Jetzt eintauschen
und EUR 5,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Arnold Schwarzenegger - Die Biographie [Gebundene Ausgabe]

Marc Hujer
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

28. September 2009
Die drei Leben des Arnold Schwarzenegger

Machtbewusst und charmant, ehrgeizig und unkonventionell – das ist Arnold Schwarzenegger, eine der bekanntesten und schillerndsten Persönlichkeiten der Gegenwart. Wie es der frühere Bodybuilder erst zum „Terminator“ und dann bis in die höchsten Kreise der amerikanischen Gesellschaft und Politik geschafft hat und wie das „System Schwarzenegger“ funktioniert, schildert Marc Hujer in seiner fesselnden Biographie.

Arnold Schwarzenegger hat einen bemerkenswerten Wandel vom Bodybuilder und Filmstar zum ernstzunehmenden Politiker durchgemacht: Seit 2003 ist der aus kleinen Verhältnissen in Österreich stammende Schwarzenegger Gouverneur von Kalifornien, und seine Auftritte und Entscheidungen werden nicht nur in den USA, sondern auch international beachtet. Marc Hujer, der viele Personen aus dem engeren familiären und politischen Umfeld Schwarzeneggers befragen konnte, schildert erstmals ausführlich Schwarzeneggers ehrgeizigen Aufstieg in die Klasse politischer Schwergewichte. Er beschreibt das „System Schwarzenegger“, den internationalen „Hofstaat“, das Netzwerk, das er über Parteigrenzen hinweg geknüpft hat, und die Beziehungen, die bis in die höchsten und altehrwürdigen Kreise der amerikanischen Politik reichen. Hujer liefert ein faszinierendes Porträt des Ausnahmepolitikers, der sich selten um die Zwänge der Parteipolitik kümmert, nun aber angesichts der Finanzkrise vor fast unlösbaren Aufgaben steht.

· Marc Hujer hat unter deutschsprachigen Journalisten den besten Zugang zu Schwarzenegger und seinem Umfeld.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt; Auflage: 2 (28. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3421044058
  • ISBN-13: 978-3421044051
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 269.604 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Marc Hujer hat – biografisch gesehen -, ein Eigentor fabriziert. Ihm ist das Kunststück gelungen, auf gerade mal achteinhalb Seiten seines Vorworts das Wirkprinzip des Systems Schwarzenegger völlig schlüssig vorzuführen. Und ist ihm dabei gleich selbst auf den Leim gegangen. Aus der anfänglich unverhohlenen Abneigung des ehemaligen Waldorfschülers gegenüber der hedonistisch-schlichten Bel Air-Macho-Clique mitsamt ihren Harley- und Zigarren-Ritualen, entstand die reinste Liebe, als Hujer selber die Lizenz zum Mitfeiern erwarb. Plötzlich war der frühere “Süddeutsche”-Korrespondent und heutige “SPIEGEL”-Reporter ganz nah dran an Arnold und seiner Gang, einer Mixtur aus Günstlingen und Kumpels, die das Hotel California zu ihrer Spielwiese erkoren haben. Einzige Spielregel: Bei Indiskretion drohen die eisige Miene des Chefs – und der sofortige Ausschluss. Mehr braucht es nicht im System Schwarzenegger.

Keine Bange, Marc Hujer kommt natürlich auch seiner Chronistenpflicht nach und liefert die solide recherchierte Saga vom Übermenschen aus der Steiermark. Eines Jungen, der nach gestörter Vaterbeziehung Körper (und Geist) gegen die Widrigkeiten dieser Welt abzupanzern begann und sich mit eisernem Willen und unter strikter Missachtung eines sich wandelnden 68er-Männerbildes in der kuriosen Welt der Bodybuilder-Szene hochpumpte (wie die teils quietschkomischen Fotos belegen). Ungläubig staunen wir Schlaffis, mit welch terminatorhaft klar definiertem Ziel unser Held das große Wasser überquerte, um es in Hollywood zur dialogarmen, aber körperpräsenten Kultmaschine zu bringen. Schließlich die letzte, die erstaunlichste Mutation: Kaiser von Kalifornien. Höher geht’s nimmer. Vergleichbares hat nur noch ein anderer Österreicher geschafft.

Dies alles sind aber nur schnöde Fülldaten eines Lebens. Das Wirkprinzip S. ist simpler gestrickt, siehe Vorwort. Man nehme ein kantiges Genie mit Tunnelblick, in seinen autistischen Qualitäten fast schon seiner berühmtesten Figur ähnelnd. Die Fähigkeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Unangreifbar werden. Dazu eine magische Anziehungskraft, die fast schon mafiöse Abhängigkeiten schafft. Der treue, aber strenge Umgang mit den immergleichen Buddies, darunter Secondhand-Gladiator Ralf Moeller, Das Caffe Roma, in dem man Hof hält. Das “Schatzi on Main”, ein steiermark’scher Albtraum-Fresstempel in Santa Monica. Die qualmende Montecristo No. 2, Häme gegenüber Stallone, erstaunliches Macho-Gebahren gegenüber der eigenen Frau. Priorität haben die traditionellen Harley-Rides ins Umland, Absagen werden nicht toleriert. Eine Jungswelt, an der Marc Hujer schnuppern durfte – und sich prompt am Virus ihres Leaders infizierte. Inzwischen, so gibt er zu, träumt er von seinem Meister und, man höre und staune, selbst die Hujer-Kinder malen Männlein mit fetten Zigarren. Vielleicht sollte man zu große Nähe doch meiden. –Ravi Unger

Pressestimmen

»Eine Biographie, die zu den anregendsten Büchern dieses Jahres zählt.« (Süddeutsche Zeitung)

»Hujer beschreibt den Mythos Schwarzenegger auch für Nicht-Fans so spannend, dass sich die Biographie wie ein Roman liest. Fantasy, versteht sich.« (Münchner Merkur)

»Klasse Mix aus Hollywood und großer Politik.« (TV Movie)

»Den unaufhaltsamen Aufstieg des Terminators hat nun der Spiegel-Journalist Marc Hujer nachgezeichnet. Er kennt Schwarzenegger aus der Nähe, führte lange Gespräche von Zigarrenraucher zu Zigarrenraucher und hält dennoch wohltuende Distanz in diesem Bericht über ein atemberaubendes Leben.« (Tilman Jens, ttt)

»Marc Hujer ist eine glänzende Biographie gelungen... und "nebenbei" auch ein gutes Buch über Amerika.« (rbb Kulturradio, 26.01.10)

»Er ist unverwechselbar, gelegentlich größenwahnsinnig, aber immer faszinierend: Arnold Schwarzenegger. Marc Hujer liefert eine umfassende Erklärung für das „System Schwarzenegger“.« (Hör Zu)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Sehr geehrte Lesefreunde,

gestern gekauft heute bereits durchgelesen. Selten habe ich eine Biographie so schnell gelesen wie die Schwarzenegger Biographie von Marc Hujer. Das liegt aber mitnichten daran, dass das Buch sonderlich kurz währe, sondern vielmehr daran, dass es für eine Biographie äußerst "fesselnd" geschrieben ist. Marc Hujer gelingt es ein äußerst präzises Bild von der Person Schwarzenegger zu zeichnen. Von seiner Kindheit bis zum Gouverneur von Kalifornien, werden sämtlichen Lebensabschnitte beschrieben.
Man mag über diesen Mann denken und sagen was man möchte, er beeindruckt durch seinen absoluten Willen zum Erfolg. Marc Hujer gelingt es auch diesen Geist, den Schwarzenegger beflügelt in die Biographie zu packen. Ferner geht er mit Schwarzenegger ehrlich um. Weder ist diese Biographie eine einseitige Glorifizierung noch eine Demontage. Es bleibt dem Leser überlassen sich ein Urteil über die Person Schwarzenegger zu bilden.

Ich selbst habe Schwarzenegger schon immer sehr bewundert. Nicht seine Ansichten welche doch sehr polarisieren können (Pro-Todesstrafe; auch im Buch), sondern den Menschen selbst. Den Weg zu gehen als einfacher Bub aus Österreich zum gefeierten Hollywood-Star und nun Gouverneur von Kalifornien. Unter Überwindung aller Schranken, seien Sie gesellschaftlicher oder sprachlicher Art. Ein Mann, ein Weg ein Ziel.

Ich empfehle dieses Buch allen Freunden von guten Biographien, von Schwarzenegger selbst und auch Menschen, welche Schwarzenegger kritisch gegenüber eingestellt sind. Dieses Buch erlaubt eine Perspektive auf Schwarzenegger wie Sie sie noch nie gesehen haben. Ein rundes Bild des Bodybuilders, Schauspielers, Vaters, Ehemann und Politikers. Marc Hujer arbeitet es in seiner Biographie ohne es zu nennen heraus. Diesen Mann hätte Hollywood sich nicht ausdenken können.

Beste Grüße
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biographie über eine interessante Persönlichkeit 9. Oktober 2009
Von K.P.N.
Format:Gebundene Ausgabe
Es war mehr Zufall, dass ich in meinem Buchladen eine erst vor Kurzem erschienene Schwarzenegger-Biographie in die Hand nahm. Es sollte sich aber bald als Glücksgriff herausstellen. Ich war noch nie an der Person Schwarzenegger und an seinem Wirken interessiert und musste in der Einleitung erfahren, dass auch dem Autor Marc Hujer anfänglich ähnliche Gefühle bekannt waren. Die Biographie ist derart fesselnd geschrieben, dass ich mich noch im Buchladen weit über die Einleitung hinaus in das Buch eingelesen habe. Sehr anschaulich wird der Weg vom benachteiligten Kind aus einem österreichischen Dorf über den bekannten Muskelmann und Sensationsdarsteller bis zum kalifornischen Gouverneur beschrieben. Diese (amerikanische) Karriere war nur mit überdurchschnittlicher Energie und Disziplin möglich. Der Autor Marc Hujer beschreibt in dieser Biographie nicht nur Erfolge und positive Ereignisse, sondern auch Niederlagen und negative Seiten der Person Schwarzeneggers. Alle privaten und beruflichen Lebensstationen werden sehr anschaulich und präzise beschrieben, ohne die selbst gewählte Neutralität jemals aufzugeben. Weder Positives noch Negatives wird wertend dargestellt. Das Leben Schwarzeneggers wurde vom Autor aufwendig recherchiert. Selten habe ich ein Buch mit so viel Interesse und so schnell gelesen wie diese Biographie. Ich habe sehr viel Interessantes und mir bis dahin Neues erfahren. Auch meine Voreingenommenheit dem Muskelmann Schwarzenegger gegenüber habe ich zurückgenommen. Aber ebenso hat mich der Erzähl-Stil des Autors Marc Hujer begeistert. Sollte er sich ein weiteres Mal der Biographie einer interessanten Persönlichkeit zuwenden, freue ich mich schon jetzt auf sein nächstes Werk. Die Schwarzenegger Biographie von Marc Hujer jedoch kann ich selbst Schwarzenegger-Kritikern empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut geschriebene Biographie 31. Oktober 2009
Von bmrk
Format:Gebundene Ausgabe
Arnold Schwarzenegger ist ohne Frage eine der schillerndsten Figuren unserer Zeit. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen in der österreichischen Provinz hat er im Bodybuilding wie in der Filmbranche praktisch alles erreicht, was man erreichen kann, ist nebenbei Multimillionär und erfolgreicher Geschäftsmann geworden, um dann als Gouverneur eine der wirtschaftlich wichtigsten Regionen der Welt zu regieren.
Auch der Autor, Marc Hujer, Journalist erst für die Süddeutsche Zeitung, später für den Spiegel, erlag dieser Faszination, das gibt er unumwunden bereits im Vorwort zu. Dennoch schafft er in seiner Biographie den Balanceakt zwischen Heldenportrait und kritischer Distanz. Er verfolgt das Leben Schwarzeneggers von seiner Jugend in Thal in Steiermark, über seine Zeit als Trainer in München und als Bodybuilding-Star in Kalifornien bis zur Filmkarriere. Den größten Teil des Buchs nimmt aber die politische Karriere des "Governators" ein, vom Sportbeauftragten unter George Bush sen. bis zum Gouverneur Kaliforniens an der Seite Barack Obamas.
Hujers Biographie ist gut und flüssig zu lesen. Die Fakten erscheinen sauber recherchiert, und der Autor bemüht sich erkennbar um eine neutrale Position. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf seiner Rolle als Politiker und angeheiratetes Mitglied des Kennedy-Clans, der ein oder andere mag sich da vielleicht noch etwas mehr über den Schauspieler Schwarzenegger wünschen. Aber das kann dem Buch seine Qualität nicht absprechen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super 👌
Super schnelle Lieferung. super Buch . super Mann 👍
Ich habe es schnell für die Schule für ein Referat gebrauch nur ich kann es jedem nur empfehlen
Vor 1 Monat von Kilian Orban veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch...
...für diejenigen, die Muskeltraining machen oder motiviert sind, auch mehr zu tun. Einige Tipps und interessante Anregungen findet man auf jeden Fall!
Vor 3 Monaten von Thomas Reichenbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut gelungen und interessant !
Die Biographie des mehrfachen Mr. Universum und Gouverneurs des Staates Kalifornien zeigt einmal wieder, daß Muskelmasse nicht unbedingt Dummheit bedeutet. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von olaflauenroth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Arnolds Biographie
Meiner Ansicht nach die bisher beste veröffentlichte Einsicht in das Leben eines Menschen, der von Beginn an polarisiert hat und seinen Weg gegangen ist und dies immer noch... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von UMü veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Biografie
Das Buch arbeitet interessant und teilweise gut psychologisch untermauert die unterschiedlichen Stationen im Leben Arnolds auf. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Tobias veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr
Obwohl ich schon immer ein Fan der Filme war, blieb die Person hinter Schwarzenegger doch bisher eher unentdeckt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. März 2012 von Alex
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch über eine lebende Legende!
Wer kennt ihn nicht! Arnold Schwarzenegger ist wohl einer der bekanntesten Menschen unserer Zeit und man kann zurecht sagen, er ist eine Legende! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Dezember 2011 von Aljoca
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch vom Terminator
Ich bin bei Biographien immer vorsichtig. Sind sie doch entweder ein mieser Verriss des Promis oder eine himmelhochjauchzende Belobigungshymne. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2010 von Hexi001
3.0 von 5 Sternen Ab der Hälfte langweilig
Es ist sehr kurzweilig zu lesen, ich verschlang es fast. Doch ab der Mitte wird sich nur noch mit der aktuellen Politikerkarriere AS beschäftigt. Schade an sich! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2010 von Christian Ferstl
5.0 von 5 Sternen Interessante Biografie über eine vielschichtige...
Eine gute Biografie zu finden ist schwer! Entweder wird die Person zu unkritisch gesehen oder eben zu kritisch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2010 von Rubikon
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar