Arizona Dream ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Arizona Dream
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Arizona Dream

39 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 6,44 9 gebraucht ab EUR 1,98 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

Prime Instant Video

Arizona Dream sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Arizona Dream + Gilbert Grape
Preis für beide: EUR 13,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Depp, Jerry Lewis, Faye Dunaway, Lili Taylor, Vincent Gallo
  • Komponist: Goran Bregovic
  • Künstler: Paul R. Gurian, Claudie Ossard, David Atkins, Vilko Filac, Emir Kusturica
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 30. September 2003
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000AVV8E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.635 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Axel verläßt New York und kehrt ins heimatliche Arizona zurück, um "seinen amerikanischen Traum" zu verwirklichen. Leo, sein Onkel, der eine Auto-Verkaufsniederlassung besitzt und davon träumt, über einen Stapel Cadillacs zum Mond zu klettern, bildet Axel als Verkäufer aus und unterweist ihn auch sofort in die drei Grundregeln der Verkaufstechnik: Charme, Sex und Psychologie. Außerdem klärt er ihn darüber auf, worauf er bei einer Frau achten soll: Neues Modell, geringe Abnutzung, Stromlinienförmig - alles andere wäre unter seinem Niveau. Doch Axels Glück wird erst so richtig perfekt, als er sich in Elaine Stalker verliebt, die alle die verrückte Witwe nennen, seit sie ihren Mann erschoß und nur noch einen großen Traum verfolgt: den vom Fliegen. Eine Kollision dieser verschiedensten Träume scheint unausweichlich - vor allem dann, wenn sie verwirklicht werden...

Amazon.de

Arizona Dream ist ein verspieltes Märchen über das Träumen -- allerdings kein nur heiteres. Der in Sarajevo geborenen Regisseur Emir Kusturica (Schwarze Katze, weißer Kater) erzählt eine Geschichte auch darüber, wie Träume sich ändern und platzen können wie Luftballons -- besonders wenn man sich dazu entschließt, erwachsen zu werden.

Auf der Schwelle zum Erwachsenwerden steht Axel (der ewig junge und schöne Johnny Depp aus Don Juan de Marco), der eigentlich aus der Wüste Arizonas stammt, nun aber im feuchten New York für die Fischereibehörde Fische zählt. Denn Fische sprechen nicht (dies besingt verträumt Iggy Pop), sondern sie träumen den ganzen Tag, genauso wie er, glaubt Axel. Dies kann Paul, sein draufgängerischer Freund aus Arizona, der gerne Schauspieler wäre (Vincent Gallo aus L.A without a Map schreiend komisch, wie er versucht den flüchtenden Cary Grant aus Hitchcocks Der unsichtbare Dritte zu imitieren) nicht verstehen. So schleppt er Axel zurück in seine Heimat. Dort träumt sein Onkel Leo (Jerry Lewis mal nicht nur urkomisch) davon, dass Axel seinen Cadillac-Handel übernimmt. Dort lebt auch die alternde, aber schöne Elaine (Faye Dunaway), die davon besessen ist, einmal selbst zu fliegen, und ihre Stieftochter Grace, die gerne eine Schildkröte wäre. Zunächst fühlt sich Axel zu der ewig kindlichen Elaine hingezogen, doch dann stirbt Onkel Leo, und Axel beschließt erwachsen zu werden.

So abstrus und verspielt die Träume seiner Protagonisten auch sein mögen, Regisseur Emir Kusturica nimmt sie mit einem Augenzwinkern ernst und lässt sie in faszinierenden Bildern, untermalt durch atmosphärische Musik, wahr werden. --Annette Link -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von monsoon am 2. Oktober 2003
Format: DVD
Der Herbst 2003 hat es wirklich in sich: Plötzlich scheinen sämtliche sehnlichst erwarteten DVDs auf einmal auf den Markt zu kommen. In diesem Fall heißt es wirklich: zugreifen! Denn "Arizona Dream", der erste und bisher einzige in Amerika gedrehte Film von Regisseur Emir Kusturica ("Time of the Gypsies"), ist in den USA nur als Video erhältlich und war bisher ausschließlich in Frankreich auf DVD zu bekommen, wo der Film schon seit seinem Erscheinen 1993 Kult-Status genießt (es handelt sich um eine französische Produktion). Auch ich habe die deutlich teurere französische Doppel-DVD-Edition gekauft, deren Extras hier zum Großteil übernommen wurden: Ein langes Interview mit einem sympathischen Johnny Depp (40 min.) sowie eine herausgeschnittene Traumsequenz.
Johnny Depp hat zu Beginn seiner Karriere wirklich alles richtig gemacht: Anstatt an seinen großen Erfolg als TV-Serien-Darsteller in "21 Jumpstreet" anzuknüpfen und sich für Hollywood-Blockbuster verpulvern zu lassen, wirkte er nur in erlesenen, kommerziell oft nicht besonders erfolgreichen Projekten mit. Die Rolle des Axel in "Arizona Dream" war seine dritte nach Auftritten in "Cry Baby" und "Edward Scissorhands".
"Arizona Dream" nachzuerzählen wäre schwierig. Hier ist der Titel Programm: Es handelt sich um einen surrealistischen, bildgewaltigen Film über Träume - allen voran den amerikanischen - voller unvergesslicher Aufnahmen, Szenen und Dialogstücke, mit einer unglaublichen Besetzung: Neben Johnny Depp sind Faye Dunaway ("China Town") sowie der gealterte Komiker Jerry Lewis mit von der Partie.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmimuru am 1. Juni 2005
Format: DVD
Da ich Johnny Depp als Schauspieler ziemlich bewundere und bei einem Pirschgang auf den Amazon-Seiten diese DVD dann sah, mußte ich einfach sofort zuschlagen und mir "Arizona Dream" ins Haus holen. Dieser Spontankauf hat sich wirklich mehr als gelohnt, denn dieser Film ist ein echtes Meisterwerk. Etwas durchgeknallt und ungewöhnlich, aber gerade deshalb fantastisch. Schon der Anfang ist bezaubernd und man ist wirklich mitten im "Arizona Dream" statt vorm Fernseher.
Da ist also der junge Axel, der Fischer in New York und dort mit seinem Leben ganz zufrieden ist. Eines Tages taucht sein Cousin bei ihm auf, macht ihn betrunken und nimmt ihn mit sich nach Arizona, wo ihr gemeinsamer Onkel demnächst Hochzeit feiern wird. Wieder nüchtern und schließlich in der ungeliebten alten Heimat, kann Axel seinem Lieblingsonkel den Gefallen natürlich nicht abschlagen, einige Zeit bei ihm zu bleiben und sich sogar als Autoverkäufer zu versuchen. Dabei läuft ihm eine ältere, sehr attraktive Frau (Faye Dunaway) über den Weg und er verliebt sich augenblicklich in sie und schafft es schließlich auch, sie für sich zu gewinnen. Mit ihr zusammen beginnt er dann damit, ihren größten Traum zu verwirklichen: den Traum vom Fliegen. Zusammen basteln sie an einer Flugmaschine, mit mehr oder weniger Erfolg.
Dann gibt es da noch die Stieftochter Grace (die alle als Lisa in Six Feet under kennen werden), die sich sofort in Axel verliebt und dadurch nur ungern sieht, wie er mit ihrer Stiefmutter zusammen ist. Sie zerstört die Flugmaschine und geht den beiden auch so ständig auf die Nerven. Zudem ist sie von Selbstmordwünschen geplagt, mit dem Wunsch, als Schildkröte wiedergeboren zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. April 2003
Format: Videokassette
Wenn mich jemand nach meinem Lieblingsfilm fragt, bekommt er (oder sie) immer die gleiche Antwort: Arizona Dream. Warum? Wegen Johnny Depp natürlich. Aber auch, weil der Film alles hat, was ein genial guter Film braucht: Hervoragende Schauspieler Faye Dunaway (war nie besser, ausser vielleicht in Bonnie & Clyde), Lili Taylor, Vincent Gallo und Jerry Lewis. Die Story: Wunderbar skuril, melancholisch, traurig, romantisch, komisch... Die Musik: Super Iggy Pop und Goran Bregovic. Man würde mir einen riesigen Gefallen tun, wenn dieser einzigartige Film endlich auf DVD veröffentlicht würde. Bis dahin werde ich mit meiner VHS- Kassette vorlieb nehmen. Gott sei Dank habe ich sie mir sofort gekauft, als der Film damals als Kaufkassette angeboten wurde. Heute wäre es schier aussichtslos diesen Film zu bekommen. Eine Schande ist das...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. August 2001
Format: Videokassette
Warum zur Hölle wird ein solches Meisterwerk nicht mehr verlegt? Kaum zu glauben...... für Deutschland aber typisch. Während man in UK und USA die VHS nach wie vor bestellen kann ist in Germany mal wieder Ebbe. Man stelle sich vor, sogar "Mephisto" mit Klaus-Maria-Brandauer wird in den USA verlegt und das sogar in deutsche Sprache auf DVD!!!!! In Deutschland ist mit einem DVD Release nicht zu rechnen! Kultureinöde Deutschland!!!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. März 2001
Format: Videokassette
Ein spitzen Film!Ist viellecht ein bischen zu anspruchsvoll für das normale Publikum aber ein Muss für alle Johnny Depp Fans.Hat übrigens einen spitzen und seltenen Soundtrack von Iggy Pop.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen