Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,90 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Asphalt Cowboy [Blu-ray]


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 7,98 5 gebraucht ab EUR 8,62


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 3 Blu-rays für 20 EUR. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Asphalt Cowboy [Blu-ray] + French Connection - Brennpunkt Brooklyn [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dustin Hoffman, Jon Voight, Sylvia Miles, John McGiver, Brenda Vaccaro
  • Regisseur(e): John Schlesinger
  • Sprache: Ungarisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Französisch (DTS 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Französisch, Portugiesisch, Finnisch, Schwedisch, Italienisch, Norwegisch, Mandarin, Dänisch, Ungarisch, Rumänisch, Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 10. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 1968
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004S575OW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.815 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Dustin Hoffman verkörpert den kleinen Gauner Ratso, der auf seine Weise versucht, sich durchzuschlagen. Der kränkelnde, unter seinem kleinen Körperwuchs leidende Ratso hat nur einen Wunsch. Er möchte raus aus der Stadt und ein neues Leben beginnen. Eines Tages trifft er auf Joe Buck, den "Mitternachts-Cowboy", ein aus Texas stammender, gutaussehender und ziemlich ungebildeter Bursche. Er versucht als smarter Callboy seine sexuellen Fähigkeiten in Ruhm und Reichtum umzusetzen. Gemeinsam hoffen sie, ihre Träume zu verwirklichen...
Oscarpreisträger Dustin Hoffman in der Rolle des ewigen Verlierers.

Amazon.de

The first, and only, X-rated film to win a best picture Academy Award, John Schlesinger's Midnight Cowboy seems a lot less daring today (and has been reclassified as an R), but remains a fascinating time capsule of late-1960s sexual decadence in mainstream American cinema. In a career-making performance, Jon Voight plays Joe Buck, a naive Texas dishwasher who goes to the big city (New York) to make his fortune as a sexual hustler. Although enthusiastic about selling himself to rich ladies for stud services, he quickly finds it hard to make a living and eventually crashes in a seedy dump with a crippled petty thief named Ratzo Rizzo (Dustin Hoffman, doing one of his more effective "stupid acting tricks," with a limp and a high-pitch rasp of a voice). Schlesinger's quick-cut, semi-psychedelic style has dated severely, as has his ruthlessly cynical approach to almost everybody but the lead characters. But at its heart the movie is a sad tale of friendship between a couple of losers lost in the big city, and with an ending no studio would approve today. It's a bit like an urban Of Mice and Men, but where both guys are Lenny. --Jim Emerson -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fortunato Lucchresi am 5. Februar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
DER FILM
Die New-Hollywood-Bewegung hatte 1967 ihren Anfang und steht für eine moderne Erzählweise und kontrovers diskutierte Filme, die den Finger auf wunde Punkte legen und Gesellschaftskritik üben.
"Asphalt Cowboy" begleitet das ungleiche Paar Joe Buck (Jon Voight), ein Naivling, der in die große Stadt kommt, um sich als Callboy durchzuschlagen und Rico (Dustin Hoffman), genannt Ratso, ein hinkender Kleinkrimineller, der in einem Abbruchhaus lebt.
Aus der Notgemeinschaft zweier Strauchelnder wächst eine bewegende Freundschaft.
Trotz der tragischen Geschichte bleibt "Midnight Cowboy" (so der Originaltitel) unglaublich unterhaltsam, mit einem Händchen für gute Musikauswahl, humorvollen Elementen und natürlich grandiosen Schauspielern.
Wer Dustin Hoffmann zwei Jahre zuvor in "Die Reifeprüfung" gesehen hat, kann kaum glauben, dass es sich um die gleiche Person handelt. Er zeigt eine beeindruckende Verwandlung vom jugendlichen Collegeabsolventen zum abgehalfterten Tuberkulosekranken und ist scheinbar um zwanzig Jahre gealtert.

DIE BLU-RAY (gesehen via HD-Beamer auf 2 m breiter Leinwand)
Der Film wurde neu abgetastet und profitiert von der deutlich höheren Auflösung des HD-Mediums.
Das natürliche Filmkorn, das die DVD nicht darstellen konnte, ist nun sichtbar und damit ein generell schärferes und detaillierters Bild.
Störende Kompressionsartefakte gehören der Vergangenheit an.
Kleinere Defekte (Staub-/Dreckpartikel, feine Schrammen) wurden nicht entfernt, sollten aber den Filmgenuss nicht weiter beeinträchtigen.
"Asphalt Cowboy" ist kein Film, der auf Blu-ray in ganz neuem Licht erstrahlt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 17. Oktober 2014
Format: DVD
Ein Film wie John Schlesingers "Asphalt Cowboy" könnte heute nicht mehr gedreht werden. Die Kinoproduzenten sind heute fast ausschliesslich am Profit und Einspiel interessiert. So sah es selbst dessen Producer Jerome Hellman und man muss ihm uneingeschränkt beipflichten. Der Film über zwei Aussenseiter wurde aber damals 1969 sowohl vom Publikum als auch von den Kritikern begeistert aufgenommen. Es galt auch als echte Sensation, dass das düstere Großstadtportrait bei der Oscarverleihung 1970 den Hauptoscar als bester Film gewann und damit gegen "Zwei Banditen" und "Königin für 1000 Tage" triumphieren konnte. Es schien aber auch die Zeit für solche Stoffe gekommen zu sein, denn auch eine anderer filmischer amerikanischer Alptraum von Sydney Pollack "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuß" erreichte im gleichen Jahr die stattliche Anzahl von 9 Nominierungen. Die Zuschauer wollten plötzlich solche Stoffe und das Kino von opulenten Heileweltfiilmen wie "Hello Dolly" war vorbei. Noch ein Jahr zuvor mussten sich Meisterwerke des neuen Kinos wie "2001 Odyssee im Weltraum" dem farbenprächtigen Musical "Oliver" von Carol Reed geschlagen geben. "Midnight Cowboy" entstand in einer Zeit als das neue Hollywood geboren wurde und auch schon der innovative 70er Jahre Film vor der Tür stand. Wegbereiter waren auch Werke wie "Easy Rider" oder "Bonnie und Clyde".
Der Film erzählt vom amerikanischen Traum des Tellerwäschers Joe Buck (Jon Voight), der in einer Kleinstadt in Texas lebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SAINT TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 30. März 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Nun normalerweise schaue ich alles wo Cowboys drin vorkommen, ja ist im laufe der Jahre zu einer Sucht geworden :P. Nun kam ich irgendwann auch bei dem Film Asphalt Cowboy oder im Original Midnight Cowboy an. Nun ich habe selbst auch schon den Job des "Cowboys" gemacht, die Kühe auf die Weide getrieben und Abends wieder zurück in die Ställe. Aber ich habe auch noch ein Studium absolviert. Nun warum die Info, weil der Cowboy hier gerade wo er vom Land kommt sehr naiv wirkt und in der Stadt wie New York wirklich von alles und jedem über den Tisch gezogen wird und auch allgemein eher den Eindruck macht, als wäre er wirklich nicht der hellste. Somit wollte ich nur andeuten, das nicht alle aus diesem Berufsstand so "merkwürdig" sind.
Nun die Geschichte hat aber was für sich, ein ziemlich dümmlicher Cowboy (sehr naiv) zieht es in die Grosstadt um sein Glück als Prostituierte zu versuchen, notfalls auch mit Männern. Da trifft der Cowboy auf einen Versager, der ihn zwar zuerst auch nur an die Kohle will, die das Schicksal aber dennoch zusammenschweisst und sie ihr Glück versuchen, als Handlanger und Manager...
Ja aber dem Cowboy wird in dem Film mehr oder weniger mit Feindseeligkeit begegnet. Entweder wird er verspottet, verjagt. Ein Symbol dafür, das die Cowboys bzw. der wilde Westen tot sind. (Ich persönlich glaube das ist Ansichtssache). Aber ok, die Message kommt klar rüber und der Film endet mit einer "Ironie des Lebens" wie man sagen würde.
Die technische Ausstattung scheint mir bescheiden! Ich habe berücksichtigt, das der Film schon "zig" Jahre auf dem Buckel hat.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden