Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Artgerechte Haltung eines... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Artgerechte Haltung eines Männchens: Erwerb, Erziehung, Entsorgung: Erwerb, Erziehung, Entsorung Taschenbuch – 21. September 2011

4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,30
35 neu ab EUR 9,95 11 gebraucht ab EUR 0,30

Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Emma P. ehemalige klassische Tänzerin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, entschloss sich nach 17 Jahren Bühnenpause eine neue Karriere zu beginnen. Sie kreierte im Jahr 2009/10 die Rolle und schrieb ihr erstes Soloprogramm. Nach ihrer erfolgreichen Premiere im Münchner Hofbräukeller bekam Emma P. die Möglichkeit, sich dem Berliner Publikum vorzustellen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Frau hat es nicht leicht - beim Erwerb, der Erziehung und natürlich vor allem der Entsorgung eines Männchens kann man allzu viel falsch machen. Emma P. stellte ihr Leben nach einer aufreibenden Scheidung jahrelang der Wissenschaft zur Verfügung und ging der Frage nach: Wie kann ich ein Männchen so artgerecht halten, um möglichst lange Vergnügen an ihm zu haben? Beherzigt man ein paar Grundregeln, ist es gar nicht schwer. Doch was bringen Tipps zur artgerechten Haltung, wenn man noch gar kein Männchen sein eigen nennt? Deshalb gibt die Autorin gleich am Anfang Anleitungen zum richtigen Einfangen eines solchen Exemplars und schildert dabei verschiedene Situationen wie das Einfangen in einer Bar, im Elektronik-Fachgeschäft, auf Facebook etc.

[i]Das wichtigste Kriterium für JEDE künftige Halterin sollte sein, dass ihr Männchen ausgewachsen ist. Vor allem sollte seine geistige Entwicklung möglichst abgeschlossen sein - womit wir dann schon vor einem fast unlösbaren Problem stehen: Leider hat das Männchen meistens schon ein recht hohes Alter erreicht, wenn die geistige Entwicklung abgeschlossen ist, was den Nachteil mit sich bringt, dass seine Physis oft zu wünschen übrig lässt - und das nicht nur beim Paarungsakt.[/i]

Natürlich muss auch ganz klar zwischen den verschiedenen Männchentypen unterschieden werden, denn nur so kann frau sich entscheiden, ob sie besser gleich die Finger davon lassen sollte, z.B. vom Muttermännchen. Auch die meisten Ausprägungen des Midlifecrisis-Männchens sollte man eher links liegen lassen oder - falls man Besitzerin eines solchen ist - direkt aussetzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kleeblatt Monika TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Was für ein Buch!
Schon das Cover an sich verspricht Spaß. Emma P. höchst persönlich hält einen Cocktail in der einen Hand, in der anderen Hand auf einem Spieß befindet sich eine Olive und ... ein Männchen. Das soll gerade vertilgt werden.
Der Spaß, der dem Leser schon auf dem Cover suggeriert wird, befindet sich innerhalb des Buches in Form von hilfreichen Tipps und Ratschlägen, wie Frau zu einem Männchen kommt, es erzieht und, wenn die Zeit ran ist, wie Frau es gekonnt entsorgt.
Das Buch ist aufgeteilt in 5 große Abschnitte, die da wären:

I - Vom Einfangen eines Männchens - die richtigen Methoden
II - Die verschiedenen Männchentypen
III - Notwendigkeit und empfohlene Dauer der Ehe
IV - Aufzucht und Erziehung eines Männchens
V - Entsorgung eines Männchens - die humansten Methoden

Ich habe beim Lesen lange nicht solch einen Spaß gehabt.
Auf sehr viele Fragen bezüglich des Zusammenlebens mit einem Männchen bekommt man hier von Emma P. eine Erklärung und natürlich eine Lösung präsentiert.
Nun habe ich endlich begriffen, warum das Wort "Warmduscher" schnell aus dem Sprachgebrauch verschwinden sollte und warum ich es nie zu einem Männchen sagen sollte. Eine bessere Erklärung als in dem Buch gibt es mit Sicherheit nicht.
Um ein eingefangenes Männchen auch behalten zu können, werden die 10 Todsünden der Ehefrauen aufgelistet. Was sollte schon schiefgehen, wenn man sich diese aneignet und beachtet?
Aber auch an wirklich praktischen Tipps fehlt es nicht in diesem Buch. Fragen, wie ich shoppen gehen kann ohne Männchen, werden hier erklärend erläutert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Haushalt ohne Männchen ist möglich aber langweilig. Doch wie stellt eine Frau es an, das richtige, zu ihr passende Exemplar zu finden, es einzufangen und dann auch noch artgerecht zu halten, sofern sie dies wünscht?
Denn aller Wahrscheinlichkeit nach, möchte sie es aufgrund der Umstände, die eine solche Haltung mit sich bringt, lieber wieder loswerden.
Emma P. weiß Rat.
Schonungslos und ohne Tabus werden Unzulänglichkeiten beider (!) Geschlechter auf die Schippe genommen. Schwarzer Humor paart sich hier mit bittersüßer Satire und herausgekommen ist ein Buch, das gerade deshalb zwischen <höchstvergnüglich> und <erregend>, gleichermaßen für Lachanfälle und Tiefsinnigkeit sorgt.
Sei es, dass dem Männchen die Ehe als Steuersparmodel eingeredet wird oder die Warnung, das Objekt seiner Begierde niemals als "Warmduscher" zu bezeichnen.
Auch auf die Gefahr, bei seinen Bemühungen am Männchen-Grippevirus und der daraus resultierenden "Sekundärinfektion" erkranken zu können, wird hingewiesen.
Ein Ratgeber für (Wieder-)Singlefrauen, die sich tatsächlich den einen oder anderen Tipp abholen können. Aber auch für Frauen, die sich bereits in einer vermeintlich glücklichen Männchenhaltung befinden, weil sie sich köstlich amüsieren und dadurch noch glücklicher werden. Und schließlich für Männchen, weil sie viel über Frauen erfahren und lernen könnten und so zu einem harmonischen Miteinander fähig wären.
Einzig sehr sensible und besonders schreckhafte Exemplare dieser Gattung, könnten durch diese Lektüre endgültig verscheucht werden und lassen sich hinterher womöglich gar nicht mehr einfangen.
Doch welche Frau möchte schon einen Hasenfuß?
5 Sterne für Satire vom Feinsten!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen