In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Mr Arrogant! Turbulenter, witziger Liebesroman - Liebe, Sex und Leidenschaft... [Kindle Edition]

Edna Schuchardt , Ednor Mier
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was für ein Arsch! Phillip Dorhagen, der charismatische und total attraktive Chef des Dorhagen-Verlags, benimmt sich beim ersten Treffen mit Annalena so arrogant und besserwisserisch, dass sie den geerbten maroden Verlag nicht mehr an ihn verkaufen will! Sie ist wild entschlossen, mit Dorhagen in Konkurrenz zu treten. Geschäftlich ist er ab sofort ihr Feind. Privat empfindet sie da ganz anders. Wenn er nur nicht so ein Stinkstiefel wäre…Und wenn er nur nicht so gut aussehen würde…

Turbulenter, witziger Liebesroman - Liebe, Sex und Leidenschaft...

Buchempfehlung:
"Mr. Hunderttausend Volt!" von Edna Schuchardt: Dass J.J.Carpenter ein richtiges Arschloch ist, hat Jessica bereits von vielen Leuten gehört, allen voran von seinem Sohn Daniel, der mit seinem cholerischen und herrschsüchtigen Vater ständig im Clinch liegt. Dass alles, was man über J.J. Carpenter sagt, wahr ist, erfährt Jessica, als er die Party von Jessicas Freunden sprengt. Aber Jessie ist nicht der Typ, der sich das gefallen lässt. Sie kann nämlich mindestens so wütend werden wie J.J. Carpenter und das beweist sie dem arroganten Firmenboss. Der weiß schon bald nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Probleme, Probleme, Probleme und dann auch noch sein dämliches Herz, das völlig aus dem Takt gerät, wenn J.J. Carpenter nur an Jessica denkt…

Neu im Oktober: „Mr. Highway Patrol“.Was für ein Arsch! Candy ist wirklich nicht um ihren neuen Nachbarn, den verdammt gut aussehenden Highway-Cop David Caston, zu beneiden. Nicht nur, dass David ihr einen Strafzettel verpasst, er zieht dabei auch noch eine total arrogante Show ab. Privat ist er genauso ein Besserwisser. Klar, dass die rebellische Candy und der charismatische David dauernd aneinander geraten. Optisch mag dieser Kerl ja ein Schnuckelchen sein, aber charakterlich: eine totale Nullnummer. Am liebsten würde Candy ihn auf den Mond schießen – wenn er nur nicht so verdammt attraktiv und sexy wäre…

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 466 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 107 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Klarant Verlag (25. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H4J48BM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #26.453 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

1986 veröffentlichte ich im Kelter Verlag meinen ersten Heftroman mit dem Titel "Mit William? Nie!" Seitdem arbeite ich als freie Autorin für mehrere deutschsprachige Verlage und habe mehr als 500 Heftromane, 10 Taschenbücher, sowie diverse Kurzgeschichten und Reportagen veröffentlicht. Meine Romane werden mittlerweile in sechs Sprachen übersetzt.

Im Februar 2005 erschien im Verlag Plaisir d'Amour mein erstes Buch "Küss mich, Mörder!" und im November 2005 folgte Band zwei, mit dem Titel "Küss mich, Lügner!"
Im Herbst 2012 bekam ich das Angebot für den Klarant Verlag zu schreiben. Inzwischen ist er sozusagen zu meinem ,Hausverlag' geworden, in dem bisher 27 E-Books aus meiner ,Feder' veröffentlichen wurden.

Ich wuchs in einer Pflegefamilie auf und wusste bis vor einiger Zeit nicht, dass iche einen Stiefvater, zwei Geschwister, vier Halbgeschwister und jede Menge Nichten und Neffen habe. Da sie alle in Washington State und Kalifornien leben, kann ich viele meiner Geschichten, die in USA spielen, vor Ort recherchieren. Ich selbst lebe mit meiner Familie und zwei Hunden in Hessen. Wenn ich nicht schreibe (was selten vorkommt), male ich, sammele alte Blechdosen oder ziehe oder sammele Heilkräuter, die ich für meine Familie zu Tees und Salben verarbeitet.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein toller,erfrischender Roman 2. Januar 2014
Von Pegasus
Format:Kindle Edition
Den Roman "Mr. Arrogant - Gibt's den auch in nett"? empfand ich als sehr erfrischend und spritzig". Eine besonders humorvolle Facette ist, dass in der Story auch intelligente Frauen Heftchen" lesen und sich nicht nur schwerer Lektüre hingeben wollen. So entdeckt sich der Leser im Romangeschehen wieder und die Autorin beweist damit, dass sie ihre Leserschaft sehr gut kennt. Die Protagonisten des Hauptgeschehens sind sehr gut ausgesucht und modelliert, die Story selbst ist sehr schön. Dennoch würde ich von 5 Sternen nur 4,5 vergeben wollen. Die Konversationen zwischen Annalena und Philip sind, der Geschichte angemessen, kontrovers. Allerdings könnten diese noch etwas frecher sein und ein wenig mehr gegenseitige Spitzen" enthalten, denn dadurch könnte die Liebesdynamik" der Haupthandlung noch humorvoller und lebendiger werden. Dennoch ist die vorliegende Fassung wirklich sehr schön kurzweilig. Der Leser muss folglich viel lächeln und ich würde den Roman daher jedem empfehlen, der einige unbeschwerte Stunden in Lektüre verleben möchte. Alles in Allem: ein toller, frecher Roman für Frauen mit Humor.
Ganz besonders gelungen finde ich das Cover des Buches. ABSOLUT TOLL - ein großes Lob an den Designer des Umschlages!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Es ist leider nicht wirklich drin, was drauf steht 22. Oktober 2014
Format:Kindle Edition
"Mr. Arrogant! Gibt's den auch in nett?" handelt von Annalena, die einen kleinen Verlag erbt und entschließt diesen vor dem Ruin zu retten & zu modernisieren. Allerdings kommt ihr immer wieder Philip Dorhagen in die Quere, der für ein Konkurrenzunternehmen arbeitet & unbedingt Annalenas kleinen Verlag aufkaufen möchte. Philip geht Annalena mächtig auf die Nerven mit seiner arroganten Haltung und dem herablassenden Getue. Leider ist er aber auch eine wirkliche Augenweide bei der Annalena einfach nicht wegsehen kann.

Der Schreibstil ist gut verständlich. Die kleinen Details bezüglich des Verlagswesens waren teilweise sehr interessant. Die Charaktere sind an Sich eigentlich gut dargestellt & wirken nicht flach, auch wenn ich Philips Charakterzüge nicht verstanden habe & seine Entwicklung am Ende zu abrupt war. Wenn Annalena & Philip aufeinander traffen, wurde die Geschichte gleich etwas intensiver.

Das ist aber leider auch alles Gute was ich über diese Geschichte sagen kann. Leider haben für mich die negativen Punkte überwogen.
Zum einen und grundsätzlich muss ich leider sagen, dass in meiner Ausgabe leider viele Rechtschreibfehler etc. waren. Diese haben mich immer wieder irritiert & aus der Geschichte raus gebracht.
Dann ist in der Geschichte leider nicht viel von dem drin, was der Titel verspricht. Es heißt, es wäre ein "Turbulenter, witziger Liebesroman - Liebe, Sex und Leidenschaft...". Das habe ich leider nur sehr wenig in dieser kurzen Geschichte gesehen. Von Liebe kann keine Rede sein, da beide sich nicht wirklich kennen gelern haben in der Geschichte. Turbulent & witzig war es leider nur sehr selten. Sex gab es nur am Ende & der wurde nicht beschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So was liest man gern 8. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es ist nicht immer leicht und nie alles Schwarz und weiss!! Sehr gut geschrieben und beschrieben.
Auch wenn man nicht ganz nachvollziehen kann wie man einen 48h plus Gala-abend übersteht
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mr. Arrogant - ja, den gibt es auch in nett ;) 3. Januar 2014
Format:Kindle Edition
Das Buch ist in einem gut lesbaren Deutsch geschrieben, die Beschreibungen lassen die Kulissen in meinem Kopf bildlich erscheinen. Irgendwie habe ich das Gefühl, inmitten der Story zu sein. Alles ist sehr treffend und vor allem realistisch beschrieben und geschrieben.

Inhaltlich geht es um einen Verlag, der in die Jahre gekommen ist und eine Nichte, die diesen Verlag von ihrem kinderlosen Onkel erbt. Die Nichte ist beruflich im Verlagswesen fit und kann somit den Verlag übernehmen, aber die veraltete Technik des Verlags und der Wettbewerb durch technische Neuerungen im Bereich der Medien (E-Books, Hörbucher etc) machen es ihr mit Sicherheit nicht leicht.
Zunächst sammelt sie nuna lso alle Informationen,d ie sie braucht, um eine Entscheidung zu treffen: Verkauf oder selber weiter machen? Ein Konzept hätte sie, den stärkenden Rückhalt ihrer Familie auch... was fehlt ist: Geld! Was sie aber auch hat ist ein Interessent für den Verlag, den sie aus der Branche kennt, aber noch nicht persönlich getroffen hat....
... das Treffen endet, wie es zu vermuten war damit, dass sie den Verlag behält und durch ihr neues Konzept tatsächlich entgegen aller Vorhersagen Erfolg mit dem Verlag hat.

Irgendwann sieht das auch der Konkurrent ein... und letztlich steht der Anziehung, die beide füreinander von der ersten Begegnung an spüren nichts mehr im Wege. Happy End also...

Was mich ein wenig gestört hat, waren die für mich zum restlichen Buch nicht passenden sehr erotisch angehauchten Szenen der "näheren Treffen" der Beiden. Nicht übertrieben und Ü18 aber dennoch stilistisch ganz anders als das restliche Buch.

Insgesamt eine tolle Urlaubslektüre oder einfach mal für zwischendurch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Idee hervorragend - Ausführung mangelhaft 15. Dezember 2013
Von gila
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine Superidee, die viel Potential für eine wirklich witzige und zauberhafte Liebesgeschichte gehabt hätte.
Doch leider versandete diese in Nebensächlichkeiten. Beide Protagonisten waren gut angelegt und versprachen
anfangs eine lustige Story, jedoch verblasste das versprochene Vergnügen recht schnell.
Es hat mich nicht fesseln können. Vielleicht hätte die Autorin mit ein paar Seiten mehr die Liebesgeschichte
besser in den Vordergrund schreiben können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen fand es recht schön
Hat mir recht gut gefallen, habe in dieser Richtung schon viel gelesen, dieses Buch kann ich durchaus empfehlen. Nette Lesestunden!
Vor 7 Monaten von Katrin Kiessig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Eine tolle interessante und gute Story.
Nicht zuviel nebenher,nur was nötig ist.
Klasse erzählt. Kaum Fehler.
Also echt empfehlenswert. Bitte weiter so.
Vor 10 Monaten von Buggy14 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Witzig
Das ist mal ein Buch als Zeitvertreib - ich konnte mir das gut vorstellen, wie ein Film. Das wäre doch mal was !
Vor 14 Monaten von Schatz Sylvia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mr
Mr Arrogant ist ein spritziger lustiger und zeitgleich erotischer Liebesroman - hat mir sehr gut gefallen und würde mehr davon lesen
Vor 14 Monaten von Elke Büsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hihi
Habe lange nicht mehr so gelacht.
War an einem Tag fertig und hab es gleich meinen Freundinnen empfohlen.
Danke Edna
Vor 14 Monaten von Norman Bösecke veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen gefiel mir nicht
Dieses Buch gefiel mir nicht. Inhalt und Schreibstil trafen meinen Geschmack nicht, weshalb ich das Buch nicht weiterempfehle. Vielelicht gefällt es Ihnen besser.
Vor 15 Monaten von angie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Seichte Lektüre - Idee ganz gut
Liest sich ganz nett, hätte eine tolle Geschichte sein können, wenn die Autorin etwas mehr in die Tiefe gegangen wäre.
Vor 15 Monaten von Zwerg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreich
Der Anfang ist wie ich finde etwas träge aber es wird richtig gut.
Ich hätte mir hier von wirklich noch einen zweiten Teil gewünscht. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Mareike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen fand ich sehr :-)
habe das buch gelesen und konnte nicht aufhören bis es ende war es war genau so wie sie es beschrieben hat :-)
Vor 16 Monaten von Saskia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz ok..
allerdings sehr lange Vorgeschichte. Im Allgemeinen hat das Buch aber eine -zumind. mich- ansprechende Schreibweise. Ich würde es vermutlich wieder kaufen.
Vor 16 Monaten von Praline1 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden