Arthur und die Minimoys 2006

Amazon Instant Video

(45)
In HD erhltlichAuf Prime erhltlich

Um das Anwesen seiner Gromutter vor dem Immobilienhai zu retten, muss Arthur den im Garten vergrabenen Schatz seines verschwundenen Grovaters finden. Durch einen Zauber schrumpft Arthur auf 2 mm und gelangt in das geheimnisvolle Land der Minimoys. Zusammen mit der Prinzessin Selenia und ihrem Bruder begibt er sich auf Schatzsuche und muss sich dabei vor dem Tyrannen Maltazard in Acht nehmen.

Darsteller:
Freddie Highmore, Mia Farrow
Laufzeit:
1 Stunde 39 Minuten

Verfgbar in HD auf untersttzten Gerten

Arthur und die Minimoys

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie, Animation
Regisseur Luc Besson
Darsteller Freddie Highmore, Mia Farrow
Nebendarsteller Penny Balfour, Doug Rand, Adam LeFevre, Jean Bejote Njamba
Studio Tobis
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Gerte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Valerie am 12. September 2007
Format: DVD
Ja, Madonna als englischer Synchronstimme kann Nena nicht standhalten, ebenso klingt die Originalstimme von Arthur natürlich jünger als die von Bill Kaulitz, aber das sind eigentlich schon die beachtenswertesten Kritikpunkte. Ansonsten ist es ein sympathischer, gut animierter Kinder- bis Jugendfilm, der auch beim zweiten Mal neue Details und komische Momente präsentieren kann.
Was dieser Film bestimmt nicht ist, das ist ein Film für Kinder ab 6, denn der Inhalt besteht eigentlich eher aus einer Cliffhanger- und Liebesgeschichte für Kinder ab 10 (so alt ist Arthur in der englischen Originalfassung - warum er in der deutschen Synchronisation auf einmal zwölf ist, bleibt das Geheimnis der Übersetzer).
Insgesamt ein netter Film, der mit seiner "Ich-habe-die-Kinder-geschrumpft"-Sicht der Welt Spaß macht.
Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Mller am 13. August 2007
Format: DVD
Ich fand den Film "Arthur und die Minmoys" so lala...kein großes Highlight...aber ok. Das Beste an dem Film "für mich" sind die schönen Zeichnungen...die sehr aufwendig bis ins kleinste Detail gezeichnet wurden. Optisch also ein wahrer Augenschmaus.

Schon auf den ersten Blick scheint es, als könne diese Ähnlichkeit kein Zufall sein: Die Animationsfigur Arthur und seine deutsche Synchronstimme Bill Kaulitz (Sänger von "Tokio Hotel") haben wirklich ein paar Gemeinsamkeiten in Sachen Aussehen und Mimik. Zudem ist Kaulitz wohl auch das große Aushängeschild der anvisierten Zielgruppe dieses Filmes.

Zum Film: Der beginnt unerträglich langsam. In aller Breite werden die einzelnen Charaktere vorgestellt. Auch Charaktere, die mit der Handlung relativ wenig zu tun werden mit allem drum herum vorgestellt. Bis es dann auch mal endlich losgeht (nach über 25 Minuten) und der kleine Arthur seine fantasievolle Reise ins Land der Minimoys antritt, war ich mittlerweile schon gelangweilt und kurz vorm einschlafen gewesen. Sobald allerdings Arthur die Rätsel seines Großvaters entschlüsselt hat und ins Elfenland vordringen kann, nimmt der Film deutlich an Tempo und Ideenreichtum zu. Die Einführung neuer Charaktere erfolgt nun schneller... zum anderen gewinnt die Storyline wesentlich mehr an Humor.

Ein wenig unnötig fand ich hin und wieder die sexuellen Anspielungen zwischen Arthur und seiner Prinzessin Selenia. Jüngere werden mit diesen Szenen bzw. Sprüchen wenig anfangen können. Der Film versucht dadurch wohl mehrere Altersgruppen anzusprechen.

Auch fand ich Arthurs Synchrostimme von Kaulitz ein wenig daneben. Mir fällt gerade kein passender Begriff hierfür ein...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chaos-Mama am 31. August 2007
Format: DVD
Grade habe ich mir die Rezensionen durchgelesen und ich muß sagen, man kann in jeder Suppe ein Haar finden. Um es vorneweg klarzustellen, weder meine Tochter noch ich sind Tokio Hotel Fans, meine Tochter könnte man sogar einen Bill-Hasser nennen, trotzdem gefiel uns der Film recht gut und auch die Arbeit von Bill ist nicht sooooo schlecht, wie hier dargestellt.
Natürlich ist die Stimme für den realen Arthur etwas zu alt, aber das kann auch bei anderen Filmen passieren, wenn bekannte Künstler Trickfiguren ihre Stimme leihen. Für den animierten Arthur passt Bills Stimme perfekt und er bringt es auch recht glaubwürdig rüber.
Zu der Kritik zu Nena muß ich sagen, daß meines Wissens nach dieser Film nicht ihre erste Synchron-Arbeit war und sie hat nun einmal diese Sprechweise.
Ich glaube, wenn es nicht bekannt gewesen wäre, wer die beiden Sprecher sind, wären die Kritiken viel positiver ausgefallen. Und man darf nicht vergessen, hierbei handelt es sich um einen Kinderfilm, der in erster Linie Kindern gefallen soll.
Und von diesen habe ich noch keine schlechte Meinung über den Film gehört.
Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Armin Reiser am 30. September 2007
Format: DVD
Dieser Animationsfilm für die ganze Familie ist auffällig liebevoll umgesetzt worden und hat mir beim mehrfachen Betrachten viel Freude bereitet. Er ist jedoch nur überwiegend animiert, enthält auch immer wieder reale Filmsequenzen, was ich von der Idee her, als nicht störend empfunden habe. Eine runde Geschichte, süsse Figuren und ein wenig Jumanji-Feeling haben mich fasziniert. Dazu kamen flotte Sprüche und viel Humor. So muss ein Familienfilm sein! Einen Stern habe ich wegen der etwas groben schauspielerischen Umsetzung am Anfang des Films gegeben, die mich etwas gestört hat. Das war meiner Meinung nach nicht so sehr liebevoll umgesetzt, wie der Rest des Films.
Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MD am 26. Juli 2007
Format: DVD
einfach nur süß und kein stück nur für kinder oder bill-fans.
und auch der vorigen rezension kann ich nicht zustimmen. meiner meinung nach, passen die stimmen und sind auch gut gesprochen.
gut, für arthur als mensch ist die stimme vielleicht ETWAS zu "alt", aber für den minimoy-arthur einfach perfekt.
auch der ganze film an sich, die story, umsetzung. sehr süß.
Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fernsehschtig am 27. November 2009
Format: Blu-ray
Hier hat Luc Besson ein Meisterwerk abgeliefert. Der Film fängt als normaler Film an und wird dann zum animierten. Übergang sehr gelungen. Der Film ist ausgezeichnet animiert, wunderschön gemacht und vor allem sehr unterhaltsam.

Trotz der vielen Animationstricks fehlt dem Film nicht an Herz. Die Geschichte ist schön erzählt und in wunderschönen Farben und sehr detailiert gemacht.

Hier lohnt sich HD wirklich. Habe den Film auch kurz im Fernsehen reingezappt und was da einem an detailts verloren geht, ist echt jammerschade.

Fazit: ein Film für die ganze Familie. Sehr gut animiert und wunderschön erzählt. ich freue mich schon auf die 2 anderen Filme (Teil 2 ist sozusagen übergang zu Teil 3)
Kommentar War diese Rezension fr Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank fr Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen