Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,82

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Archibald Strohalm: Roman [Gebundene Ausgabe]

Harry Mulisch , Gregor Seferens
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,50 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 21,50  
Taschenbuch EUR 8,90  

Kurzbeschreibung

15. März 2004
Eine große Entdeckung: Harry Mulischs Debütroman. Der Angestellte Archibald Strohalm gibt sein unauffälliges bürgerliches Leben auf, um dem missionierenden Puppenspieler, der ihn samstäglich mit seinen Aufführungen nervt, zu zeigen, wie es richtig geht. Als er am entscheidenden Tag sein Stück aufführt, kommt es zur Katastrophe. Ein fantasievoller und genialischer Künstlerroman.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (15. März 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446204644
  • ISBN-13: 978-3446204645
  • Originaltitel: Archibald strohalm
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.618.125 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Einfach ein Muss." Britta Schmeis, Frankfurter Neue Presse, 03.06.04 "Ein Erstling, der voll seltsam verführerischem Jugendglanz, aber kein eigentliches Jugendwerk ist. Sondern schon ganz Mulisch - geprägt von Allegorik, starken Bildern und verblüffenden, Erkenntnis fördernden Anspielungen." Heiko Strech, Rheinische Post, 28.07.2004

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren am 29.Juli 1927 in Haarlem, Sohn eines ehemaligen Offiziers aus Österreich-Ungarn, welcher im Zweiten Weltkieg mit den deutschen Besatzern kollaborierte, und einer Jüdin aus Frankfurt; seine später geschiedenen Eltern sprachen Deutsch miteinander. Mulisch verfasste zwischen 1947 und 1959 einige Romane und literarische Artikel und Rezensionen in niederländischen Zeitungen (Berichterstatter u.a. für "Elseviers Weekblad"). Die Teilnahme am Eichmann-Prozeß verarbeitete er in der Reportage "Strafsache 40/61", das 1963 mit dem Vijverberg - Prijs ausgezeichnet wurde. Seither schrieb er Romane, Erzählungen, Gedichte, Dramen, Opernlibretti, Essays, Manifeste und philosophische Werke. Spätestens mit seinem in sechzehn Sprachen übersetzten politischen Roman "Das Attentat" wurde er weltberühmt, die Verfilmung von Fons Rademaker erhielt einen Oskar. Für sein literarisches Schaffen erhielt er 1995 den Niederländischen Literaturpreis. Harry Mulisch lebt heute in Amsterdam. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein rettender Strohhalm 21. November 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Ein holländisches Städtchen, aus dem das Mittelalter noch nicht verschwunden scheint, gottesfürchtige Kleinbürger, ein Marktplatz, in dessen Mitte sich jeden Samstag von drei bis vier ein fahrendes Kasperltheater niederlässt, und Archibald Strohalm: das sind die Ausgangskoordinaten dieses Romans. Archibald Strohalm denkt über manches nach, so auch über das Wesen von Namen, seines Namens, und er träumt davon, aus ihm rauszuspringen auf eine neue, höhere Ebene von Möglichkeiten.
Denn Möglichkeiten gibt es hier nicht so viele. Selbst das Kasperltheater zeigt vor allem Schönes und Ernstes. Der Schausteller, Ouwe Opa, macht sich Sorgen, ob auch alle alles ertragen, ob alle sittsam sind, ob auch niemand rebelliert. Lachen ist hier Unwissen, ist gotteslästerlich. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Archibald Strohalm eine Wut in sich wachsen spürt. Dass es schließlich zum Ausbruch kommt. Gefolgt von seinem Hund Moses stürmt er auf den Platz, wirft Ouwe Opa vor, die Kinder durch Rührung und Entsetzen zu verstümmeln, ein faschistisches Prozedere sei das, und propagiert den Weg des Lachens. In einer einzigen Vorstellung will Archibald Strohalm nun selbst mit seinem eigenen Prozedere positiven Einfluss ausüben. Und stürzt sich mit dieser Ankündigung in einen Strudel von Möglichkeiten, Mühen, Gedanken und Erlebnissen.
Die LeserInnen stürzt Harry Mulisch dabei in kühnen Rückblicken und Szenenwechseln in das Leben Archibals Strohalms. In einem Schlüsselerlebnis lässte er den Helden des Romans schließlich aus seinem Namen herausspringen und seine absurde Geschichte als archibald strohalm fortsetzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein faszinierendes Buch! 28. Juli 2004
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Archibald Strohalm gibt seine sichere Arbeitsstelle zugunsten einer Tätigkeit als Puppenspieler auf. Strohalms Ausbruch aus dem Alltäglichen in die abgründig surreale Dimension einer künstlerischen, prophetischen Betrachtungsweise und die bösartige Reaktion seiner Umwelt auf seine visionären Ermahungen sind genial und faszinierend geschildert.
Ein nicht ganz so einfaches Buch, dessen Lektüre sich nach dem ersten Einstieg lohnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar