holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2013
Ich bin ein Absolvent, suche eine Arbeit und war recht frustriert nachdem ich eine Absage von meinem Wunschunternehmen bekommen habe.
Das Buch hatte ich recht früher davor gekauft und Dank die Bewerbungen nicht dazu gekommen es zu lesen. Aber jetzt finde ich es echt schade, dass ich dies nicht früher getan habe.
Das Buch ändert buchstäblich wie man die Herausforderungen (ja, ich spreche nicht mehr von Problemen) wahrnimmt. Nicht nur in meiner Situation, sondern kann sicher auch generalisiert werden.
Ich will nichts mehr verraten, um euch dazu zu bewegen auch das Buch zu lesen.
Ist ja recht klein und noch kostenlos dazu (Kindle).
Ich werde versuche es einmal in der Woche wieder zu lesen, um mir die gelernten Erkenntnisse zu verinnerlichen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Juni 2015
James Allens relativ kurzes Buch (ca. 52 Seiten) "As a man thinketh" ist ein Klassiker des positiven Denkens, den ich schon lange mal lesen wollte. Leider waren meine Erwartungen zu hoch gesteckt, denn ich habe das Buch eher als belehrend, moralisierend und tadelnd empfunden, denn als motiverend. Außerdem ist die Sprache antiquiert, allerdings hatte ich keine Verständnisschwierigkeiten, sodass mich das nicht weiter gestört hat.

Nebenbemerkung: Was mich bei "Law of Attraction"-Büchern immer stutzig macht, ist, wenn die Propheten des positiven Denkes das, was sie andere lehren, selbst nicht leben können. So erklärt der Autor den Zusammenhang von positivem Denken und Gesundheit, wurde selbst aber nur 47 Jahre alt. Andere "New-Thought"-, Esoterik- usw. Autoren verstarben ebenfalls jung, Wallace D. Wattles etwa mit 51 und Bärbel Mohr mit 46 Jahren.

Fazit: Ich bedaure es nicht, das Buch gelesen zu haben, aber es gibt heute zahllose Bücher zum Thema, die weniger moralisierend und wesentlich motivierender sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Words cannot describe how I felt reading and re-reading this book which was recommended to us by my mentor John.C.Maxwell.
From the first sentence to the last words on page 53, I was captivated by the depth of the message of James Allen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Excellent book! Magnificent message!
Absolutely great. Everyone should read it.
A must for people who want to become a better person.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)