Asche auf sein Haupt: Ein Fall für Jessica Campbell und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Asche auf sein Haupt: Ein Fall für Jessica Campbell Taschenbuch – 13. März 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,48
65 neu ab EUR 8,99 12 gebraucht ab EUR 2,48

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Asche auf sein Haupt: Ein Fall für Jessica Campbell + Ein guter Blick fürs Böse: Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross. Martin & Ross, Bd. 4
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2014 (13. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404168380
  • ISBN-13: 978-3404168385
  • Originaltitel: Bricks and Mortality
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 3,1 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.480 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krimi-Vielfraß VINE-PRODUKTTESTER am 6. Juni 2014
Format: Taschenbuch
Police Inspector Jessica "Jess" Campbell hat nach Stadt, Land, Mord: Ein Fall für Jessica Campbell und Mord hat keine Tränen: Ein Fall für Jessica Campbell hier ihren dritten Fall zu lösen.
Alles in allem ist der inszenierte Kriminalfall recht unaufregend, wird aber zunächst kurzweilig präsentiert. Nennenswerte Höhepunkte bzw. ungeahnte Wendungen fehlen allerdings der Handlung und dieses Manko merkt man dem Roman mit zunehmender Dauer, mit negativen Konsequenzen für den Spannungsbogen, an. Die am Ende präsentierte Fallauflösung ist zwar ganz in Ordnung, aber halt auch nicht der Megawurf. Zudem wird die Aufklärung, mit noch einigem wirklich entbehrlichen zwischenmenschlichem Herumgedönse angereichert, auf fast 80 Seiten gestreckt. Hier hätte man locker einiges Wegkürzen können.
Durch die Bank weg gut sind hingegen die Handlungscharakteren gelungen, die ausgezeichnet zum ländlichen englischen Schauplatz passen.
Fazit: Solider und lesbarer Kriminalroman, der allerdings auch einige Schwächen aufweist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Ketchup am 29. Mai 2014
Format: Taschenbuch
Key Haus brennt. Im brennenden Haus befindet sich die Leiche eines Unbekannten, die zuvor hinterrücks ermordet wurde. Der Besitzer des Hauses Gervais Crown lebt weit weg in Portugal und ist in der Gegend nicht gerade beliebt. So nehmen Ian Carter und Jess Campbell die Ermittlungen auf. Nach und nach erforschen sie die Vergangenheit des unsympathischen Crown und der Menschen die ihn mögen und/oder hassen. Zuerst gilt es aber den Unbekannten Toten zu identifizieren. Schritt für Schritt setzt sich Puzzlestück an Puzzlestück.

Das Ganze ist nett zu lesen, aber irgendwie fehlen die Überraschungen und vieles ist schon im Voraus zu erahnen. Man ist zwar unterhalten, aber es fehlt der letzte Spannungsbogen. Den Schluss finde ich dann gelinde gesagt völlig daneben, denn das ist Stoff für Rosamunde Pilcher Romane und nichts für einen Krimi. Also Schwamm drüber, denn es wird kein in Erinnerung bleibender Kriminalfall bleiben, auch wenn prinzipiell ganz gute Ansätze zu erkennen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aida2008 am 23. Mai 2014
Format: Taschenbuch
Der Kriminalfall ist gut aufgebaut und man kommt auch nicht so schnell auf den Täter, aber irgendwie ist die Erzählweise langatmig und zähflüssig, ohne Schwung. Es kommt zwischendurch Langeweile auf, da die Autorin sich in der detaillierten Darstellung der Polizeiarbeit verzettelt. Alles wird mehrmals durchgekaut - irgendwie langatmig.
Hoffentlich ist der nächste Band schwungvoller und verfügt wieder über mehr Witz!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heidi V. am 1. Oktober 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Irgendwie war ich von Ann Granger's neuem Buch enttäuscht. Ich kann mich noch lebhaft an die launigen Markby&Mitchell-Krimis erinnern und hoffte auf eine Fortsetzung dieses Stils mit dieser Reihe um Jessica Campbell.

Die ersten beiden Bücher der neuen Reihe hatte ich noch mit einer gewissen Neugier gelesen. Aber bei diesem dritten Buch
hatte ich gleich von Beginn an ein Deja-vu-Gefühl. Mir kam das alles irgendwie sehr bekannt vor: ein alter Kasten irgendwo auf dem Land, ein verschollener bzw. überwiegend abwesender Erbe, ein Brand - war das nicht alles schon Thema im vorhergehenden Buch?
Jessica Campbell bleibt selbst nach dem dritten Buch eine blasse Figur, die über eine oberflächliche Charakterisierung nicht hinauskommt, und der gesamte Schreibstil nähert sich immer mehr dem typischen Elizabeth-George-Stil: langatmig, akribisch bis zur Schmerzgrenze, viele Worte um ziemlich wenig Substanz - ein Stil, der meiner Ansicht nach nicht unbedingt als leuchtendes Vorbild herhalten muß.

Insgesamt empfand ich den Roman als eher trocken, etwas leblos - ich glaube, das nächste Buch dieser Reihe (falls noch eines erscheinen sollte) werde ich mir schenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Evi am 6. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
aber eigentlich kenne ich von der Autorin wesentlich spannendere Werke. Viele Personen deren Namen man sich merken soll und ein eher unspektakulärer Showdown. Die Ermittlerin Jess Campbell tappt viel im Dunklen löst aber dann doch noch den Fall. Auf jeden Fall ist es kein Buch welches man vor Spannung nicht aus der Hand legt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ute Zapatka am 7. November 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wunderbar spannend, ohne blutig zu sein!
Hab mich jeden Abend auf das Weiterlesen gefreut. Packend erzählt, gut beobachtet.
Die Charaktere werden sehr gut beschrieben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden