Ashes - Brennendes Herz und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ashes - Brennendes Herz auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ashes - Brennendes Herz [Gebundene Ausgabe]

Ilsa J. Bick , Robert A. Weiß , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Sonja Schuhmacher
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (184 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 18,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

4. August 2011
Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden ...

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Ashes - Brennendes Herz + Ashes - Tödliche Schatten + Ashes - Ruhelose Seelen
Preis für alle drei: EUR 57,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [182kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Egmont INK; Auflage: 1 (4. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386396005X
  • ISBN-13: 978-3863960056
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: Ashes
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 16 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (184 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.224 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ilsa J. Bick ist Kinder- und Jugendpsychiaterin, Möchtegernchirurgin und ehemalige Air Force Majorin, widmet sich mittlerweile aber ganz ihrem Autorinnendasein. Am liebsten schreibt sie Jugendbücher und Kurzgeschichten, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Einen Blog der Autorin findet man unter: www.ilsajbick.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
58 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselndes und düsteres Endzeit-Szenario! 7. August 2011
Von Bookworm VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich weiss gar nicht so genau wie ich mit dieser Rezension beginnen soll --- gerade eben erst habe ich "Ashes - Brennendes Herz" zu Ende gelesen, und mir fehlen irgendwie die Worte ... Aber soviel kann ich schon gleich zu Anfang sagen --- das Buch ist wahnsinnig gut und sehr spannend geschrieben, und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt!

Zu erstmal, der Untertitel "Brennendes Herz" lässt vielleicht vermuten dass es sich hier um eine fluffige Liebesgeschichte handelt. Tut es nicht. Vielmehr ist Ilsa J. Bicks Roman ein düsteres und sehr realistisches Endzeit-Szenario welches durchaus zu schocken weiß.

Die Hauptfigur in "Ashes" ist die 17-jährige Alex die sich ein paar Tage Auszeit nimmt und zum Campen in die Natur des Waucamaw-Parks fährt. Nach ein paar Tagen trifft sie dort auf die 8-jährige Ellie, ihren Großvater Jack, und ihren Hund Mina. Alex hat keine große Lust auf Gesellschaft, aber bevor sie weiterziehen kann passiert etwas. Etwas das Alex später als "den Blitz" bezeichnet ... eine Art Druckwelle, etwas was ihr - und den anderen - ins Gehirn fährt. Es dauert nur einen kurzen Augenblick, doch danach ist Jack tot, und die Tiere der Umgebung spielen völlig verrückt. Elektronische Geräte funktionieren plötzlich nicht mehr. Begleitet von der unwilligen Ellie und ihrem Hund macht sich Alex auf den Weg zu der nächstgelegenen Ranger-Station - welche über 40 Kilometer entfernt ist. Nicht nur verlieren sie auf dem Weg einen Großteil ihrer Ausrüstung und Vorräte, sie stolpern auch über zwei Jugendliche die gerade die Innereien einer älteren Dame verspeisen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blutiges Zombiegemetzel 1. September 2012
Von Sarah O. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Ashes - Brennendes Herz" von Ilsa J. Bick ist der Auftakt einer Trilogie. Das Buch hat mir zwar insgesamt gut gefallen, aber es war doch nicht das, was ich erwartet hatte. Daran nicht unschuldig war auch der meiner Meinung nach völlig irreführende Klappentext - deswegen jetzt erst einmal zum Inhalt, so wie ich ihn beschreiben würde:

Die 17-jährige Alex, die ihre Eltern bei einem Unfall verloren hat, hat einen inoperablen Hirntumor. Ihren Geruchssinn hat sie bereits verloren und auch ihre motorischen Fähigkeiten lassen nach. Deswegen ergreift sie ihre letzte Chance, allein eine Wanderung zu unternehmen. Sie ist gerade unterwegs, als etwas merkwürdiges geschieht. Ein elektromagnetischer Impuls lässt Tiere durchdrehen und verändert auch in Alex' Kopf etwas, während der alte Mann, der ihr kurz zuvor mit seiner 8-jährigen Enkelin Ellie über den Weg gelaufen war, sofort tot ist. Die meisten Elektrogeräte funktionieren nicht mehr und Alex muss sich plötzlich mit einem kleinen Mädchen allein durch die Wildnis schlagen, auf der Suche nach Hilfe. Doch die ersten Begegnungen mit anderen Menschen stellen sich als gefährlich heraus, denn sie befinden sich in einem wilden, Zombieähnlichen Zustand.
Der junge Soldat Tom ist der erste normal gebliebene Mensch, dem sie begegnen, und gemeinsam schlagen sich die drei durch und versuchen herauszufinden, was geschehen ist...

Um also mit meiner Rezension zu beginnen, möchte ich zunächst eine Frage beantworten: Hat das Buch meinen Erwartungen entsprochen? Nein, hat es nicht. Ich zitiere mal aus dem Klappentext: "Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Damaris TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der erste Satz: "Wo bist du?", wollte Tante Hannah wissen, kaum das Alex auf die Sprechtaste gedrückt hatte.

Alex ist schwer krank. Vor zwei Jahren haben die Ärzte einen Gehirntumor bei ihr festgestellt. Trotz Chemotherapie und Bestrahlung hat sich das Monster, wie Alex den Tumor nennt, nicht zurückgezogen. Nun hat Alex genug. Sie weiß, dass ihr Leben früh enden wird. Sie möchte keine weitere Bestrahlung, keine Chemo-Therapie und die damit verbundene Übelkeit, keine Hausaufgaben im Bett. Sie trifft die Entscheidung, ihr Schicksal und das unausweichliche Ende so anzunehmen, wie es ist. Davor möchte sie aber noch mit sich selbst ins Reine kommen und ein paar schmerzliche Erinnerungen verarbeiten. Dazu macht sie alleine eine Wanderung in einem großen Naturschutzgebiet.
Doch sie kommt nicht weit, als um sie die Erde und Tierwelt verrückt spielt. Auch Alex wird blutend zu Boden geworfen. Ab jetzt ist nichts mehr, wie es vorher war. Alex findet sich in einer ganz neuen Lebenssituation wieder, die Welt, wie sie sie kannte, gibt es nicht mehr. Der Kampf ums tägliche Überleben ist jetzt unausweichlich.

"Gab es da nicht diese Geschichten von Menschen, die gerade lange genug aus dem Koma erwachten, um sie zu verabschieden? Als ob das Gehirn am Ende noch einmal alle Kraft zusammennehmen und sie ein letztes Mal den ganzen Körper durchströmen lassen würde, ehe es schließlich losließ?" S. 60

Die meisten (Jugend)-Dystopien werfen den Leser von Anfang an in eine Anti-Welt hinein. Welche Vorfälle dazu geführt haben, erfährt man dann oft im Verlauf der Geschichte, in der das gegenwärtige Leben schon lange nicht mehr existiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen 4,5 Sterne
Zum Inhalt wurden schon so einiges geschrieben, deswegen nur kurz. Alex ist 17 Jahre alt und sucht die Abgeschiedenheit eines Nationalpark um etwas zu erledigen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von weinlachgummi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nichts für schwache Nerven!
Die Geschichte beginnt mit einigen Fragezeichen in meinem Kopf, denn zu Anfang weiß man gar nicht was Alex in den Bergen möchte, mit der Zeit wird man dann aber... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von GirlWithTheBooks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow
wohl eher als Jugendbuch gedacht.
Aber selbst ich als Erwachsener war von allen 3 Teilen sehr gefesselt und liebte es immer wieder in diese fesselnde Welt einzutauchen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bianca Sienkiel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Anfang, Ende schwächelt jedoch
Der Gedanke daran, was nach einem Kollaps der Zivilisation passieren könnte, hat mich schon immer fasziniert. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Die Lesetante veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja...
Vorab: die Bewertung bezieht sich auf die gesamte Reihe.
Nachdem ich durch die Tribute mal wieder Blut geleckt hatte was gute Dystopien und Jugendromane angeht, bin ich... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von spirocomp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Recht heftig für ein Jugendbuch, aber sehr cool
Alex ist erst 17 Jahre alt - aber sie weiß, dass sie bald sterben muss. Ein fieser Tumor wächst in ihrem Gehirn heran, Hoffnung auf Heilung gibt es kaum mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Christian Handel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte aber zu reißerisch
Ich habe Ashes - Brennendes Herz vor etwa 4 Wochen durchgelesen. Ich muss zugeben, dass insbesondere der Anfang des Buches mich wirklich überzeugt hat, die ersten 200 Seiten... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von drifter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!
Ich ging dank einer Bloggerin, die richtig davon schwärmte, mit extrem hohen Erwartungen an das Buch ran. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von heartbeat of a bookaholic veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schockierend, spannend und super interessant!
Ein Highlight in den vielen Dystopie-Büchern zur Zeit.

Inhalt:
Ein "Blitz" durchzuckt die Gehirne sämtlicher Menschen und Tiere auf der Erde. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Rock The North veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gruseliges und spannedes Endzeitszenario mit Ekelfaktor
"Tom wirkte plötzlich erschöpft. "Ich weiß genug darüber. Ich bin ein EOD, ein taktischer und technischer Sprengstoffexperte."
"Was heißt das? Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Marie-Kristin Dammer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ähnliche Bücher 2 27.12.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar