollte^^
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Leider nur Mittelmaß 18. Mai 2013
Format:Taschenbuch
Ein normaler Fantasy Roman der zu unterhalten weiss.Wer auf harte,brutale und blutige Dark Fantasy steht sollte hier zugreifen.Anspruchsvolle Leser werden hier nichts neues entdecken und könnten sich schnell langweilen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Unglaubwürdig 25. April 2013
Von Andrej
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dies ist erst meine zweite Rezession, bei der ich nicht der Meinung der Sternanzahl bin.

Zuerst: Das werden zwar mehr schreiben aber eigentlich lese ich jedes Buch zuende (so wie ich jedes PC Spiel zuende spiele) bei diesem bin ich jedoch wirklich am überlegen ob ich es mir noch weiter antun möchte. Momentan bin ich auf Seite ~80 und werde mir ein anderes Buch nehmen und dann entscheiden ob weiterlese.

Doch fangen wir bei den positiven Aspekten an:
- Recht detailliert beschrieben. (Platt ausgedrückt er schreibt nicht "dort steht ein Baum" sondern "als sie über den Hügel lugte stand dort ein großer mit vertrockneten Blättern Baum der im Wind leise ächzte")
- Dark Fantasy
- Weibliche Protagonistin (in dieser Kategorie selten vertreten daher könnte es hier interessante Aspekte geben. Bis zu diesem Zeitpunkt hat man davon jedoch leider nichts gesehen. Die Assasine/Die Regentin/Die Kämpferin Trilogie war hier besser)
- Hoher Gewaltgrad (ja ich bin einer der wenigen, die sich dafür aussprechen. Imo gehört es zu einer erwachsenen dunklen Welt dazu und kann die Hintergründe und Handlungsweise von Charakteren nachvollziehbar machen. Siehe den Manga Berserk, dort gelingt dies sehr gut)

Wobei wir aber auch schon bei den negativen Aspekten angekommen sind:
- Charaktere blass. Ich kann mich nichtmal in Ari hineinversetzen, nein schlimmer noch jede Seite muss ich den Kopf schütteln und jede zweite wäre ein Facepalm angebracht was sie denn für einen Unsinn macht.
- Die Dialoge sind auf 9Live Niveau
- Selten dämliche Protagonisten
- Sprünge in der Zeitlinie
- Vorraussehbare Handlung (inkl Leuchtreklame, dass es auch jeder mitkriegt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Fantastische Inszenierung
Kurz nachdem ich mich in die Fantasy-Welt eingelesen hatte, empfahl mir ein Freund Assassine - Hüterin des Drachenbaumes" von Michael Wunder. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2010 von R. Haberberger
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert für Nicht-Weicheier
verstehe die negativen Bewertungen überhaupt nicht. Ich bin ein begeisterter Fantasy-Roman-Leser und verschlinge jedes gute Buch innerhalb 1-2 Tagen. .... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2010 von Alfwillshaben
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich bin nach den vielen positiven Bewertungen mit relativ hohen Erwartungen an diese Geschichte herangegangen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2010 von Nanny0gg
4.0 von 5 Sternen Fulminantes Erstlingswerk
Was passiert, wenn ein Banker beschließt, seine Karierre hinzuschmeissen und fortan Fantasy-Romane zu schreiben? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2009 von Lilith 665
2.0 von 5 Sternen nun ja
Hallo, ich habe mir das buch wegen der vielen positiven rezessionen hier gekauft. fehler.
ich selber lese sehr viel (nicht nur fantasy aber hauptsächlich) und dieses buch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2009 von farscapefan
2.0 von 5 Sternen Unausgereift
Für mich ein typisches "book on demand" Buch: Unausgereift, fehlendes Lektorat, nicht überzeugend. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2009 von S., Stefan
4.0 von 5 Sternen Düster, brutal, skuril...aber gut !
Da dieser Titel in letzter Zeit in aller Munde zu sein scheint, aber es dennoch erst 4 Rezensionen gibt, möchte ich meine Meinung hierzu auch mal kundtun. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2009 von Saiph
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar