EUR 101,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • As Safe As Yesterday Is
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

As Safe As Yesterday Is


Preis: EUR 101,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 gebraucht ab EUR 89,63

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 101,95 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktinformation

  • Audio CD (1. August 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Repertoire (Edel)
  • ASIN: B0000070ZJ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 315.931 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Desperation
2. Stick Shift
3. Buttermilk Boy
4. Growing Closer
5. As Safe As Yesterday Is
6. Bang!
7. Alabama '69
8. I'll Go Alone
9. A Nifty Little Number Like You
10. What You Will
11. Natural Born Boogie
12. Wrist Job

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jojim von der meff am 11. Juli 2014
Format: Audio CD
Diese LP war meine erste LP im Leben überhaupt. Daran erinnere ich mich noch ganz genau. Ich wollte mit 15 Jahren (1969) unbedingt "Natural Born Boogie" auf Platte besitzen. Der Titel ist noch heute für mich einer der besten seines Genres. Er groovt wahnsinnig. Perfekter Gitarren-Rock. Man muss drauf tanzen, so reißt es einen mit. Genial, wie Gitarren und E-Piano sich gegenseitig motivieren. Und der mehrstimmige Gruppengesang gibt einem den Rest. Große Emotionen.

Als ich mit der aktuellen LP "As safe as yesterday is" unter dem Arm als Pennäler in großer Vorfreude aus der Stadt nach Hause kam, war der Titel "Natural Born Boogie" nicht drauf. Welch eine unglaubliche Enttäuschung damals. Ich wollte doch nur ihn. Doch eigentlich welch ein Glück! Die LP gehört noch heute zu den hörenswerten Scheiben meiner Jugend. Humble Pie ist eine völlig unterbewertete Gruppe. Sie haben den Punk und den Metall-Rock quasi vorweg genommen. Und dabei konnten sie auch noch lyrisch und pastoral sein - mit so manchem Titel (z.B. "As safe as yesterday is").

Für die vorliegende CD (die "Natural Born Boogie" als Bonus drauf hat) kann man irgendwie kein Etikett erfinden. Die Musik ist abwechslungsreich, geboren im Blues und Rock, und hat für meinen Geschmack etwas "Hysterisches". Das kommt durch Steve Marriot, dessen Stimme sich meist überschlägt. Ein Vollblut-Rocker wir er im Buche steht. Und diese Hysterie ist für mich das Markenzeichen der CD. Das ist pures Adrenalin. Keine Konfektionsware. Und Peter Frampton zeigt schon damals, was in ihm steckte.

Die Songs sind auf ihre Weise alle interessant, differenziert und einzigartig. Ich kann aus jedem etwas gewinnen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anonym am 10. April 2014
Format: Audio CD
Unglaublich, daß zu diesem Wahnsinns-Album nur eine einzige Rezension auf Amazon existiert! "Humble Pie" war eine "Supergroup" -wie man das damals nannte- ein Zusammenschluss von Stars aus anderen bekannten Gruppen, so wie etwa "Blind Faith" (Clapton, Bruce, Winwood) auch eine "Supergroup" jener Zeit war. "As safe as yesterday is" war die erste LP dieser Formation, angeführt gleichermassen von Steve Marriott (vormals "Small Faces", damals eine der besten, energetischsten Bands der Welt) wie von Peter Frampton (vormals "The Herd"). Die Platte präsentiert astreinen britischen Blues-Rock de Luxe, saftige Stimmen, eine grimmig gurgelnde Orgel als Führungsinstrument - schon bei "Desperation shift", dem ersten Kracher exemplarisch zum Einsatz gebracht!- und eine Musizierlust, die klingt, als stünde die Gruppe unmittelbar vor einem -oder als begleite sie live und fröhlich-englisch- sarkastisch den - Untergang eines Luxusliners. So viel beschwipst klingende Trauer, soviele Liebeskatastrophen in den Songs, soviel Apokalypse in den Rythmen und Sounds, soviel raffiniertes Nebeneinander-Gesinge!
Unterschlagen wurde auf der LP (wenn man die Original-LP-Version kauft) - und das war damals schon überraschend- der diesem Album vorausgehende erste grandiose Hit der Gruppe, "Natural born boogie", ein quasi-Versuchsballon der Formation aus dem Sommer 69, weltweit erfolgreich. Egal, den kann man sich woanders besorgen. Hier findet man weniger Hit-Material - bis auf Framptons großartige Nummer "I`ll go alone"!- als eher sehr individuelle Songs, die einem die Welt mit den Mitteln einer anglikanischen Country-Blues-Messe erklären: Herrlich das melodische Gegröle in der letzten Nummer "What you will"!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Januar 2001
Format: Audio CD
Humble Pie ist meine Lieblingsgruppe, aber dieses Album hat mir nicht so gut gefallen. Der Sound ist mir insgesamt zu "undifferenziert", ich habe von den einzelnen Stücken nicht immer eine Melodie im Kopf, wenn ich den Titel lese. Bei anderen Stücken kann ich das immer. Aber Steve Marriot, Peter Frampton, Gregg Ridley und Jerry Shirley sind (oder waren) hervorragende Live-Musiker. Mein Lieblingsstück dieses Albums ist Natural Born Boogie. Warum, weiß ich nicht so genau. Vielleicht, weil ich es auf einem alten Video (Beat- Club) live sah. Insgesamt finde ich, dass Humble Pie eine großartige Band war.Nur Clem Clempson mag ich nicht. Mir gefällt die Anfangs- Formation von Huble Pie viel besser.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen