Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Archiv Masters - Pachelbe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Archiv Masters - Pachelbel / Bach / Händel / Vivaldi
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Archiv Masters - Pachelbel / Bach / Händel / Vivaldi

6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 7,28 11 gebraucht ab EUR 1,45

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Archiv Masters - Pachelbel / Bach / Händel / Vivaldi + Canon & Gigue + Pachelbel's Greatest Hit
Preis für alle drei: EUR 28,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Musica Antiqua Köln
  • Komponist: Pachelbel, Händel, Bach, Vivaldi
  • Audio CD (3. Januar 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Archiv Produktion (Universal Music)
  • ASIN: B0000057FC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.053 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.

Produktbeschreibungen

BACH/HÄNDEL/VIVALDI, CANON/PAC

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Arnold TOP 500 REZENSENT am 11. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kammermusik des Barock ist bei uns weit weniger beliebt als die Kammermusik anderer Epochen. Dazu kommt die Schwierigkeit, dass innerhalb der barocken Musik häufig schwer die Trennlinie zwischen Kammermusik und Orchestermusik gezogen werden kann. Auf dieser Anthologie jedenfalls sind einige Perlen solcher Werke zusammengestellt, deren Besetzung sieben Stimmen nicht überschreitet.

Der Komponist Johann Pachelbel (1653-1706) wäre heute schon längst in Vergessenheit geraten, wäre da nicht sein berühmtes Werk "Canon und Gigue" in D Dur, das immerhin populär genug ist, um die ganze Anthologie danach zu benennen. Es ist ein schwelgerisches, helles Stück voller Schliffe und voller Glanz, das wohl auf ewig seinen Platz innerhalb der bekanntesten Werke der klassischen Musik behaupten wird.
Ein gänzlich unbekanntes Stück vom großen Georg Friedrich Händel ist seine Sonate für zwei Violinen und Cembalo in G Dur op. 5,4 HWV 399. Dabei handelt es sich weniger um eine Sonate als vielmehr eine Suite, denn nach den beiden ersten beiden prägnanten und vielseitigen Sätzen folgen drei Tanzformen. Händel aber arbeitet dieselben zu reizenden, perlenden Charakterstücken um.
Weit bekannter sind die Sonaten für zwei Violinen und Continuo von Antonio Vivaldi. Eine besonders interessante ist die d moll Sonate op. 1,12 RV 63, denn sie ist ein großer Variationssatz über die berühmten "Folies d'Espagne". Dementsprechend geheimnisvoll und dunkel ist die Stimmung dieser Komposition, die damit im krassen Kontrast zum ausgelassenen Werk von Händel steht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yakari's horse am 14. November 2008
Format: Audio CD
Zunächst lässt diese Auswahl ahnen, dass Johann Pachelbel weit mehr hörenswerte Musik komponiert hat, als den berühmten Kanon in D Dur. Auch zeigt die Musica Antiqua Köln wieder einmal, dass diese alte Musik für "antiquiert" im Sinne von "verstaubt" etc. zu halten, auf schlichten Vorurteilen beruht - die freilich durch schlechtere Aufnahmen, schlechte Abspielgeräte, v.a. aber kultur-soziologische Gründe bedingt sind und sicher noch eine Weile existieren werden, aber zumindest von Aufnahmen wie dieser hier und dort aufgebrochen werden. Für Nicht-Experten sei gesagt: Bei Aufnahmen der Musica Antiqua Köln kann eine/einer eigentlich nichts falsch machen :o) Nur manchen Leuten spielen sie manche Werke zu schnell, aber das hängt sicher auch von der jeweiligen Stimmung ab, in der jmd. gerade ist, und von sonstigen, teils subjektiven, Ansichten, die nicht ohne Weiteres verallgemeinerbar sind. Ich finde, dieses Ensemble zeigt dabei v.a., dass schnell zu spielen etwas anderes ist, als hektisch und/oder oberflächlich zu spielen.

Einzige Einschränkung zu meinem Satz vor dem Smiley - das gilt aber für a.l.l.e. Ensembles, die in "historischer" Aufführungspraxis spielen - ist folgende: Wenn Blechblasinstrumente, speziell Trompeten ins Spiel kommen, z.B. bei J.S.Bachs 2. Brandenburgischen Konzert, bei seinen Kantaten und anderen Werken, sind die alten Trompeten (ohne Ventile) gegenüber modernen Instrumenten meist einen Tick 'unsauberer' in der Intonation, z.B. bei Aufnahmen mit Harnoncourt u.a, weshalb für solche Werke dann evtl. Aufnahmen mit moderne(re)n Trompeten vorzuziehen sind (wie sie auch der "historischen" Interpretation nahe stehende Dirigenten oft verwenden, z.B. Herreweghe und Gardiner, bzgl. der Brandenburgischen Konzerte lohnen sich die restlichen 5 aber trotzdem dann in der "historischen" Interpretation zu hören, z.B. auch beide CD.s der Musica Antiqua Köln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Christian Mang am 15. November 2009
Format: Audio CD
Diese CD lohnt sich zum Kauf, denn sie bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis! Es handelt sich um eine DDD-Aufnahme und der Klang ist mehr als brilliant! Man hat das gefühl zwischen den verschiedenen Instrumenten zu sitzen und die Musik "pur" zu genießen. Die Auswahl der Stücke ist schön und es ist sehr angenehm, diese Musik zu hören! Die CD wird also nicht im Schrank verschwinden, sondern man wird sie immer mal wieder gerne hören. Insofern kann man nur zuraten, diese CD zu bestellen, denn sie ergänzt sinnvoll jede Klassik-Sammlung.

Die CD ist übrigens auch in der Jubiläums-Box "111 Jahre Deutsche Grammophon" enthalten! Die Jubiläums-Box ist übrigens ein absoluter Geheim-Tipp (siehe meine Rezension dort).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen