In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Archäologie und Macht auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Archäologie und Macht: Zur Instrumentalisierung der Ur- und Frühgeschichte [Kindle Edition]

Gabriele Uhlmann

Kindle-Preis: EUR 10,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 10,99  
Taschenbuch EUR 14,00  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Seit seinen Anfängen bedient sich das Patriarchat der Mythografie, um seine Machtstrukturen zu legitimieren und aufrecht zu erhalten. Waren es in der Frühgeschichte religiöse Mythen, so hat sich die Mythenbildung und -tradition im Verlauf der Geschichte in andere Bereiche verlagert. Heute tragen ausgerechnet die Wissenschaften, von denen die Allgemeinheit Aufklärung und geistigen Fortschritt erwartet, in besonderem Maße zur Weiterverbreitung alter und Bildung neuer Mythen bei. In diesem Buch geht es um die Methoden der herrschenden Lehre, diese Mythen als Wahrheit zu verkaufen.Auf der Basis neuester anthropologischer und archäologischer Erkenntnisse kritisiert die Patriarchatsforscherin Gabriele Uhlmann die Rekonstruktion der vorpatriarchalen Menschheitsgeschichte durch die Archäologie. Am Beispiel des Massakers von Talheim vor 7.000 Jahren zeigt sie auf, welche Strategie gefahren wird, um für die gesamte Jungsteinzeit Patriarchat postulieren zu können.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gabriele Uhlmann: Jg. 1964, lebt in Braunschweig Aufgewachsen in Düsseldorf, Kiel und Homburg/Saar Seit der Grundschule Interesse für Archäologie und Frühgeschichte, geweckt durch die Nähe zu Schwarzenacker und Reinheim (röm.-kelt.) Seit 1981 Beschäftigung mit Märchen und Mythen 1983-1984 Lehramtsstudium der Anglistik, ev. Theologie u. Pädagogik (Universität des Saarlandes) 1983 Beschäftigung mit feminist. Theologie (b. Dr. Sigrid Grossmann) und Verlagerung des Interesses in die Ur- und Frühgeschichte 1984-2000 Studium der Architektur (TU Braunschweig) ab 1991 Mutter, 2 Kinder, verheiratet Seit 1998 Forschung über Çatal Höyük 1999 online-Veröffentlichung der Studienarbeit (b. Prof. Dr. Kristiana Hartmann) über Çatal Höyük 2000-2003 Studium Industrieinformatik (Ostfalia HS f. angew. Wiss., Wolfsburg, Dipl.-Ing. (FH)) Seit 2000 freie Webdesignerin Seit 2007 intensiver Austausch mit Patriarchatsforschern, insb. Dr. Gerhard Bott („Die Erfindung der Götter“, 2009) 2011 Aufsatz „Vorpatriarchale Kulturleistungen der Frau“ im Buch „Europa heißt die Weitblickende“ mit Johanna Schacht u.a. 2012 Buch „Archäologie und Macht“

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1455 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 4 (10. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0076IJWP8
  • X-Ray:
  • Amazon Bestseller-Rang: #324.471 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Patriarchatsforscherin und -kritikerin Gabriele Uhlmann (Jg. 1964) beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der jungsteinzeitlichen, matrifokalen Stadt Çatal Höyük in Anatolien und beobachtet die seit 1993 wiederaufgenommenen Ausgrabungen. Sie kritisiert die ideologisch motivierte Archäologie und Urgeschichtsforschung und deren Instrumentalisierung für gegenwärtige gesellschaftspolitische Ziele.

www.gabriele-uhlmann.de

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden