Army of the Damned ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Army of the Damned
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Army of the Damned


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
33 neu ab EUR 2,64 2 gebraucht ab EUR 4,21

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Army of the Damned + The Fourth and Final Horseman (Limited First Edition im Digipack inkl. Bonustracks) + The Dark Crusade
Preis für alle drei: EUR 56,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • ASIN: B006ZJTONE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.157 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Lonewolf 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Crawling To Hell 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Army Of The Damned 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Hellbent For Metal 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Soulreapers 3:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Celtic Heart 5:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. The Last Defenders 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Cold 5:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The One You Never See 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Tally Ho 5:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. One Second In Eternity 3:40EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Wer nach dem atemberaubenden Eröffnungsdoppelschlag von "Lonewolf" und "Crawling to Hell" nicht schon Nackenschmerzen vor lauter Headbangen spürt, hat einfach keinen Metal in seinen Adern und schon gar kein Herz aus Stahl in seiner Brust. Denn die französische Power Metal Institution hat mit ihrem neuen Werk Army of the Damned eine mehr als amtliche Kollektion an Hits veröffentlicht, die ihren seit Mitte der Neunziger begonnenen Kreuzzug eindrucksvoll fortsetzt. Auf dem neuen Album reiht sich Hymne an Hymne und lässt die Band zur Speerspitze der Power Metal Szene vorstoßen. Von schnellen Doublebass-Brechern bis zu den stampfenden Midtempo-Songs wird die gesamte Bandbreite des Genres abgedeckt und vor allem in den eingängigen Refrains offenbaren Lonewolf ihre Qualitäten als Songschreiber. Army of the Damned ist das perfekte Album, sich für die kommenden Konzerte der Band einzustimmen und das heimische Wohnzimmer zum Erzittern zu bringen. Play it loud. 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wizzo VINE-PRODUKTTESTER am 8. Mai 2012
Format: Audio CD
Lonewolf ist für mich die Entdeckung der Wolfsnächte 2012. Obwohl die Franzosen bereits seit 20 Jahren touren, waren Sie mir bis dato ein unbeschriebenes Blatt. Lonewolf spielen lupenreinen Power Metal, ohne dabei theatralisch oder gar übertrieben kitschig zu wirken. Leichte Anlehnungen an Sabaton lassen sich nicht leugnen. Army of the Damned ist ein frisches Midtempo Power Metal-Album mit fein ausbalancierten Melodien und perfekt abgestimmtem Härtefaktor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anvar666 am 6. Mai 2012
Format: Audio CD
Da ja meine Jugendhelden RUNNING WILD auch nach ihrem Comeback weiterhin ziemlich abstinken, paßt es doch hervorragend, daß sich mittlerweile ein richtig vollwertiger Ersatz für Rocking Rolf gefunden hat. Die Franzosen LONEWOLF habe ich über Plattensammlung eines Freundes entdeckt. Die beiden Vorgängeralben 'Made In Hell' und 'The Dark Crusade' gefallen mir ausnehmend gut ' entsprechend gespannt war ich darauf, was LONEWOLF auf ihrem aktuellen Longplayer 'Army Of The Damned' abliefern. Auf den mir bekannten Veröffentlichungen konnten mich LONEWOLF neben der großartigen Musik vor allem durch die nicht alltägliche Stimme von Shouter Jens Börner begeistern. Eine willkommene Abwechslung im Meer der Falsettsänger speziell im Heavy und Power Metal Bereich, für die ich sehr dankbar bin. Jens verleiht durch seinen rauen, kehligen Gesang den Stücken von LONEWOLF eine nicht zu verachtende Portion Eigenständigkeit und ist ein echtes Trademark der Band geworden. Doch genug der Vorrede, schauen wir mal, was sich im Vergleich zum großartigen Vorgängeralbum 'The Dark Crusade' auf dem aktuellen Output getan hat.

Hier die Bewertung der einzelnen Tracks:

1. Lonewolf
Nach einer kurzen atmosphärischen Einleitung prescht der Opener mit einer ordentlichen Portion Speed voran, die Gitarren klingen ungemein vertraut, die Hookline ebenso, und unversehens hat man das Gefühl, daß genau so eigentlich das neue RUNNING WILD-Album HÄTTE beginnen sollen! Aber man würde LONEWOLF nicht gerecht werden, würde man sie als bloße Kopie abstempeln - das sind die Franzosen nämlich ganz und gar nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mr.custer am 4. April 2012
Format: Audio CD
Das neue Werk ist bereits das fünfte in der Geschichte von Lonewolf. Schon der Vorgänger The Dark Crusade war ein Brecher und eine Steigerung zu den doch recht guten Vorgängeralben. Mit ihrem neuen Album legen die Vier nochmal einen drauf und zeigen eindeutig das sie voll in die Szene gehören. Besonders der Titelsong wird ein Dauerbrenner sein der live zum Programm wird. Die Produktion ist druckvoller als je zuvor und der Sound erinnert nicht mehr so stark an Running Wild. Ich freue mich schon auf die Wolfsnächte bei denen Lonewolf mit von der Partie ist. Für jeden Metalfan ein Muß!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen