Armee der Finsternis [Blu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von silver-disc
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Fachhändler seit über 25 Jahren - Sofortversand am Bestelltag
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,09
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Armee der Finsternis [Blu-ray] [Director's Cut]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Armee der Finsternis [Blu-ray] [Director's Cut]

158 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,01 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 7,99 9 gebraucht ab EUR 4,00

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Armee der Finsternis [Blu-ray] [Director's Cut] + Darkman - Uncut/Steelbook [Blu-ray] + Meine teuflischen Nachbarn [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 27,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Campbell, Bridget Fonda, Embeth Davidtz, Marcus Gilbert, Richard Grove
  • Regisseur(e): Sam Raimi
  • Format: Director's Cut
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 26. April 2013
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (158 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BEREAEU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.182 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Er soll nur ein Wort mit N richtig aussprechen und beschwört dann doch die höllischen Heerscharen. Ash, Haushaltswarenverkäufer und einziger Überlebender des berüchtigten Tanz der Teufel, kehrt zurück. Und zwar sehr viel weiter als ursprünglich geplant. Samt Kettensägenprothese und Shotgun wird er vom Necronomicon ins finstere Mittelalter verschleppt, wo er es mit bösen Geistern, Untoten und überhaupt der titelgebenden ganzen Armee der Finsternis zu tun bekommt. Beziehungsweise sie mit ihm.

 Die Armee der Finsternis 01
 Die Armee der Finsternis 02
 Die Armee der Finsternis 03

Hell? Yeah! Mit seiner Armee der Finsternis kehrte der spätere Spider-Man- und Die fantastische Welt von Oz-Regisseur Sam Raimi 1992 zu seinen längst kultisch verehrten Anfängen im Splatter- und Horrorkino zurück. Der Abschluss seiner Evil Dead-Trilogie erwies sich mit seinen humoristischen Untertönen als weitaus zugänglichster Film der Reihe, der aus der Kultfigur Bruce Campbell endgültig eine Genreikone machen sollte. Koch Media veröffentlicht den absoluter Kultklassiker des Horrorgenres nun erstmals im ungeschnittenen Director’s Cut und auf Blu-ray zeitnah zum Kinostart des Remakes von Evil Dead.

 Die Armee der Finsternis 04
 Die Armee der Finsternis 05
 Die Armee der Finsternis 06

Auszug aus dem Booklet:
Bruce Campbell verkörpert den Film wie es einfach nur Bruce Campbell kann und pulverisiert jedwede Grenze physischer Komik. Alleine seine prägnante Kinnlade strahlt eine gesunde Selbstüberschätzung aus, die den endlosen one-linern spitz zulaufende Struktur verleiht.[…]
Armee der Finsternis ist ein einziger atemloser high concept -Gag, eine völlig überdrehte Parodie zwischen Klamauk, Action und fantasievollen Effekten. Auch Tanz der Teufel 1 & 2 waren ja verquere Lachnummern, doch hier geht man noch einen Schritt weiter und wagt sich verdammt weit ins Looney Tunes -Minenfeld. Ash ist diesmal im Mittelalter und hat eine Schrotflinte, eine Kettensäge und seinen verbeulten Cadillac dabei.

Amazon.de

In Armee der Finsternis, dem dritten Teil der Tanz-der-Teufel-Trilogie, wird Ash durchs düstere Mittelalter gejagt, um den ultimativen Kampf gegen die Mächte des Bösen zu führen. Der Film ist ein durchgeknallter Genre-Crossover von Kultregisseur Sam Raimi (Spider-Man). Ash (Bruce Campbell), der im wirklichen Leben in der Heimwerkerabteilung eines riesigen Supermarkts arbeitet, wird durch eine Öffnung im Raum-Zeit-Kontinuum ins Mittelalter geschleudert. Von den Bewohnern als "der Auserwählte" gefeiert, erwartet man von ihm große Taten. Fortwährend auf der Suche nach einem Weg zurück in seine Zeit, zieht Ash, mit Kettensäge und Shotgun bewaffnet, in den Kampf gegen das Böse.

Sam Raimi, der seit seiner Kindheit Super-8-Filme gedreht hat, wird in Fankreisen seit seinem 1981 zum Teil selbst finanzierten Low-Budget-Horrorfilm Tanz der Teufel hymnisch verehrt. Nachdem die Fortsetzung (Tanz der Teufel 2) zur überdrehten Splatter-Orgie geriet, versuchte sich Raimi 1993 im dritten Teil mit einer liebevollen Hommage an Fantasyklassiker und Ray Harryhausens legendäre Stopp-Trick-Animationen. Armee der Finsternis bietet ein Feuerwerk an einfallsreichen Spezialeffekten und erinnert in seinem völligen Desinteresse an Figurenentwicklung und dramaturgischen Spannungsbögen an eine Zitatensammlung in Form eines animierten Storyboards. Es finden sich Slapstickeinlagen à la Die drei Stooges, Anklänge an die Arthussage und auch unverhohlene Querverweise auf Gullivers Reisen. Bei alldem ist der Film vor allem ein wüster Genre-Mix, der Elemente aus Horror-, Fantasy- und Mantel-und-Degenfilmen mischt und das Ganze mit einer großen Portion Monty-Python-Humor würzt.

Bruce Campbell, der Prototyp des physischen Schauspielers, kämpft sich tapfer durch die Unbill des Drehbuchs. Die wunderbare Embeth Davidtz spielt ihre erste Hauptrolle bevor sie im gleichen Jahr mit Schindlers Liste zu Weltruhm gelangte. Armee der Finsternis war vielleicht Raimis letzter Jugendstreich, bevor sein Siegeszug in Hollywoods Mainstream begann. Ein Film, dem die Liebe und Dankbarkeit der Filmemacher für die Helden ihrer Kindheit in jeder Einstellung anzumerken ist. --Thomas Reuthebuch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

78 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chuckumo am 4. März 2007
Format: DVD
Die DVD von "Armee der Finsternis" wurde mit der MGM Veröffentlichung zum dritten mal neu aufgelegt; und wie bei den beiden Vorgängern hat man es auch diesmal nicht geschafft, eine DVD zum machen die überzeugt:

1. Die erste Veröffentlichung ~1998 von EuroVideo hat sehr schlechte Bildqualität und 4:3 Format, d.h. das bild wurde an den Rändern beschnitten. Außerdem enthält die DVD keine Extras oder andere Tonspuren.

2. Die zweite Veröffentlichung (auch EuroVideo) ist Qualitätsmäßig fast noch schlechter als die erst. Außerdem hat man aus altem Filmmaterial belanglose Szenen in den Film reingeschnitten; diese haben Untertitel und sind in absolut minderer Qualität. Solche Szenen gehören als separates Bonusmaterial auf die DVD und nicht als fester Bestandteil in den Film. Das diese Veröffentlichung FSK 18 ist, liegt daran, dass sie nicht geprüft wurde. Sie ist nicht Brutaler als die FSK 16 Fassung.
Einziger Pluspunkt dieser Veröffentlichung ist ein alternatives Ende des Films.

3. Und dann 2006 kam die MGM Veröffentlichung. Auf den ersten Blick eine ordentliche DVD. Gutes Bild und guter Ton. 16:9 Format. Alle erweiterten Szenen der FSK 18 Fassung sind als Bonusmaterial enthalten. Viele Tonspuren (auch der englische Originalton) sind enthalten. ABER - aus irgend einem Grund wurden Teile des Films neu Synchronisiert. Das bedeutet nicht nur dass plötzlich im Film neue Sprecher zu hören sind, sonder man hat auch neue Dialoge geschrieben und der ganze Wortwitz geht verloren. Des weitern ist das Alternative Ende im Bonusmaterial nicht enthalten.

Fazit: Fans des Films werden von jeder Veröffentlichung enttäuscht sein.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "stevobob" am 12. Oktober 2003
Format: DVD
Die mittlerweile dritte dt. DVD von Sam Raimis Kultfilm Army Of Darkness. Und endlich liegt der lustige Streifen in einer angemessenen Bild- und Tonqualität vor.
Das Bild liegt in anamorphem 16:9 vor, qualitätsmäßig zwar mit aktuellen Blockbuster-DVDs nicht vergleichbar, aber besser als alle anderen Releases vorher (wohl identisch mit allen MGM-Fassungen).
Der dt. Ton ist ein 5.1 Upmix, schlägt ebenfalls alle seine Vorgänger. "Leider" sind einige Szenen neu synchronisiert worden, obwohl ich mir zu 99,9% sicher bin, dass diese bereits in deutsch vorliegen müssten (siehe z.B. die TV Ausstrahlungen). Das plötzliche Wechseln der Synchronsprecher mag der ein oder andere als störend empfinden. In diesem Fall kann man aber den (besseren) Original-Ton vorziehen, obwohl die dt. Synchro imo eigentlich ziemlich gut gelungen ist und ähnlich Kultcharackter hat wie der Streifen selbst ("Mach's Freßbrett zu!").
Ein weiterer Negativpunkt sind die spärlichen Extras: engl. Kino-Trailer und 4 nicht verwendete Szenen (original Anfang & Windmühlenszene, Ash recruits Henry, Ash confronts Arthur).
Ach ja: Es war vollkommen klar, dass einige Dummschwätzer hier wieder Blödsinn verzapfen. Diese DVD beinhaltet die UNGESCHNITTENE KINOFASSUNG (ist, war und wird auch immer FSK16 sein). Sam Raimis Schnittfassung (also der Director's Cut) ist in Deutschland noch nie erschienen und auch kein bißchen blutiger oder brutaler. Die Fassung, auf die sich einige hier beziehen, ist ein liebloser Zusammenschnitt von Kinofassung & asiatischem DC. Auch kein bißchen brutaler.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Drunken Cow am 18. November 2006
Format: DVD
Ich finde es zum teil regelrecht beängstigend, dass es tatsächlich Leute gibt, die bei einem Film wie Army of Darkness nach Logik suchen.

Leute... wenn ihr Logik und Tragik wollt und keinen Sinn für Humor habt, guckt euch doch bitte Schindlers Liste oder Vom Winde verweht an!

Army of Darkness ist meiner Ansicht nach einer der besten Filme, die es je gab. Auch nach dem zigsten Mal kann ich immer noch über die selben Passagen herzhaft lachen. Das die Effekte nicht mit einem Episode 3 oder Matrix mithalten können... entschuldigung: WAYNE???

Für 1993 ist die Technik absolut solide... und dort wo sie nun mal nicht so MEGA GENIAL ist, wird diese Tatsache köstlich auf die Schippe genommen.

Da könnte ich mich auch drüber aufregen das Dick & Doof in Schwarz/Weiß sind...

Sehr witzig: "Rabä! Ich will keine Cut-Version!"

Dumm nur, das Army of Darkness nun mal kein Splatter ist, wie seine (natürlich auch nicht schlechten) Vorgänger Evil Dead I+II und aussschliesslich als 16er Version erhältlich ist. Es gibt zwar unterschiedliche Versionen mit unterschiedlichem Schnitt (und sogar mehreren Enden), aber deswegen kann man mit dieser Fassung hier trotzdem seinen Spass haben.

Wer seine kranken Phansasien befriedigen will, soll Brain Dead oder Bad Taste gucken... wer einfach nur mal wieder Bock hat herzhaft zu lachen und der auf Logik mit Vergnügen pfeift, ist bei Army of Darkness genau richtig... und das auch noch beim 365sten mal angucken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RP am 19. September 2003
Format: DVD
Mit diesen 3 Stichpunkten kann man Ash's Situation in "Army of Darkness" sehr treffend beschreiben.
Nicht ganz so blutig wie die beiden Vorgänger, tritt in diesem Film der Comedy-Charakter von Sam Raimi's Kult-Trilogie stärker in den Vordergrund. Besonders witzig sind die Szenen in denen die Burgbewohner mit Ash's Mitbringseln aus dem 20. Jahrhundert konfrontiert werden. Glück für alle Beteiligten, dass Ash nicht als Hexer auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird.
Dufte Horror-Komödie, allerdings merkt man der Tricktechnik doch das Alter des Films an. Trotzdem sollte "Armee der Finsternis" in keiner gut sortierten DVD-Sammlung fehlen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Eine der schlechtesten Fortsetzungen der Filmgeschichte! 8 15.09.2014
Ultimate Edition wo bleibt sie? 9 21.02.2013
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen