• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Archäologie der bibl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Hardcover/Pappeinband. Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus, 2012. 608 Seiten, Einband hat sehr geringe Lagerspuren, ansonsten neuwertiger Zustand. DVD orginal verpackt im hinteren Buchdeckel. N13.299
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Archäologie der biblischen Welt: Mit zahlreichen Zeichnungen von Ernst Brückelmann Gebundene Ausgabe – 21. Mai 2012

6 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 34,50
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 23,83
55 neu ab EUR 39,99 5 gebraucht ab EUR 34,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Archäologie der biblischen Welt: Mit zahlreichen Zeichnungen von Ernst Brückelmann + Streit um das Heilige Land: Was jeder vom israelisch-palästinensischen Konflikt wissen sollte
Preis für beide: EUR 59,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus (21. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3579081314
  • ISBN-13: 978-3579081311
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 5,1 x 24,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 494.263 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Bei welchem Kapitel auch immer man das Werk aufschlägt, bleibt man hängen und fängt an, sich zu vertiefen." (Kirchenzeitung der Diözese Linz, Josef Wallner)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dieter Vieweger, geb. 1958, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c., Studium der Ev. Theologie in Leipzig; 1989 bis 1991 Professor für alttestamentliche Wissenschaft an der Kirchlichen Hochschule Berlin, 1991 bis 1993 an der Humboldt-Universität Berlin; seit 1993 Professor für alttestamentliche Wissenschaft und biblische Archäologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal; 1993 bis 1998 Studium der Ur- und Frühgeschichte in Frankfurt a.M.; seit 1999 Direktor des Biblisch-Archäologischen Instituts Wuppertal; ab 1999 Lehrtätigkeit an der Privatuniversität Witten-Herdecke, seit 2002 dort Inhaber der Forschungsprofessur „Archäologie und Ältere Geschichte“; seit 2005 Leitender Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem und Amman, zugleich Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI); seit 2005 Vertreter des Propstes in Jerusalem und Koordinator der evangelischen Bildungsarbeit in der Heiligen Stadt; seit 2006 Senior Fellow des Albright Institutes, Jerusalem; seit 2009 ordentliches Mitglied des DAI; nach Projekten in Zypern, Griechenland und Italien Leiter verschiedener archäologischer Forschungsprojekte in Jordanien, Israel und Palästina.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cand. phil. Brigitte Ecker am 18. Oktober 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch bietet eine Einführung in die Archäologie mit Schwerpunkt Palästina inkl. angrenzende Gebiete vom Neolithikum bis in die frühislamische Zeit. Die Kapitel beschäftigen sich mit einer Einführung in die allgemeine und biblische Archäologie, die Topographie, Chronologie, Geologie, Biologie, Anthropologie, Theologie und Philologie. Der Text ist verständlich geschrieben und reich bebildert. Im Anhang befindet sich eine Liste von Geschichtsdaten des Nahen Ostens von der Steinzeit bis in die Gegenwart, ein Wörterbuch (Grundwortschatz und archäologische Begriffe) Deutsch-Arabisch-Iwrith, Anmerkungen zur Transkription semitischer Wörter und Begriffe, ein Glossar und ein Literaturverzeichnis. Der einzige Nachteil ist, dass eine kleine Schriftgröße gewählt wurde und daher das Auge beim Lesen rasch ermüdet. Der Band ist für das Grundstudium der klassischen und orientalischen Archäologie sehr empfehlenswert. Insgesamt handelt es sich um einen Band, den sich nicht nur orientalische, sondern auch klassische Archäologen, Ägyptologen... unbedingt besorgen sollten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aemilius Papinianus am 8. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Dieter Viewegers Einführung gehört mit der inzwischen vierten Auflage fast schon zu den Standardwerken der biblischen Archäologie. Sie führt grundlegend in deren Forschungsgeschichte und Methodik ein, bevor sie die Archäologie des sog. Heiligen Landes exemplifiziert an einzelnen Fundorten abhandelt. Inhaltlich ist sie merklich am Lehrbuch von Colin Renfrew und Paul Bahn bzw. dessen deutscher Übersetzung orientiert. Im Gegensatz zu diesem beschränkt sie sich jedoch auf die für Palästina bedeutsamen Ansätze und Methoden und ersetzt die dortige ausführliche Behandlung von theoretischen Ansätzen durch einen Überblick über die Geschichte der materiellen Kultur des Heiligen Landes. Damit kann sie das Werk von C. Renfrew und P. Bahn keinesfalls ersetzen und eignet sich insbesondere für diejenigen - Laien und Studienanfänger -, deren Interesse sich auf die biblische Welt konzentriert.

Zunächst steht die biblische Archäologie als solche im Zentrum der Darstellung. Hier behandelt der Autor die Geschichte der biblischen Archäologie und ihr Verhältnis zur Theologie, gefolgt von einer kurzen Einführung in die Fragestellungen der Archäologie. Anschließend wird die Geographie "Palästinas" kurz erläutert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fleischer, Christoph TOP 1000 REZENSENT am 5. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Der Vorgängerband aus dem Verlag UTB bzw. Vandenhoeck und Ruprecht ("Wenn Steine reden") erscheint hier im Gütersloher Verlagshaus aktualisiert und um drei Kapitel erweitert in völlig neuer Ausstattung z. B. einer DVD mit 1368 Bildern zu allen Teilen des Buches. So wird die erste christliche Kirche auf dem Berg Nebo (Jordanien) zum Gedenken an den Tod des Mose, ausgestattet mit einem Baptisterium zur Erwachsenentaufe (6. Jahrhundert), errichtet auf einem alten römischen Mausoleum, im Text des Buches mit graphischen Darstellungen illustriert und auf der DVD mit den dazu passenden Fotos ergänzt.

Stumme Zeugen der Geschichte sind vor Ort lebendig

Weiterhin gehören zur Ausstattung vorn zwei Karten zur Lokalisierung der jeweiligen Lage der Ausgrabungsstätten, sowie im Anhang die 50-seitige Tabelle zur Chronologie Israels und seiner Umwelt und zur historischen Einordnung der Fundorte, ein ausführliches Literaturverzeichnis zur Archäologie des Heiligen Landes, sowie diverse Verzeichnisse und Register. Im Text bietet das Buch eine kurz gefasste Kulturgeschichte Israels mit exemplarischer Darstellung einiger Fundorte und deren historischer Bedeutung, wichtige geographische Informationen, die Geschichte der biblischen Archäologie und die exemplarischen Darstellungen von Funden und Fundorten in den jeweiligen Kapiteln.

Ein Fachbuch mit hervorragender Ausstattung

Rückschlüsse auf biblische Gegebenheiten ergeben sich nur en passant.
Das Layout der Darstellung ist ausgesprochen attraktiv. Schwarz-weiß-Bilder und Grafiken ergänzen den Text wie auch hellbraun unterlegte Textblöcke zur Erläuterung einzelner Begriffe und Fakten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen