oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Arena - Smoke & Mirrors (DVD + CD)

Arena    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,69 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Arena
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Soulfood Music Distribution / DVD
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 175 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000F4PDBW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.797 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

Tracklisting:
DVD:
"Live At Wyspianski Theatre Katowice, Poland, September 22nd 2005"
01 Intro/Bedlam Fayre
02 A Crack In The Ice
03 Midas Vision
04 Elea
05 The Hanging Tree
06 A State Of Grace
07 (Don't Forget To) Breathe
08 Smoke & Mirrors
09 Purgatory Road
10 Waiting For The Floods
11 Medusa
12 The Shattered Room
13 Chosen
14 Skin Game
15 Witch Hunt
16 Enemy Without
17 Solomon
18 Friday's Dream
19 Cry VII

"Reunion Concert - Fan Footage De Boerderij, Zoetermeer, Holland, October 16th 2005"
20 A Crack In The Ice
21 Elea
22 The Hanging Tree
23 A State Of Grace
24 Medusa
25 Crying For Help VII


Audio-CD:
01 Bedlam Fayre
02 A Crack In The Ice
03 Midas Vision
04 Elea
05 The Hanging Tree
06 A State Of Grace
07(Don't Forget To) Breathe
08 Smoke & Mirrors
09 Purgatory Ice
10 Waiting For The Floods
11 Medusa
12 The Shattered Room

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Arena entschädigen ihre Fans mit diesem Konzertmitschnitt von der Tour zum 10-jährigen Bandjubiläum für die mehr als enttäuschende DVD-Veröffentlichung "Caught in the Act" von 2003. Die zusätzliche Audio-CD (72 Minuten) enthält die 12 ersten der 19 Stücke der DVD. "Smoke And Mirrrors" wurde im September 2005 erneut in Polen aufgenommen, aber dieses Mal vor einer sehr schönen Kulisse in einem Theater in Katowice. Die Bühne ist klein, genau so wie der Raum für die Zuschauer, die dafür aber zusätzlich von zwei Emporen zugucken - insgesamt eine sehr sympathische Atmosphäre, die prima zu Arenas schauriger und "theatralischer" Musik passt. Die Zuschauer sitzen zwar, lassen sich aber vor allem gegen Schluss doch leichter als zunächst befürchtet zum Aufstehen animieren und machen ordentlich Party, ganz nahe an der Band dran. Die Briten liefern eine astreine Show ab - zwei Stunden (!) dauert der Konzertmitschnitt, dessen Setlist einen sehr repräsentativen Querschnitt über 10 Jahre Arena und alle Alben bietet. Vom Klassiker "Solomon" des ersten Albums und anderen epische Nummern wie "The Hanging Tree" über straighte Düster-Rocker wie "Witch Hunt" oder "Chosen" bis zu gleich vier Songs des zu der Zeit aktuellen Albums "Pepper's Ghost" mit ihrer überraschenden Härte, Geschwindigkeit und Komplexität. Besondere Berücksichtigung finden darüber hinaus Songs des hervorragenden "The Visitor"-Albums. Das Zusammenspiel der Band ist 1A, der Mix ist sehr überzeugend, ohne Details zu verschlucken oder die Live-Atmosphäre zu kurz kommen zu lassen. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Live DVD 29. August 2006
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Auch mir bleibt nur zu sagen, durchaus gelungenes Release von Arena.

Vom toll gestalteten Artwork bis zu viel (Background) Material, super Sound Qualität und nicht zuletzt dem tollen Konzert, bleibt unterm Strich ein Pflichtkauf für Fans.

Warum bei mir dann einer von 5 Punkten fehlt?

Einzig und alleine mit der Songauswahl bin ich nicht ganz zufrieden. Einerseits ist es eine Freude soviele Songs aus "Visitor-Zeiten" präsentiert zu bekommen, andererseits schmerzt es mich doch, dass vom Contagion Werk kaum was geboten wird.

Weiters bleibt zu sagen, dass Rob Sowden bei seinen "eigenen" neuen Songs, doch um einiges stabiler und sicherer agiert, als bei den Textpassagen seines Vorgängers - und dies noch ein Grund mehr wäre, Augenmerk auf Contagion zu legen.

Generell möchte ich aber nichts über Sowden meckern - finde seine Leistung, genau wie sein (exzentrisches) Outfit cool und auch passend für Band samt Konzept.

Die aktuellen Pepper & Ghost Songs kommen sowieso obergeil rüber...

Fazit: C O O L !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wesentlich besser als die vorige Live-DVD 13. Januar 2007
Format:DVD
Hier bei amazon.de habe ich durch die Meinungen anderer Rezensenten erfahren, dass die meisten Leute nicht sonderlich begeistert waren von Arenas DVD "Caught In The Act", besonders wegen nicht allzu überzeugender Leistung seitens des Frontmanns Rob Sowden. Als ein Freund mir dann die DVD vorspielte, war auch ich nicht sonderlich beigeistert - wie anders aber verhält es sich bei "Smoke And Mirrors". Hier ist alles erste Sahne - gute Setlist, exzellente Leistung der Instrumentalisten und auch des Sängers, der bei "Waiting For The Flood" und der herrlichen Ballade "Friday's Dream" auch mal zur Akustikklampfe greifen darf.

Mich nervt zwar diese unsägliche Perücke am Anfang (der Mann hat so tolle Haare, was würde ich darum geben, so 'ne Matte zu besitzen, also warum versteckt er sie?...), dieses Axl-Rose-mäßige Verschwinden nach jedem zweiten Song muss auch nicht sein, aber wenn er mit dem Publikum kommuniziert, wirkt es dennoch einigermaßen sympathisch und so lange die Leistung stimmt (und das tut sie), ist alles andere eh zweitrangig.

Überhaupt das Publikum: Erst bei "Skin Game" bei dem göttlichen "I will call"-Part fangen sie an, richtig aufzuwachen. Vorher sind sie doch noch wesentlich zurückhaltender, bis auf die nette Idee zwischendurch, offensichtlich ein polnisches Geburtstagslied zu Arenas 10-jährigem Jubiläum anzustimmen, das Keyboarder Clive Nolan zunächst mit den Worten "Thank you very much - whatever it means" kommentiert.

Die anfängliche Zurückhaltung der Zuschauer dürfte sicherlich damit zusammenhängen, dass man in einem richtigen, alten Theater zockt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar